Sophie Schmid Opa ist der Größte

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Opa ist der Größte“ von Sophie Schmid

Die kleine Marlene geht mit ihrem Opa in den Zoo – und Opa weiß jede Menge Geschichten von seinen Abenteuern zu berichten. An jedem Tiergehege holen ihn die Erinnerungen ein, und aufgeregt prahlt er von all den Heldentaten, die er einst begangen hat: Früher ist er rasant auf Elefanten und Nashörnern und Kamelen geritten, hat mutig seinen Kopf in den Rachen eines wilden Löwen gesteckt, tollkühn Bären hypnotisiert und ohne mit der Wimper zu zucken Käfer gegessen …Hier im Zoo ist es aber die kleine Marlene, die auf ihren großspurigen Opa aufpassen muss, denn Opas lebhafte Erinnerungen machen ihn blind für die Tücken des wahren Lebens!Sophie Schmid illustriert diesen Ausflugstag so kunterbunt und detailreich, dass es eine Freude ist, dem alternden Abenteurer und seiner Enkelin in den Zoo zu folgen. Auf den bunten Doppelseiten werden auch kleine Leser zu mutigen Entdeckern.

Stöbern in Kinderbücher

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Opa ist der Größte" von Sophie Schmid

    Opa ist der Größte

    Buecherwurm_10

    07. February 2013 um 20:39

    So einen Opa kann man nur lieben - und das tut Marlene heiß und innig. Er war aber auch ein Held und Draufgänger in seiner Jugend. Die tollsten Geschichten erzählt er seiner Enkelin während eines Besuchs im Zoo. Er ist einfach der Größte. Wenn man aber genauer hin sieht, so managt Marlene jede prekäre Situation, in die Opa während seinem Redefluss unbemerkt gerät. Darüber haben wir uns sehr amüsiert. Beide Figuren kommen dabei sehr positiv rüber. Wunderbare Bilder, so reich an Details, man entdeckt immer wieder Neues. Ein sehr liebevoll gestaltetes Buch! Unbedingt Empfehlenswert!!

    Mehr
  • Rezension zu "Opa ist der Größte" von Sophie Schmid

    Opa ist der Größte

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    28. August 2011 um 12:25

    Opa, der große Entdecker und Draufgänger, geht mit seiner kleinen Enkelin in den Zoo. Doch der Zoobesuch gleicht mehr einer wilden, spannenden Expedition… An jedem Tiergehege erzählt er von seinen außergewöhnlichen Abenteuern und Heldentaten. So erfährt Marlene, dass Opa der beste Reiter war, Bären zähmen und Krokodile besiegen konnte (deswegen wurde er von seinen Kollegen »Kroko Schmid« genannt). Im Dschungel musste Opa sich tagelang von Käfer, Spinnen und Schlangen ernähren, na ja – und eine Giraffe hatte er als Haustier. Natürlich haben die beiden einen wunderschönen und aufregenden Ausflugstag. Die Illustrationen zu diesem Bilderbuch sind kunterbunt und alle kleinen Entdecker werden beim Vorlesen großen Spaß haben. Ab 4 (Mechthild Römer)

    Mehr
  • Rezension zu "Opa ist der Größte" von Sophie Schmid

    Opa ist der Größte

    thursdaynext

    Sophie Schmid hat ein Bilderbuch mit künstlerisch schönen, witzigen Bildercollagen abgeliefert aber es fehlt der Sinn. Marlene darf das Wochenende bei Oma und Opa verbringen Opa war früher Großwildjäger ,Abenteurer und Held. Sie besuchen den Zoo. Bereits auf dem Weg dorthin prahlt der Großvater mit irrwitzigen Heldentaten, achtet nicht auf seine Umgebung und Marlene muss ihn permanent retten, während er protzt und salbadert. Dennoch findet sie ihn toll. Soweit die Story. Mich hat sie genervt. Was sollte die Aussage sein ? "Das Kinder ihre Bezugspersonen lieben auch wenn sie sich dämlich benehmen? " Das ist bekannt. Nett von den Kids. "Liebt auch die Angeber ? " Halte ich für fragwürdig. "Seid nett zu alten Leuten die früher viele Tiere umbrachten und heute nicht mehr so können wie sie wollen ?" Naja . Wie auch immer. Mehr als 2 Sterne meinerseits sind auch trotz der tollen Bilder nicht drin. Schade.

    Mehr
    • 2

    Bri

    27. January 2011 um 08:10
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks