Sophie Scherrer , Maximilian Meinzold c/o Skorupa Die kleine Nini

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die kleine Nini“ von Sophie Scherrer

Was ist sie denn nun: katholisch, evangelisch oder vegetarisch? Die kleine Nini macht sich so ihre eigenen Gedanken über das Leben. Und wundert sich, wie teuer ein Meerschweinchen sein kann und warum Mama mit einem Geheimagenten ausgeht. Doch egal, worum es geht: Nini meistert alle Lebenslagen bravourös und kämpft sich mit viel Witz und Humor durch ihren Alltag!

Die Welt aus Kinderaugen sehen - sehr humorvoll und auch feinfühlig

— CindyAB
CindyAB

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die kleine Nini steckt voller Ideen

    Die kleine Nini
    CindyAB

    CindyAB

    26. October 2015 um 09:14

    Nini macht sich ihre eigenen Gedanken über die Welt und wie diese funktioniert oder noch besser sollte. Ihre Eltern sind getrennt, so muss sie sich auch mit neuen Partnern auseinander setzen, auch wenn diese nicht immer ihren Vorstellungen entsprechen, mangelt es Nini nicht an Ideen und Einfallsreichtum im Umgang. Auch läuft nicht immer alles nach Plan, sie muss den Verlust ihres Meerschweinchens verkraften, einige Feste überstehen und darf noch ganz viel mehr spannendes erleben und wir sie dabei begleiten.... Die Geschichte um Nini steckt voller Humor und lustiger Ideen. Es gibt aber auch sehr sensible Themen die feinfühlig umgesetzt wurden. Ich als Mutter hatte ganz oft Momente die für mich wirklich aus dem Leben gegriffen waren und vielleicht auch ein wenig die Augen geöffnet haben, denn aus Sicht der Kinder wirkt manches doch ein wenig anders ;-) Das Buch sehe ich persönlich mehr als Lektüre für Erwachsene, da den Kindern doch noch einiges an der Alltagskomik verborgen blieb und das sehr schade wäre. Im Buch selbst sind auch neben kleinen Illustrationen von Nini keine weiteren zu finden. Ein unterhaltsames Buch für Erwachsene!

    Mehr