Sophie Simón

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(11)
(2)
(0)
(0)
(0)
Sophie Simón

Lebenslauf von Sophie Simón

Wenn ein Leben nicht reicht … Sophie Simón schrieb ihren ersten Roman mit vierzehn Jahren und träumte ab da von einem Leben als Autorin. Einem Leben, bei dem sie Pfeife rauchend, an einem wuchtigen Schreibtisch spannende Geschichten schreiben würde. Heute wohnt sie in der Nähe von München, arbeitet (nichtrauchend) an ihren Büchern, geht in Teilzeit ihrem sozialen Beruf nach, ist Mutter zweier Kinder und verbringt ihre Freizeit auf dem Reiterhof, wo sie nicht nur ihrem Hobby frönt, sondern sich auch ehrenamtlich engagiert. Manchmal träumt sie jetzt davon, dass der Tag mehr Stunden hat.

Bekannteste Bücher

Last Stop Kasachstan

Bei diesen Partnern bestellen:

Seelenpirsch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Sophie Simón
  • Last stop Kasachstan

    Last Stop Kasachstan
    Turtlestar

    Turtlestar

    29. July 2017 um 09:57 Rezension zu "Last Stop Kasachstan" von Sophie Simón

    Studentin Lilli fühlt sich auf den Tanzflächen der Münchner Szeneclubs am wohlsten. Sie ist hübsch und immer top gestylt. Dieses Aussehen bedarf viel Zeit und Geld. Das Geld kommt von Papi, die Zeit nimmt sie sich einfach. Das Studium kann warten. Auf dem Geburtstag ihrer Freundin Mia fließt der Alkohol in strömen und doch entsteht etwas Langeweile unter den Freunden. Ein Spiel muss her, aber nicht einfach nur so, es muss um etwas gehen. Geld? Haben sie ja alle. Lilli muss mit verbunden Augen auf die Dartscheibe werfen. Im ...

    Mehr
  • Ein äußerst witziges, unterhaltsames Buch.

    Last Stop Kasachstan
    Buchfeeling

    Buchfeeling

    12. June 2017 um 12:28 Rezension zu "Last Stop Kasachstan" von Sophie Simón

    Die Story? Lilli ist verwöhnt, Papa ist reich und finanziert ihr Leben. In ihrer Clique ist sie die Sonne, um die sich alles dreht… sie ist es gewohnt, dass alles so läuft, wie SIE es sich wünscht. Doch die Neue in der Clique ist ihr ein Dorn im Auge. Lilli möchte sich auf keinen Fall den Rang ablaufen lassen und bietet sich einen stillen Wettkampf mit dem Busenwunder… und lässt sich schließlich zu einem Spiel verleiten, dass im betrunkenen Zustand äußerst lustig klingt: sie reist zu einem Ort, den ein von ihr geworfener Pfeil ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Last Stop Kasachstan" von Sophie Simón

    Last Stop Kasachstan
    SophieSimon

    SophieSimon

    zu Buchtitel "Last Stop Kasachstan" von Sophie Simón

    Hiermit lade ich Euch herzlich ein, bei der Leserunde zu dem romantisch abenteuerlichen Liebesroman "LAST STOP KASACHSTAN" dabei zu sein.Der Roman ist vor wenigen Tagen bei feelings erschienen und erfreut sich bereits regen Interesses. Und darum geht´s: Ein Dartpfeil, eine Landkarte und zu viel Prosecco … Auf einer Party verliert Lilli ein Spiel und muss auf dem Landweg dahin reisen, wohin ihr Pfeil trifft: Kasachstan.Für Lilli, die im Urlaub lieber an einem Pool liegt, Papas Kreditkarte ausreizt und abends wilde Partys feiert, ...

    Mehr
    • 77
  • Eine turbulente Reise voller Überraschungen

    Last Stop Kasachstan
    xDropsyx

    xDropsyx

    05. June 2017 um 01:17 Rezension zu "Last Stop Kasachstan" von Sophie Simón

    Die Autorin: Sophie Simon schrieb schon als Jugendliche ihre ersten Geschichten und träumte davon Bücher zu schreiben. Sie lebt in Bayern, arbeitet Teilzeit in einem sozialen Beruf und den Rest des Tages ist sie für ihre zwei Kinder da. Ihre Freizeit verbringt Sophie Simon auf einen Reiterhof, wo sie sich auch noch ehrenamtlich engagiert. Da fragt man sich galt, ob die Tage der Autorin mehr als 24 Stunden haben, denn sie schafft es in der Zeit auch noch an ihren Büchern zu arbeiten. Das Cover: Die Aufmachung erinnert an Comics ...

    Mehr
  • Liebe auf dem Weg

    Last Stop Kasachstan
    Blintschik

    Blintschik

    09. April 2017 um 11:00 Rezension zu "Last Stop Kasachstan" von Sophie Simón

    Es geht um Lilli, welche eine reiche , verwöhnte Göre ist, die nur Luxus gewöhnt ist. Bei einem Spiel verliert sie eine Wette und muss deswegen ohne Flugzeug zu einem bestimmten Ort in Kasachstan reisen, was sich als sehr große Herausforderung für sir herausstellt. Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen und auch so wurde beim Schreiben recht gute Spannung aufgebaut, sodass man nicht immer gleich weiß wie es weitergeht und man mitfiebern kann. Bei den Personen wird es ds etwas komplizierter. Lilli ist wie die typischen ...

    Mehr
  • Wenn auf einer langen Reise die Fassade bröckelt...

    Last Stop Kasachstan
    Gelis

    Gelis

    31. March 2017 um 08:28 Rezension zu "Last Stop Kasachstan" von Sophie Simón

    Lilli ist eine verwöhnte "Tussi", wie sie im Bilderbuch steht. Alles soll sich um sie drehen, sie ist sehr von sich eingenommen und Partys sind wichtiger als ein Studium, was sie glaubt, sich als "Beruf Tochter" erlauben zu können. Trotzdem finde ich sie sympathisch, was vermutlich daran liegt, dass das Buch aus ihrer Sicht geschrieben ist. Sie hat einen trockenen Humor und kann auch über sich selbst lachen. Und beim Blick hinter die gestylte Fassade zeigt sich, dass mehr in ihr steckt und sie außerdem noch sehr unter dem Verlust ...

    Mehr
  • Eine abenteuerliche Reise ;-)

    Last Stop Kasachstan
    Ivonne_Gerhard

    Ivonne_Gerhard

    29. March 2017 um 14:34 Rezension zu "Last Stop Kasachstan" von Sophie Simón

    Last stop Kasachstan ;-) Da Buch ist locker und humorvoll geschrieben ;-) mir gefiel die Leichtigkeit die sich dadurch ergibt und dadurch konnte man das Buch auch recht zügig lesen ;-) auch der Inhalt der Geschichte ist spannenden und man möchte immer wissen wie es weiter geht ;-) Lilli ist eine verzogene Göre ;-) erst nicht so angetan von allem und sehr oberflächlich,,, Bezug zur Realität und was wirklich wichtig ist, hat sie nicht wirklich,,.... Man bekommt den ersten Eindruck als hätte sie den Beruf der Tochter , eines reichen ...

    Mehr
  • Ausgerechnet Kasachstan

    Last Stop Kasachstan
    starling

    starling

    13. March 2017 um 11:01 Rezension zu "Last Stop Kasachstan" von Sophie Simón

    Lillis einzige Sorgen im Leben sind in welche Disco sie heute gehen soll und an welchen Pool sie sich im nächsten Urlaub legen wird. Dank Papas Kreditkarte braucht sie sich um Geld keine Gedanken machen. Als Papas Liebling schafft sie es immer wieder, ihn um ihre wohlmanikürten Finger zu wickeln, selbst als sie ihr Studium abbricht.   Deshalb scheint es auch kein Problem für sie zu werden, als sie sich bei einem feucht fröhlichen Abend mit ihrer Clique dazu verpflichtet, dorthin auf dem Landweg zu reisen, wohin der Dartpfeil ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Seelenpirsch" von Sophie Simón

    Seelenpirsch
    SophieSimon

    SophieSimon

    zu Buchtitel "Seelenpirsch" von Sophie Simón

    Romantisch, mitreißend, nachdenklich … Wer hat Lust auf eine aufregende Leserunde zu meinem Roman, in dem es um eine große Liebe und die ersten Schritte in ein selbstständiges Leben geht? Passend zur Jahreszeit erscheint „Seelenpirsch“ in wenigen Tagen und ihr habt die Möglichkeit 15 eBooks zu gewinnen.  Die Zeit hält für eine Nacht den Atem an, als Bianka und Mark sich wiedersehen und sie ihn auf ihre Seelenpirsch in die gemeinsame Vergangenheit mitnimmt. Kopfüber taucht sie ihn in den Wirbel aus Erwachsenwerden, Liebe und Musik ...

    Mehr
    • 31
  • Große Gefühle und Entscheidungswirrwar um wunderbar echte Charaktere

    Seelenpirsch
    KerstinSt

    KerstinSt

    19. January 2016 um 14:43 Rezension zu "Seelenpirsch" von Sophie Simón

    Sophie Simón ist hier ein wunderbarer Roman um liebenswerte Protagonisten gelungen. Authentische, aus dem Leben gegriffene Menschen am Scheitelpunkt zum Erwachsenwerden, auf der Suche nach sich selbst und ihrem ganz eigenen Weg. Aus der Sicht beider Protagonisten ergibt sich eine Erzählung, die Rückblicke auf falsche und richtige Entscheidungen und deren Konsequenzen für die Gegenwart und Zukunft erlaubt.  Mit ihrem wunderbaren Schreibstil, der locker und flüssig, manchmal auch poetisch ist, entführt die Autorin ihre Leser in die ...

    Mehr
  • weitere