Sophie Page

 3.9 Sterne bei 74 Bewertungen
Autor von Wie man einen Prinzen heiratet, To Marry a Prince und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Sophie Page

Wie man einen Prinzen heiratet

Wie man einen Prinzen heiratet

 (73)
Erschienen am 14.04.2011
To Marry a Prince

To Marry a Prince

 (1)
Erschienen am 31.03.2011
Astrology in Medieval Manuscripts

Astrology in Medieval Manuscripts

 (0)
Erschienen am 01.01.2003
Magic in the Cloister

Magic in the Cloister

 (0)
Erschienen am 30.10.2013
Magic in the Cloister

Magic in the Cloister

 (0)
Erschienen am 30.11.2013

Neue Rezensionen zu Sophie Page

Neu
Gucci2104s avatar

Rezension zu "Wie man einen Prinzen heiratet" von Sophie Page

Gut für zwischendurch!
Gucci2104vor 2 Jahren

Dieses Buch ist auf jeden Fall leichte Kost und liest sich sehr schnell durch. Der Grundgedanke war auch super, jedoch fehlen mir hier so viele Details. Es wird alles nur sehr oberflächlich betrachtet und vereinfacht dargestellt. Dazu kommt noch eine leicht bedrohliche Situation, wo für mich von vornherein klar war, wer das war. Auch gibt sich ihre Konkurrentin nur allzuschnell geschlagen, da hätte ich doch ein paar Intrigen erwartet. Und als "Bürgerliche" dürfte sie es am Hof auch nicht so einfach haben. Naja wie beschrieben, ein schönes Buch für zwischendurch, ohne groß darüber nachdenken zu müssen!

Kommentieren0
1
Teilen
J

Rezension zu "Wie man einen Prinzen heiratet" von Sophie Page

Ganz in Ordnung
JuliaElicevor 3 Jahren

Die Idee fand ich gut. Es hätte aber durchaus mehr daraus gemacht werden können. Ich habe das Buch fertig gelesen, aber richtig überzeugt hat es mich nicht. 

Kommentieren0
0
Teilen
sunflower130280s avatar

Rezension zu "Wie man einen Prinzen heiratet" von Sophie Page

Wunderschöne Geschichte
sunflower130280vor 4 Jahren

Wie man einen Prinzen heiratet von der Autorin Sophie Page, lag schon etwas länger auf meinem SuB. Und da dieser jetzt nach und nach abgebaut wird, kam dieses Buch als erstes dran.Hierbei handelt es sich um einen Liebesroman, der keineswegs eine Schnulze ist.Es war ein tolles Lesevergnügen, was mir oft die Tränen vor lachen in die Augen getrieben hat. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, die Protagonisten werden sympathisch dargestellt. Gerade der Tollpatsch Bella Greenwood, wächst einem beim lesen schnell ans Herz.Zur Geschichte :Bella kommt gerade frisch von einer tropischen Insel nach England zurück kommt, statt bei ihrer Mutter, kommt sie bei ihrer Besten Freundin Lottie unter.Zusammen gehen sie auf eine Party, eine Party, die Bellas Leben verändern wird.Da sie den Trubel nicht mehr gewöhnt ist, begibt sie sich hinaus in den Garten. Da Bella sehr tollpatischig ist und kein Fettnäpfchen auslässt, passiert was passieren muss.Bella wirft einen Blumenkübel nach dem anderen um und wird von gemeinen Efeuranken festgehalten. Schnell ist ihr klar, aus dieser Falle kommt sie alleine nicht raus.Doch der Retter naht, auch wenn er sich das lachen nicht verkneifen kann. So hilft der Unbekannte Schöne ihr, als Dank heult sie sich bei ihm aus.Am nächsten Tag vermisst sie ihr Handy, das der Unbekannte Mann von vergangener Nacht allerdings ihr Handy hat, erstaunt sie noch mehr. Beide verabreden sich für den nächsten Tag im Park, damit Sie ihr Handy wieder bekommt.Total verkleidet findet sie ihn im Park, trotz des Treffens weiss sie immernoch nicht seinen Namen, noch das er der Pince von Wales ist.Beide nähern sich immer mehr an, bis an dem Tag als Bella in einer Klatschzeitung ein Foto von ihm sieht und erkennen muss das er ein Prinz ist.Sie bricht sauer auf ihn den Kontakt ab, doch beide merken das sie ohne den anderen nicht mehr leben können.Hat ihre Liebe eine Chance, obwohl sie nur eine bürgerliche ist?Fazit :Ein modernes Märchen das einen von der ersten Seite an die Geschichte fesselt.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 124 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks