Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

SophieOliver

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Tage sind kurz und die Nächte lang und dunkel - Zeit für einen Vamiprroman! Wer liest mit?


Ich lade euch herzlich ein zu "Winter´s Night", der Geschichte von Nellie und Jules:



Nellie ist eine gestandene Wissenschaftlerin, die sich aufgrund eines traumatischen Erlebnisses privaten Kummer und Ärger durch möglichst wenig Kontakte erspart und Beziehungen meidet. 
Sie genießt die Stille und Zurückgezogenheit des Winters gern allein auf einer Parkbank – bis plötzlich ein attraktiver Fremder mitten aus dem Schneetreiben vor ihr erscheint, der sie wegen einer außergewöhnlichen Krankheit um diskrete Hilfe bittet. 
Nellies Leben gerät aus den Fugen, als sie feststellt, dass sie Gefühle für Jules Winter entwickelt – aber er ist ein Vampir und skrupellos, wenn es um den Schutz seiner Identität geht. Die Gefahr wächst, als Nellie noch dazu von einem Stalker verfolgt wird. 
Doch auch Nellie ist nicht die, die sie vorgibt zu sein, und birgt ein düsteres Geheimnis ...




Ich verlose zehn Taschenbuch-Exemplare für die Leserunde und freue mich darauf, mit euch in die stimmungsvolle Londoner Winterwelt einer jungen Frau und eines Unsterblichen einzutauchen.
(Umfang des Buches: ca. 188 Seiten)


Herzliche Grüße,
Sophie Oliver

Autor: Sophie Oliver
Buch: Winter's Night

angel1843

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Das hört sich spannend an. Ich versuch mein Glück und hüpf in den Lostopf. :)

Glitzerhuhn

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Das hört sich sehr spannend an! Ich liebe mystische Vampirgeschichten und wäre sehr gerne bei der Leserunde dabei!

Beiträge danach
109 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SophieOliver

vor 9 Monaten

Fazit/Rezensionen
@verruecktnachbuechern

Dankeschön, dass du bei der Leserunde mitgemacht hast und mir auch eine so schöne Rezension geschenkt hast, das freut mich total. Beste Grüße und ein dickes Dankeschön!

Jenneightdoll

vor 8 Monaten

Fazit/Rezensionen

Liebe Sophie :)

hier ist meine Rezension zu deinem Buch:
Blog: http://thehellofeverything.blogspot.de/2018/03/winters-night.html

LB: https://www.lovelybooks.de/autor/Sophie-Oliver/Winter-s-Night-1508405677-w/rezension/1539950229/

Danke, dass ich mitlesen durfte :)
Deine anderen Bücher stehen jetzt auf meine WuLi♥

SteffiVS

vor 8 Monaten

Leseabschnit 1: Seite 1-90
Beitrag einblenden

Bei mir ist so viel los, dass ich gar nicht zum Lesen gekommen bin. Jemand muss ja alle Kranken vertreten 😉
Ich werde nicht so richtig warm mit Jules. Einerseits finde ich ihn sympathisch und dann wieder einfach nur grausam und verbohrt.
Rufus scheint noch viel schlimmer zu sein. Er macht auf mich den Eindruck eines verliebten Stalkers.
Nellie ist tough. Bin gespannt wie sie mit den zwei Männern klar kommt

SophieOliver

vor 8 Monaten

Fazit/Rezensionen
@Jenneightdoll

Wow, was für eine tolle Rezi! Allerbesten Dank dafür, ich freue mich total! Ich danke dir fürs Mitmachen bei der Leserunde und für den netten Kontakt, auch auf Instagram!

Jenneightdoll

vor 8 Monaten

Fazit/Rezensionen
@SophieOliver

Liebend gern :) ♥

SteffiVS

vor 8 Monaten

Leseabschnitt 2: Seite 91-Ende
Beitrag einblenden

Auch mich haben einige Ereignisse überrascht. So hat die Geschichte etwas an Spannung gewonnen.
Ich persönlich bin nicht so richtig mit Jules warm geworden. Ich habe hinter jeder Aussage von ihm etwas bedrohliches empfunden. Daher könnte ich mich auch nicht auf die Liebesgeschichte von Nellie und ihm einlassen, da ich sie die ganze Zeit in Gefahr gesehen habe. Sie sich ja anscheinend auch, wie man am Ende erfahren hat.
Ansonsten fand ich es eine ganz nette Vampirgeschichte.

SophieOliver

vor 8 Monaten

Leseabschnitt 2: Seite 91-Ende
Beitrag einblenden
@SteffiVS

Liebe Steffi, das war auch die Absicht, Jules als undurchsichtig zu schildern, um Spannung zu erzeugen und einen Charakter, der nicht glatt ist, sondern den Leser ein wenig verunsichert. Jules ist ein Geschöpf, mit dem man nicht sofort warm wird, sondern dem man mit Vorsicht begegnen sollte. Er hatte anfangs ja tatsächlich vor, Nellie nur auszunutzen und hat seine Gefühle für sie erst im Lauf der Handlung entdeckt. Da er kein "netter" Vampir ist, hat ihn das selber überrascht, aber letztendlich liebt er Nellie und hat sich durch sie verändert. Ihr ging es ebenso. Obwohl sie es nicht vorhatte, liebt sie ihn am Ende so sehr, dass sie sich sogar von ihm wandeln lässt. Die beiden haben sich miteinander und füreinander verändert und obwohl sie so unterschiedlich sind, sind sie gut füreinander. Schön, wenn du die Geschichte nett fandest.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.