Sophie Schmid , Sophie Schmid Hase Hugo hat Schluckauf

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(8)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hase Hugo hat Schluckauf“ von Sophie Schmid

Die Nerven im Brombeerhain liegen blank: Hase Hugo geht allen mit seinem Schluckauf tierisch auf die Nerven. Also versuchen seine Freunde, ihm den wieder auszutreiben. Doch was tun, wenn jedes Hausmittel versagt? Glücklicherweise hat Mitzi Eichhorn die rettende Idee.

Welches Mittel hilft gegen Schluckauf? Witzige Zeichnungen

— Leserin71
Leserin71

Schon mal Schluckauf gehabt und Nichts half......? Dann schnell dieses Buch lesen!

— Lesesumm
Lesesumm

Mit übrraschendem Schluss

— esposa1969
esposa1969

Genial witzig!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Schon lange nicht mehr so gelacht....

Bjjordison

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Hase Hugo hat Schluckauf" von Sophie Schmid

    Hase Hugo hat Schluckauf
    TulipanVerlag

    TulipanVerlag

    Liebe Bücherfreunde, Hasenliebhaber und Schluckauf-Geplagte! Wir starten eine Leserunde mit Sophie Schmids neuem Bilderbuch Hase Hugo hat Schluckauf – Seid mit dabei und erlebt den Schluckauf-Wahnsinn im Brombeerhain. Wer Schluckauf hat, ist gleich zweimal geplagt: Zum einen von konstanten Hicksern, die durch Mark und Bein gehen. Zum anderen von zahlreichen Tipps der helfenden Umgebung, was gegen den nervigen Schluckauf zu tun sei... Hat es jemals geholfen? Hase Hugo ergeht es ähnlich. Er hat Schluckauf und geht den Tieren im Brombeerhain damit ziemlich auf die Nerven. Die Waldbewohner machen sich an die Arbeit und setzen alles daran, den Hasen-Schluckauf loszuwerden. Und das mit ziemlich drastischen Rettungsversuchen, die das Leid des Schluckauf geplagten Hasen eher noch verstärken. Doch was tun, wenn alle Hausmittel versagen? Eichhörnchen Mitzi hat eine letzte Idee. Frech und komisch, exzentrisch und wild. Unsere Leserunde ist für Vorleser und ihre Kinder ab 4 Jahre, für alle, die Spaß an skurrilen Geschichten und Illustrationen haben. Autorin und Illustratorin Sophie Schmid wird die Leserunde in der Woche vom 24. bis 30. Oktober begleiten und eure Fragen gerne beantworten. Und wenn am Ende ein paar Rezensionen dabei herauskommen – umso besser! Bitte bewerbt euch bis Mittwoch, den 22. Oktober, indem ihr uns euer Hausmittel gegen Schluckauf verratet. Wir vergeben zehn Freiexemplare von Sophie Schmids „Hase Hugo hat Schluckauf“. Wir freuen uns auf euch! Liebe Grüße Sophie Schmid und der Tulipan Verlag 

    Mehr
    • 171
  • Hicks.. Schluckauf....

    Hase Hugo hat Schluckauf
    MvK

    MvK

    10. November 2014 um 22:29

    "SCHLUCKAUF-ALARM IM HASENWALD Die Nerven im Brombeerhain liegen blank: Hase Hugo geht allen mit seinem Schluckauf tierisch auf die Nerven. Also versuchen seine Freunde, ihm den wieder auszutreiben. Doch was tun, wenn jedes Hausmittel versagt? Glücklicherweise hat Mitzi Eichhorn die rettende Idee ..." Ich durfte dieses Buch zusammen mit meinen Kindern bei einer Leserunde von www.lovelybooks.de lesen und es hat einfach nur Spaß gemacht. Meine beiden Kinder lieben dieses Buch! Sie schauen sich gern die tollen Zeichnungen an und wollen es vorgelesen bekommen, obwohl sie es fast schon auswendig können. Ich finde das sagt doch schon viel aus. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und es wird sehr oft bei uns aus dem Regal geholt. Die Zeichnungen sind so toll gelungen! Die Geschichte an sich ist super, wie die Tiere versuchen dem Hasen zu helfen.. einfach nur toll! Wirklich empfehlenswert für die ganze Familie!

    Mehr
  • Spannende Geschichte - Lustige Bilder

    Hase Hugo hat Schluckauf
    Dominika

    Dominika

    07. November 2014 um 12:33

    Meine Meinung und die meiner Kinder: Über das Buchcover: Auf dem blauen Hintergrund ist der hicksende Hugo (rechter Hase) und seine sieben Freunde abgebildet. Ein Hase, ein Igel, ein Kater, ein Maulwurf, ein Frosch, ein Bär und ein Eichhorn. Sie sind alle so niedlich, lustig und interessant gezeichnet, dass man am liebsten sofort in das Kinderbuch reinschauen möchte. So erging es zumindest mir und meinen Kinder. Das Kinderbuch ist für Kinder ab 4 Jahren. Und was ich dabei so toll finde, jede Seite hat ein Bild und kurze Texte. So kurz, dass das Kind beim Vorlesen nicht müde wird. Die Texte haben auch keine Wörter, die ein Kind in diesem Alter nicht verstehen kann. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht meinen Kindern aus diesem Buch vorzulesen, weil ich sehr schnell gemerkt habe, dass sie mir aufmerksam zuhören. Und hin und wieder mussten wir auch lachen. Wegen einiger Hausmittel, die Hugos Freunde an ihm ausprobierten, sowie die dazugehörenden Bilder. Meine Kinder lieben das Buch. Sie mögen die Tiere aus der Geschichte und die Geschichte selbst. Zu ihrem Lieblingstier wurden der haarige, große und starke Bär Anton und der rotbraune Kater Kasimir. Ich fand meinerseits Mitzi das Eichhorn sehr niedlich. Mit ihrer Hilfe wurde Hugo auch gesund. Ich fand ihre Idee süß und sehr amüsant. Ich kann das Kinderbuch Hase Hugo hat Schluckauf jeden Eltern, die kleine Kinder haben, wirklich sehr empfehlen. Die Geschichte ist spannend und lustig zugleich. Und die Bilder wunderschön und amüsant.

    Mehr
  • Hase Hugo hat Schluckauf

    Hase Hugo hat Schluckauf
    milapferd

    milapferd

    03. November 2014 um 08:04

    Hase Hugo wird von einem penetranten Schluckauf geplagt. Sein Mitbewohner findet durch das ewige Gehickse auch keinen Schlaf und so ruft er sie Tiere per Aushang auf, ein Mittel gegen Schluckauf zu finden. Nun muss Hase Hugo einiges über sich ergeben lassen. Doch zum Schluss finden sie alle zusammen ein Heilmittel gegen den Schluckauf. Das Buch ist sehr liebevoll gestalten und die Bilder lassen den Kindern noch Interpretations- und Entdeckungsspielraum. Auch ein Wechsel von Quer- auf Hochformat bringt Abwechsung und meine Tochter kann es schon immer kaum erwarten das Buch drehen zu dürfen. Einen Punkt abzug gibt es von mir, da mich der Zeichenstil der Figuren nicht anspricht (was aber nicht die Meinung meiner Tochter wiederspiegelt, die mag sie sehr).

    Mehr
  • Hicks ... jetzt habe ich Schluckauf!

    Hase Hugo hat Schluckauf
    Sporttante

    Sporttante

    29. October 2014 um 12:28

    Der Hase Hugo leidet an einem wirklich furchtbaren Problem - er hat Schluckauf. Damit nervt er seine Umgebung. Kurz entschlossen versuchen die Tiere der Nachbarschaft mit allen Tricks ihn von den Schluckauf zu befreien. Ob es gelingt? Sophie Schmid hat mit ihrem Kinderbilderbuch "Hase Hugo hat Schluckauf" ein wirklich sehr ansprechendes Buch veröffentlicht. Die Zeichnungen sind etwas anders, als in anderen Kinderbüchern. Sie sind unerwartet, für uns Erwachsene vielleicht nicht "kindgemäß" aber dennoch, die Kinder lieben diese Bilder. Die sehr charakteristisch dargestellten Tiere spiegeln optisch ihre Eigenschaften wider und Kinder erkennen diese sofort. Die Geschichte besticht durch ihren Einfallsreichtum. Was für Ideen von den Tieren zur Bekämpfung des Schluckaufs geliefert werden...einfach klasse. Einige Tipps waren sogar mir bekannt, andere so erstaunlich wie ungewöhnlich. Fazit: Ein schönes Kinderbuch, sehr lustig, spannend und mit Tieren, die man einfach gern haben muss.

    Mehr
  • Wie heilt man einen Dauerschluckauf?

    Hase Hugo hat Schluckauf
    Simi159

    Simi159

    28. October 2014 um 20:35

    Einen Schluckauf, einen ziemlich heftigen Schluckauf hat der Hase Hugo, und sein Mitbewohner Hase Tom-Tom reicht es. Nach einer durchwachten Nacht mit unzähligen Hicks, verspricht er demjenigen der Hase Hugo heilt, sprich seinen Schluckauf vertreibt, seine Käfersammlung. Und so probieren sich jede Menge tierische Bewohner des Brombeerhains mit ihren teilweise ungewöhnlichen Ideen, damit Hase Hugo seinen Schluckauf wieder loswird…. Fazit: Dies ist ein tolles Kinderbuch, für kleine Kinder zum Vorlesen, ab 4 Jahre, oder für größere zum selber lesen. Egal wie gelesen wird, jeder wird seinen Spaß haben, den nicht nur die Methoden sind ungewöhnlich und bringen einen zum Lachen, auch die Bilder zur Geschichte sind so naturgetreu, dass man zum Beispiel Tom-Tom seine Müdigkeit und seinen Ärger richtig gut ansehen kann. Die Tiere sind mit Eifer dabei, Hase Hugo seinen Schluckauf auszutreiben, und dieser zeigt nicht nur in seinem Gesicht, was er von der Methode hält und ob sie funktioniert. Es ist wundervoll gezeichnet, witzig erzählt, und macht auch beim dritten Mal hintereinander vorlesen immer noch Spaß. Meine Kinder, 5 & 8 Jahre, sind begeistert und wir hatten eine Menge Spaß mit diesem tollen Kinderbuch. Von uns gibt es dafür 5 STERNE

    Mehr
  • Hicks! Schluckauf - und nichts hilft...

    Hase Hugo hat Schluckauf
    Leserin71

    Leserin71

    27. October 2014 um 11:30

    Sophie Schmid hat ein herrlich witziges Bilderbuch geschrieben und auch illustriert, in dem der Hase Huge Schluckauf hat und seine Freunde ihm viele Mittel dagegen aufdrängen, mit mehr oder weniger Erfolg.
    Meine Kinder und ich sind begeistert von den netten Zeichnungen, bei denen wir uns über viele Details unterhalten konnten (Spracherziehung ; ) )

  • Hick, Hick, Hick.........

    Hase Hugo hat Schluckauf
    Lesesumm

    Lesesumm

    25. October 2014 um 12:33

    Inhalt - Buchbeschreibung: Die Nerven im Brombeerhain liegen blank: Hase Hugo geht allen mit seinem Schluckauf tierisch auf die Nerven. Also versuchen seine Freunde, ihm den wieder auszutreiben. Doch was tun, wenn jedes Hausmittel versagt? Glücklicherweise hat Mitzi Eichhorn die rettende Idee ... Hick..... Nicht nur Hase Hugo hat einen tollen Namen bekommen in diesem schönen Kinderbuch! Es gibt noch Hubert den Frosch, Max der Maulwurf und Igel Paul um nur einige zu nennen. Hase Hugo hat einen Mitbewohner und dieser kommt nicht mehr zur Ruhe weil es ständig "Hick" "Hick" macht. Jetzt werden alle Freunde aufgerufen um dem ganzen Gehickse ein Ende zu setzen, doch was passiert, Nichts.... Ein letzter Versuch von Mitzi dem Eichhörnchen und was dann passiert, muss man gelesen haben! Fazit: Ein wunderschön gestaltetes Kinderbuch. Mit tollen Ideen bei der Namensfindung für die Figuren und wie ein Kinderbuch nun auch unbedingt sein sollte, es ist bunt! Kleine kurze Texte kann man sehr schön vorlesen und den Kindern eine große Freude machen, wenn man noch die Geräusche richtig schön nachmacht! Auf jeden Fall alle 5 Sterne! Hick..... by Lesesumm/mehrBüchermehr.... auf WLD?

    Mehr
  • Schaflos im Brombeerhain ...

    Hase Hugo hat Schluckauf
    esposa1969

    esposa1969

    25. October 2014 um 10:38

    Hallo meine lieben Leser, wieder einmal durfte ich an einer unterhaltsamen Leserunde mit Kind und Patenkind teilnehmen: == Hase Hugo hat Schluckauf == Autorin: Sophie Schmid == Buchrückentext: == Die Nerven im Brombeerhain liegen blank: Hase Hugo geht allen mit seinem Schluckauf tierisch auf die Nerven. Also versuchen seine Freunde, ihm den wieder auszutreiben. Doch was tun, wenn jedes Hausmittel versagt? Glücklicherweise hat Mitzi Eichhorn die rettende Idee ... == Eindrücke : == Dieses etwa 23,5 x 25,5 cm große Buch ist aus stabilem Karton mit widerstandsfähigen und reißfesten Seiten. Mit insgesamt 32 Seiten - ohne Nummerierung -  lässt es sich einfach und zügig Vor- oder Selberlesen. Jede Seite ist komplett und farbenfroh gebildert und mit je etwa einem Satz beschriftet. Das Cover stellt uns die Hainbewohner gleich optisch vor. Der bunte Trupp auf einem Haufen., der Protagonist mittendrin. Die Handlung handelt von dem Hasen Hugo, der unter fürchterlichem Schluckauf leidet. Dieses Hicksen ist ja nicht mehr auszuhalten und so beschließt sein Mitbewohner Tom-Tom eine Belohnung in Form seiner Käfersammlung auszuloben, für den, der diesen Schluckauf stoppen kann. Nun versucht gleich jeder Brombeerhain-Bewohner sein Bestes, um Hugo vom Schluckauf zu kurieren. Allerdings mit überraschendem Verlauf…. Ich habe dieses wunderschöne und auch lesenswerte Bilderbuch mit meiner 6-jährigen Patentocher und meinem bereits 10-jährigen Sohn gelesen. Die Altersempfehlung liegt hierbei ja für 4- 6 Jahre alte Kinder. Dennoch fand der Große es auch ganz "goldig" und musste über die Mimiken und Gestiegen der Hainbewohner kichern. Allesamt sind so witzig gezeichnet, fast schon ein wenig nach Cartoon Art, aber eben humorvoll und wirken auch so lebensecht motiviert. Gerade der Zusammenhalt und der Einfallsreichtum der Tiere war es, der uns begeistert und mitgerissen hat. Meine Patentochter hat sich noch nach dem Lesen selbst mit dem Buch beschäftigt. Ihr haben besonders toll die Augenringe der Tiere gefallen, die doch deutlich machen, wie sehr alle unter dem Schluckauf des Haasens leiden. == Fazit: == Ein witziges und lesenswertes Kinderbuch zum Vor- und Selberlesen! Vielen Dank! by esposa1969

    Mehr