Sophie Schmid Schweinchen müssen draußen bleiben!

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(6)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schweinchen müssen draußen bleiben!“ von Sophie Schmid

Benimmbuch für kleine Ferkel. Die vier kleinen Schweine trauen ihren Augen kaum, als sie eine Einladung der vornehmen Katzengesellschaft im Briefkasten entdecken. Mops, Hops und Lola putzen sich ordentlich heraus und machen sich auf den Weg zur Festwiese. Dort bringen sie die steife Veranstaltung gehörig durcheinander.

Witzig, detailreich, bunt - ein wunderbares Lesevergnügen!

— SusannKraft
SusannKraft

Ein Benimm-Ratgeber für kleine Schweine! Eigenwillig, aber den Kindern gefällt's!

— miro76
miro76

Wunderschön bebildertes Knigge-Kinderbuch, daß man stundenlang anschauen kann.

— danielamariaursula
danielamariaursula

Witziges Knigge-Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren, Benimmregeln anschaulich verpackt und toll illustriert.

— black_horse
black_horse

Witziges und liebevoll gestaltetes Benimm-Buch für kleine "Schweinchen".

— Bastelfee
Bastelfee

Ein lustiges Bilderbuch rund um gute Manieren! Ein schweinisches Lesevergnügen!

— hi-speedsoul
hi-speedsoul

Sagenhaft humorvolles Buch zum Thema Benehmen. sehr empfehlenswert!!

— BertaSchindler
BertaSchindler

Stöbern in Kinderbücher

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Schweinchen müssen draußen bleiben!" von Sophie Schmid

    Schweinchen müssen draußen bleiben!
    Gerstenberg Verlag

    Gerstenberg Verlag

    Bilderbuchfreunde und Vorleseeltern aufgepasst!  Wir vergeben 10 Freiexemplare von Sophie Schmids vergnüglichem Bilderbuch  "Schweinchen müssen draußen bleiben“ für eine Leserunde. Mit ihrer turbulenten Geschichte, farbenfrohen Illustrationen und  einem augenzwinkernden Ratgeber für "saumäßig gutes Benehmen" führt das Bilderbuch Kinder ab vier Jahren humorvoll an das Thema der guten Manieren heran. Sophie Schmid wird die Leserunde begleiten. Zur Geschichte: Na, was liegt denn da im Briefkasten? Die vier kleinen Schweine trauen ihren Augen kaum: eine Einladung der äußerst vornehmen Katzengesellschaft zu ihrem alljährlichen Katerfrühstück! Wenn das keine Überraschung ist, sind die ungehobelten Schweine dabei doch immer übergangen worden. Also putzen sich Mops, Hops, Lola und Klops ordentlich heraus und machen sich auf den Weg zur Festwiese. Dort bringen sie die steife Veranstaltung gehörig durcheinander... Bewerbung: Bis zum 13. September könnt Ihr Euch für die Teilnahme an der Leserunde bewerben, indem Ihr folgende Frage beantwortet: Sind gute Manieren für Kinder heute noch wichtig? Wir freuen uns auf eine heitere Bilderbuch-Leserunde! Herzliche Grüße von Sophie Schmid und dem Gerstenberg Verlag Zur Autorin: Sophie Schmid hat Kommunikations-Design an der Fachhochschule München und Freie Malerei an der Kunstakademie München studiert. Sie ist seit 1995 hauptberuflich als freischaffende Illustratorin tätig. Eine Vielzahl erfolgreicher Kinderbücher stammt aus ihrer Feder.

    Mehr
    • 148
  • Wenn Schweinchen auf ne Party geh'n - Der etwas andere Benimmratgeber.

    Schweinchen müssen draußen bleiben!
    SusannKraft

    SusannKraft

    07. October 2015 um 08:48

    Die vier kleinen Schweinchen Lola, Hops, Mops und Klops sind im Glück: eine Einladung zur Katerfrühstück - wenn das nicht aufregend ist!!! Nur leider weiß keiner von ihnen so recht, wie man sich auf einer solchen Party richtig benimmt und so droht den Ferkeln schon bald der unrühmliche Rauswurf... Ein ganz wunderbare und amüsante Geschichte über Regeln und richtiges Benehmen in vielerlei Alltags-Situationen mit der genau richtigen Prise Augenzwinkern. Liebevolle, detailreiche und witzige Illustrationen machen das Buch zu einem echten Hingucker und Lesevergnügen für kleine und große Kinder. Meine Schüler waren ganz fasziniert davon, wieviel Neues man auch nach mehrmaligem Lesen immer wieder entdecken konnte. Und mir hat das Vorlesen ebenfalls viel Freude bereitet. Mein Fazit: Empfehlenswert!!!

    Mehr
  • Schwein bleib daheim

    Schweinchen müssen draußen bleiben!
    miro76

    miro76

    Die vier kleinen Schweinchen können es kaum glauben. Sie sind eingeladen zum Geburtstagsfest des vortrefflichen Kater Fred! Selbstverständlich war das ein Versehen der Post, denn die versnobten Katzen legen größten Wert auf ihren Umgang und da zählen die Schweine sicher nicht dazu. Am Tag des Festes sind die Schweinchen nervös. Werden sie alles richtig machen? Na was glaubt ihr? Dieses Bilderbuch von Sophie Schmid hat mir auf den ersten Blick nicht gefallen. Anders ging es da meiner 4-jährigen Tochter und so hatten wir es nach drei Tagen bereits 10 mal gelesen und ihre Meinung ist hier nun mal die wichtigere. Allerdings muss ich gestehen, dass ich das Buch mit jedem mal lesen mehr mochte. Die Geschichte ist witzig, die Zeichnungen sind absolut ausdrucksstark und wenn man das möchte, können die kleinen sogar was lernen. Einzig der Benimm-Ratgeber im hinteren drittel des Buches gefällt mir nicht sehr gut. Meine Tochter identifiziert sich nicht mit einem Schwein. Daher kommt die Botschaft auch nicht an. Für mich nimmt das zu viel Raum ein. Es wäre schön gewesen, das Ende der Story etwas ausführlicher zu gestalten und dadurch die Botschaft etwas klarer herauszuarbeiten. Die lautet: Wenn wir alle so akzeptieren wie sie sind und den anderen manchmal ein bisschen helfen müssen, wenn sie etwas nicht wissen, dann haben alle gemeinsam viel mehr Spaß!

    Mehr
    • 2
  • Schweinchen müssen GAR NICHT draußen bleiben!

    Schweinchen müssen draußen bleiben!
    Dominika

    Dominika

    05. October 2015 um 19:16

    Über das Buchcover: Aus dem Kinderbuch habe ich meinen beiden Söhnen vorgelesen. Sie sind 5 und 3 Jahre alt. Das Buchcover fanden wir alle drei ganz lustig. Auf dem weißen Schild steht: Schweinchen müssen draußen bleiben! Und mit roter Farbe dick aufgetragen: gar nicht. Es dient sowohl als Titel (Schweinchen müssen gar nicht draußen bleiben) und als auch Bild. Das dicke Schweinchen ganz oben hat genüsslich in das Schild gebissen. Mhm … Papier muss wohl gut schmecken. Die anderen zwei Schweine sind fleißig am Werk und Lola, die Schweinchendame, sieht charmant und stolz den Leser an. Uns drei gefällt das Buchcover super. Wir mussten richtig schmunzeln, als ich das Kinderbuch ausgepackt habe. Meine Jungs wurden sofort neugierig und mussten unbedingt hinein blättern. Rechts unten in der Ecke, steht mit schlichter Großschrift: MIT BENIMM-RATGEBER FÜR KLEINE FERKEL. Ich als Mutter wurde sofort ganz neugierig und wartete gespannt, bis ich die ganze Geschichte meinen Kindern vorgelesen habe. Meine Kurzbeschreibung: Die vier schmutzigen, aber lieben Schweinchen werden von Kater Fred auf ein Fest geladen. Lola, Mops, Hops und Klops freuen sich riesig über die Einladung und putzen sich aus. Aber als sie auf dem Fest erscheinen, sind sie erstens, zu spät, und zweitens, hat sie niemand erwartet. Doch die vier lustigen Schweinchen lassen sich nichts anmerken und nehmen sich von anderen Tieren besetze Plätze. Obwohl sie keine Manieren haben sind sie sehr nett und lieb zu den anderen und bessern mit ihrer Art und Ideen die Feststimmung, dass sich niemand von den geladenen Gästen langweilen muss. Doch das passt dem Gastgeber überhaupt nicht. Im Zorn schmeißt er die schmutzigen und lustigen Schweinchen raus. Meine Beobachtung und Meinung: Die Geschichte an sich ist einfach und kindgerecht geschrieben. Der Anfang der Geschichte ist recht witzig, dann wird die Geschichte total ernst und spannend (Dürfen die Schweinchen auf dem Fest bleiben oder nicht?) und nimmt schließlich ein glückliches Ende. Mein 5-jähriger Sohn lachte erleichtert auf, als er das Ende der Geschichte hörte. Die Schweinchen-Figuren sehen sehr sympathisch und lustig aus. Sie haben blonde und braune Haare und ganz viele braune Flecken auf ihrem Körper, wie Ferkel eben so sind. Der Unangenehmste in der Geschichte ist der Gastgeber, Kater Fred. Seine seltsame Krawatte verrät in welcher Stimmung er gerade ist. Mal hängt sie senkrecht, dann waagrecht und dann zackig. In der Geschichte kommen hin und wieder Wörter vor, die die Kinder vielleicht noch nicht kennen, aber dazu sind ja Bücher da, um neue Wörter zu lernen. Der Benimm-Ratgeber befindet sich ganz hinten im Kinderbuch. Die Regeln sind wirklich lustig, haben meistens noch ein passendes und lustiges Bild dazu, aber den Humor haben meine Kinder leider nicht verstanden. Insgesamt finde ich das Kinderbuch, Schweinchen müssen draußen bleiben!, sehr gut. Es hat eine tolle, spannende und lustige Geschichte, mit witzigen Bildern. Ich denke, die 8 Seiten Benimm-Regeln für Ferkel sind nicht unbedingt notwendig. Meine Kindern hat das Kinderbuch super gefallen.

    Mehr
  • Knigge für die Kleinsten?

    Schweinchen müssen draußen bleiben!
    black_horse

    black_horse

    Schon von außen fällt dieses Buch auf. Die 4 ferkeligen Schweinchen glänzen auf mattem Untergrund. Die Idee, den Titel zu "korrigieren" - in das "Schweinchen müssen draußen bleiben" fügen die Schweinchen noch "gar nicht" - eingefügt, ist prima. Auch innen ist das Buch wunderbar gestaltet. Tolle, bunte Bilder, Tiere mit ausdrucksstarken Gesichtern, kreativ angeordneter Text - so machen Bilderbücher Spaß. Das Thema ist aber ein "ernstes". Die Schweinchen, die versehentlich eine Einladung zum "Katerfrühstück" bekommen haben, können sich überhaupt nicht benehmen. Nicht nur dass sie zu spät und schmutzig kommen, sie stören die Rede, stürzen sich aufs noch nicht freigegebene Essen, reißen Geschenke auf und am Ende schneiden sie auch noch die Torte an! Schon die Namen der Schweinchen sind so lustig und auch der immer wütender werdende Kater ist großartig. Schön ist auch, dass ein Lied eingebunden ist, das wollten meine Kinder immer wieder vorgesungen bekommen. Ein Happy End gibt es selbstverständlich auch! Was es meiner Meinung nach nicht gebraucht hätte, sind die Benimm-Regeln. Meine Kinder finde die doch sehr lange Aufzählung langweilig. Die Regeln sind zwar lustig formuliert, aber dieser Humor kommt bei kleineren Kinder wahrscheinlich noch nicht so richtig an. Die Seiten hätten ruhig noch für die tolle Geschichte genutzt werden können. Eine wirklich gelungene Geschichte mit wunderbaren Illustrationen!

    Mehr
    • 3
  • Ein Knigge-Bilderbuch, in dem es eigentlich um Freundschaft geht.

    Schweinchen müssen draußen bleiben!
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    23. September 2015 um 11:00

    Der Briefträger hat heute seine Brille nicht auf und verteilt die Post nach Bauchgefühl. So kommt es, daß die 4 Schweinchen auch endlich eine Einladung zur Feier des Katers erhalten, für die sie bislang nie fein genug waren. Freudig erregt machen sie sich soviel Gedanken um ein saustarkes Geschenk und das richtige Outfit, daß sie geschlagene 2 Stunden zu spät kommen und als eigentlich ungeladene Gäste die Party sprengen. Als sie dann auch noch die Geburstagstorte ungebeten an alle Gäste per Löffel verteilen, reicht es dem Kater und er will sie rauswerfen. Doch die anderen Tiere haben sie mittlerweile ins Herz geschlossen und finden die Party mit ihnen viel lustiger. Sie versprechen den Schweinen Manieren beizubringen, wenn sich diese beim Kater entschuldigen und sich Mühe geben wollen. So wird die Party dann noch für alle ein Riesenspaß und die Schweine haben gute neue Freunde gefunden, die sie ohne die Panne des Briefträgers nie kennengelernt hätten. Anschließend an die süße Geschichte mit sehr ansprechenden und liebevoll detailreichen Bildern, folgt ein Anhang mit bebilderten Benimm-Regeln. Diese sind zwar optisch ansprechend und spaßig formuliert, aber selbst meine 6 jährige Tochter ist noch zu klein um die Ironie die in diesen Regeln steckt zu erkennen und so kann der Schuß nach hinten losgehen. Dafür gibt es für dieses sehr ansprechende Bilderbuch einen Sternabzug. Die Geschichte, in der die Schweine wegen ihrer mangelnden Hygiene und des unangepaßten Verhaltens von Außenseitern zu beliebten Freunden werden ist jedoch wirklich herzlich. Sie hatten wegen ihrer Andersartigkeit nie eine Chance zu zeigen was in ihnen steckt. Der Briefträger hat ihnen dies ermöglicht und ihre Fröhlichkeit und Unbekümmertheit steckt an! Schön auch, wie die anderen Tiere sich für die Schweine einsetzen, als sie gehen sollen. Darin lag für uns der wahre Wert des saustarken Buches!

    Mehr
  • Benehmen für Schweinchen

    Schweinchen müssen draußen bleiben!
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    Der Postbote hat seine Brille verlegt und verteilt die Post nach Gefühl. So kommt es, dass die vier kleinen Schweinchen eine Einladung zum Katerfrühstück bei der vornehmen Katzengesellschaft erhalten. Sie können es kaum glauben und sind furchtbar aufgeregt. So bereiten sie sich eifrig auf die Feier vor – allerdings nach Schweinchenart. Bei der Feier bringen sie dann einiges durcheinander und die Katzen sind entsetzt und wollen, dass sie verschwinden. Aber die anderen Tiere fanden die Feier mit den Schweinchen viel schöner. So kommt es, dass sie sich einigen; die Schweinchen halten bestimmte Regeln ein und dürfen mitfeiern. Das Buch geht sehr humorvoll mit dem Thema „Benehmen“ um. Die Kinder unterhalten sich gut und erfahren ganz nebenbei, dass man nicht alles machen darf, was einem gerade so einfällt, weil andere sich daran stoßen könnten. Sehr schön sind auch die Zeichnungen. Der Ratgeber für “ saumäßig gutes Benehmen" im Anhang fasst nochmal zusammen, wie man sich in Gesellschaft zu benehmen hat. Eine tolle Geschichte!

    Mehr
    • 2
  • Ein Benimmbuch für kleine "Schweinchen"

    Schweinchen müssen draußen bleiben!
    Bastelfee

    Bastelfee

    20. September 2015 um 00:33

    Cover: Das Cover finde ich sehr witzig, ansprechend und altersgerecht gestaltet. Was mir besonders gut gefällt ist der Mix aus matt und glänzend. Die Haptik und Optik stimmen also absolut. Die Schweinchen erwecken den Anschein, das sie sich überaus gut miteinander verstehen und ihnen irgendwelche Verbote piepegal sind. Geschichte: Die Geschichte ist mit viel Witz und Charme geschrieben worden und die Illustrationen wurden sehr liebevoll gestaltet. Ich als Erwachsene musste sehr Schmunzeln beim lesen und habe auch die Bilder sehr ansprechend gefunden. Kinder sehen die Bilder natürlich wieder mit anderen Augen und entdecken Dinge, die uns Erwachsenen oft vorher verborgen blieben. Auch werden sie mit Sicherheit die Texte noch ein wenig anders interpretieren als wir "Großen". Der Benimm-Ratgeber: Was mir besonders gut gefällt, ist die unterschieldliche Schriftgröße. Auf witzige Art und Weise wird erklärt wie man sich benimmt und wie nicht. Die passenden Bilder sind auch hier wieder zum piepen komisch, aber eindrucksvoll dargestellt. Die Regeln sind klar verständlich und kleine "Schweinchen" werden so liebevoll an gute Manieren herangeführt. Fazit: Die Größe der Bilder ist gerade richtig, so dass man auch einer Gruppe wunderbar Vorlesen und sie Zeigen kann. Ebenso laden die witzigen Illustrationen zum Entdecken ein. Auch das der Hintergund wie Packpapier gestaltet ist, finde ich toll, da die meisten Bücher nur stupide, weiße Hintergründe haben. Das ist mal etwas ganz Anderes und macht das Buch zu etwas besonderem. Das Buch regt durch die zu dem Text passenden Bilder zum Nach- und eventuell auch Umdenken an. Die einzelnen Abschnitte sind schön kurz, sodass auch problemlos vom Kind selbst gelesen werden kann. Das Buch ist in jedem Fall sehr empfehlenswert und sollte in keinem "Schweineställchen" fehlen.

    Mehr
  • So eine Sauerei!

    Schweinchen müssen draußen bleiben!
    hi-speedsoul

    hi-speedsoul

    19. September 2015 um 14:45

    Da staunen die Schweinchen nicht schlecht, als sie eine Einladung zur vornehmen Katzenfeier bekommen. Schnell machen sie sich auf den Weg, doch sind die Katzen von ihrem Erscheinen entsetzt - allerdings sehen das nicht alle Gäste so! Meine Meinung: Schweinchen müssen (gar nicht) draußen bleiben ist ein lustiges Bilderbuch rund um das Thema gute Manieren. Die Sprache ist abwechslungsreich, kindgerecht und sehr lustig - das Buch eignet sich prima zum Vorlesen. Die Sätze sind nicht zu lang, viele direkte Reden lockern die Geschichte auf. Auf jeder Doppelseite finden sich liebevolle, lustige Illustrationen, einzig die Bilder des grantigen Katers Fred gefallen mir nicht so. Am Ende des Buchs befinden sich Benimmregeln für kleine Ferkel, auch hier gibt es einige Bilder - diese finde ich sehr gelungen. Die Regeln sind kurz und prägnant, mit viel Charme geschrieben. Ein saukomisches und lehrreiches Leseabenteuer für junge Ferkel und junggebliebene Schweine ;-)

    Mehr
  • Ein Benimm-Ratgeber für kleine Ferkel

    Schweinchen müssen draußen bleiben!
    Smilla507

    Smilla507

    19. September 2015 um 11:08

    Die 4 Schweinchen Lola, Hops, Mops und Klops wurden (versehentlich) zum traditionellen Katerfrühstück eingeladen. In heller Aufregung und Vorfreude stürzen die Schweine am Festtag zur großen Feier. Doch von gutem Benehmen haben sie noch nicht viel gehört und so schütteln alle Vier dem Gastgeber gleichzeitig die Hand, quetschen sich zwischen die geladenen Gäste an den Tisch, lecken die Schüsseln aus und beschweren sich über das Lied des Katzenjammer-Chores. Als sich die Schweinchen schließlich über die Festtagstorte hermachen platzt dem Gastgeber schier die Krawatte. Die Schweine sollen das Fest verlassen – aber da hat er nicht mit den anderen Gästen gerechnet, die sich für die Schweinchen einsetzen. Auf amüsante Weise führt Autorin und Illustratorin Sophie Schmid Kinder an das Thema „Benehmen“ ran. Die Schweinchen zeigen erst einmal, was man alles falsch machen kann. Im Anschluss gibt es den „Schweineratgeber für saumässig gutes Benehmen“, der ebenfalls sehr humorvoll ist. Hier wird gezeigt, wie sich Schwein beim Essen zu verhalten hat, sich pflegt, gut benimmt, sich beim Spielen und Schlafen verhalten sollte. Die Illustrationen sind lustig, frech und ausdrucksstark. Die Schweinchen werden schön dreckig und schmuddelig dargestellt, die Katzen hochnäsig und piekfein. Man kann die Stimmungen der Tiere immer sehr gut erkennen. Besonders gut gefiel uns der Festredner, dessen Krawatte sich der Stimmung seines Trägers anpasste: Mal gezackt wie ein Blitz, dann kringelig oder glatt. Wir hatten beim Vorlesen viel Spaß. Die Schriftgröße variiert und der Text ist auch mal quer über die Seite verteilt. So wird man als Vorleser dazu animiert lebendig vorzulesen. Meine Tochter (4) war ganz vertieft in die Illustrationen. Allerdings habe ich gemerkt, dass manche Begriffe, wie „Punsch“, „Schwips“ und „kolossal“ erklärungsbedürftig waren. Auch den Humor, der hinter dem Benimm-Ratgeber steckt, verstand meine Tochter noch nicht so gut. Für die Idee und die lustigen Illustrationen gebe ich aber gerne 5 Sterne. Dies ist ein Bilderbuch, über das man lachen und schmunzeln kann und ein trockenes Thema gut „verpackt“.

    Mehr
  • Sau komisch

    Schweinchen müssen draußen bleiben!
    BertaSchindler

    BertaSchindler

    22. May 2015 um 08:51

    Die kleinen Schweinchen sind irrtümlich zu einer schicken Feier eingeladen. Total aufgeregt bereiten Sie sich vor, sind dann aber leider doch nicht in der Lage sich zu benehmen. Wir haben sehr gelacht, nicht nur beim ersten Anschauen. Schweinchen-Chaos.Aber gerade das lockert die Feier positiv auf und es nimmt auch alles noch ein gutes Ende. Für uns war das genau der Richtige Tonfall, um über das Thema Benehmen locker zu sprechen. Nicht, wie so oft in anderen Büchern, die Pädagogik-Keule. Der Benimm-Ratgeber im Anhang macht jung und alt sehr große Freude. Ein rundum gelungenes Buch-liegt schon auf dem LIeblingsbücherstapel bei uns-mit wunderbaren Illustrationen und einer tollen Portion Humor, der ein wichtiges Thema gut unterstützt. Bitte mehr davon!!!!

    Mehr