Sophie Merz

 4.5 Sterne bei 10 Bewertungen

Neue Bücher

Schneeflockenzauber
 (10)
Erscheint am 08.12.2018 als Taschenbuch bei Eisermann Verlag.

Alle Bücher von Sophie Merz

Sophie MerzSchneeflockenzauber
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schneeflockenzauber
Schneeflockenzauber
 (10)
Erschienen am 08.12.2018
Sophie MerzSchleudertrauma der Gefühle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schleudertrauma der Gefühle
Schleudertrauma der Gefühle
 (0)
Erschienen am 22.08.2017

Neue Rezensionen zu Sophie Merz

Neu
Kristina0107s avatar

Rezension zu "Schneeflockenzauber" von Sophie Merz

Schneeflockenzauber
Kristina0107vor einer Stunde

Alexa arbeitet im Büro eines Begleitservices, weigert sich bisher jedoch standhaft auch mit MÄnnern der Agentur auszugehen. Eines Abends springt eine Kollegin ab und sie muss einspringen und die Begleitung für Noah kennen. Dieser wirkt anfangs sehr kalt und unnahbar, die beiden werden jedoch schnell gezwungen auch nach diesem Abend noch Zeit miteinander zu verbringen. Schnell wird klar, dass Noah vielleicht doch nicht so unnahbar ist wie anfangs gedacht.

Der Einstieg in das Buch fällt einem wirklich nicht schwer. Bereits nach den ersten Sätzen ist man mitten in der Geschichte.Die Charaktere sind sehr gut herausgearbeitet und die meisten sehr sympathisch.

Der Schreibstil ist einfach, das Buch lässt sich gut lesen und man mag gar nicht mehr aufhören.

Auch die Handlung gefällt mir einfach nur sehr gut, die Spannung bleibt bis zum Ende erhalten und man muss einfach wissen wie es ausgeht.

Alles in allem eine klare Leseempfehlung von mir:)


Kommentieren0
0
Teilen
KuMis avatar

Rezension zu "Schneeflockenzauber" von Sophie Merz

Schneeflockenzauber
KuMivor 16 Stunden

Das Cover gefällt mir richtig gut und passt super zu dem winterlichen Inhalt. Ich finde es einfach total stimmig und traumhaft. Alexa hatte so eine natürliche und bodenständige Art, die es mir leicht gemacht hat, sie zu mögen. Dies behielt sie sich im kompletten Buch bei. Das einzige was mich an ihr etwas gestört hat, waren ihre Zweifel. Das war meiner Meinung nach ein bisschen zu viel, überhaupt nachdem sie sogar selbst wusste, dass einiges anders ist, als ihr andere versucht haben weiszumachen. Aber trotzdem kamen dann wieder genau diese Zweifel in den Kopf. Das hat aber nichts an der Sympathie zu ihr geändert, ich fand sie trotzdem toll. Noah war der knallharte und eiskalte Businessman, bei dem sich schnell rausstellte, dass das alles nur Fassade war. Als er sein Herz öffnete, fand ich ihn einfach toll. Allerdings haben mich dann manche Reaktionen doch etwas verwundert. Diese Situationen haben nicht so ganz zu dem Bild gepasst, das ich mir von ihm gemacht habe. Überhaupt nachdem er selbst mit seinem Freund über einiges geredet hat. Da konnte ich noch weniger verstehen, wie perplex er war, als die Frauen geredet haben. Mehr verrate ich aber lieber nicht, das Spoilert sonst zu sehr. Sonst war er aber ein toller Kerl. Der Schreibstil der Autorin hat mich schnell gepackt.Auch, dass das Buch in der 3ten Person geschrieben wurde, konnte nichts daran ändern, dass ich sofort ein Teil dieser Geschichte wurde. Eine wunderbare Geschichte mit Aufs und Abs, Selbstzweifel, Liebe, Intrigen, tollen Freundschaften und viel Spannung. Leicht zu lesen und perfekt für kalte Winterabende.

Kommentieren0
2
Teilen
BrinaWes avatar

Rezension zu "Schneeflockenzauber" von Sophie Merz

Ein winterlicher Liebesroman mit einer gefühlvollen und emotionalen Geschichte
BrinaWevor einem Tag

MEINUNG
Wie schon erwähnt hat mich der Roman “Schneeflockenzauber“ durch sein besonders Cover angesprochen. Erst danach las ich den Klappentext. Beides überzeugte mich sofort, sodass ich Alexa und Noah in ihre Welt verfolgte. Beide kommen aus unterschiedlichen Ebenen und doch kommen sie sich durch den Job von Alexa näher, obwohl sie in der Agentur eigentlich nur im Büro arbeitete. Wie das Schicksal halt so will, wird ihre Kollegin krank und sie darf Noah zu diesem wichtigen Termin begleiten.

Von der Autorin Sophie Merz hatte ich bisher noch nichts gehört. Bei meiner Recherche ist auch herausgekommen, dass es ihr zweite Buch ist und dafür kann man sie nur loben. Die Autorin hat ihr eine wunderbare Geschichte mit interessanten Charakteren ausgearbeitet. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und man in zu Beginn gleich im Geschehen. Dadurch, dass die Kapitel von “Schneeflockenzauber“ aus der Sicht von Alexa und Noah erzählt werden, kommt man noch intensiver in die Story und lernt dabei die Charaktere auf ihre besondere Art kennen. Dem Leser kann ich hier eine emotionale und gefühlvolle Geschichte versprechen, die einen in der winterlichen Zauberwelt eintauchen lässt.

Das Cover ist ein absoluter Hingucker. Beim ersten Blick hat es mich schon so gefesselt, dass ich mehr über den Inhalt des Buches erfahren wollte. Die bezaubernde Winterlandschaft mit dem Sonnenuntergang und den Schneeflocken lädt zum Träumen und Schwärmen ein. Für mich ist es ein Cover, welches ich immer und immer wieder anschauen muss. Auch die verschnörkelte Schrift von “Schneeflockenzauber“ macht das ganze noch harmonischer.

Ich konnte bei “Schneeflockenzauber“ mit den Figuren mitfiebern und fühlte mich verbunden. Das die Liebesgeschichte in einer Winterlandschaft beginnt hat mein Herz noch mehr schmelzen lassen. Es hat einfach etwas Märchenhaftes.

Die Charaktere wurden von der Autorin präzise ausgearbeitet, sodass man sich Alexa und Noah gut vorstellen konnte. Ihre Handlungen waren nachvollziehbar.

Und dann ist da noch Youko, die kleine Japanerin, die sich in das Herz von Alexa im Grunde beim ersten Treffen reingeschlichen hat. Dieser Charakter hat mich ebenso verzaubert, obwohl sie nur eine Nebenrolle spielt. Trotzdem gibt es wichtige Einsätze von ihr. Und so eine Freundin kann man sich nur wünschen.


FAZIT

Vielen Dank an Sophie Merz, Eisermann Verlag und Netzwerk Bookmark für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst und kann mit guten Gewissen eine Leseempfehlung aussprechen. Die Geschichte hat mich von der ersten Minuten gefangen genommen. Durch die romantische und emotionsgeladene Handlung wurden mir auf der Couch wunderbare Lesestunden beschert. Die Autorin hat die Charaktere authentisch wirken lassen und einen gefühlvollen Stil hingelegt. Ich kann diese Geschichte jedem Winterliebhaber nur ans Herz legen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
EisermannVerlags avatar

Schneeflockenzauber

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde. Da die Tage kürzer werden und die Nächte immer kälter, haben wir euch »Schneeflockenzauber« von Sophie Merz mitgebracht.
Einen zauberhafter Liebesroman für kuschelige Couchabende.
Bewerbt euch jetzt!

Autoren oder Titel-Cover Dieser Auftrag konnte nur schiefgehen. Jetzt sitzt Alexa nicht nur ungewollt im Schnee fest, sondern muss auch um eine Freundin kämpfen, die keine sein darf. Dabei treibt ihr launischer Auftraggeber sie nicht nur nervlich in den Wahnsinn.

Hätte Noah doch nur seinem Instinkt vertraut. Den Takashi-Deal mit einer gebuchten Begleitung zu ergattern, war eine Schnapsidee. Jetzt raubt ihm Alexa nicht nur den letzten Nerv, sondern auch noch seine berufliche Souveränität. Und das ist noch lange nicht alles …

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, diesen neuen Roman von Sophie Merz »Schneeflockenzauber« zu lesen. Wir vergeben dafür 10 Leseexemplare als digitales Rezensionsexemplar. (mobi/epub)

Aufgabe: Schreibt uns, warum ihr gerne bei dieser Geschichte mitlesen möchtet.

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks


Zur Leserunde

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks