Neuer Beitrag

Piper_Verlag

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Habt Ihr euch auch schon mal gefragt, was hinter der Faszination von SM steckt? Was Frauen dazu treibt, sich als Sklavinnen versteigern zu lassen, sich Demütigung und Schmerzen auszusetzen, völlig freiwillig und aus eigenem Antrieb? Und warum das für manche Männer so reizvoll ist?
Unsere Autorin Sophie Weiss (deren Name ein Pseudonym ist) war so eine Frau und hat diese Männer kennengelernt. Sie war Teil eines exklusiven Zirkels von Menschen, die durch ihre geheime Leidenschaft für SM miteinander verbunden waren.
Ihre Erfahrungen hat Sophie Weiss nun in einen Roman aufgeschrieben. Vieles, was sie in »Stolz und Demut« beschreibt ist tatsächlich so passiert, aber nicht alles hat sie auch wirklich selbst erlebt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier der Beschreibungstext zum Buch:
»Ich war eine gute Sklavin. Ob es Talent war oder so etwas wie ein Instinkt. Ich war einfach gut.«

Sophie und Richard lernen sich bei einer Sklavenversteigerung kennen. Er, Ende vierzig, verheiratet, ist ein bekannter Wirtschaftsboss und kennt sich aus in der diskreten SM-Szene. Sie ist jung, neugierig und blutige Anfängerin. Richard führt Sophie in exklusive Kreise ein, sie treffen sich in Hotels und zu privaten Orgien. Sophie ist fasziniert von dieser geheimen Welt – und von Richard. Ganz gegen ihren Willen verliebt sie sich in ihn, der Familie hat und seine Frau mit großer Selbstverständlichkeit betrügt. Als er merkt, dass ihre Beziehung außer Kontrolle gerät, will er die Affäre beenden. Es kommt ein letztes Mal zum Sex. Am Anfang freiwillig. Verwirrt und aufgewühlt zeigt Sophie Richard an, obwohl sie weiß, wie viel für sie beide auf dem Spiel steht. Doch wie kann eine Frau von Gewalt sprechen, wenn sie sich monatelang hat fesseln, demütigen und schlagen lassen?

»Stolz und Demut« ist ein autobiografischer Roman über sexuelle Abhängigkeit, die irrwitzige Gratwanderung zwischen Dominanz und Lust, Schmerz und Liebe. Er öffnet den Blick in eine andere Realität, in der uns allzu reale Wünsche und Ängste begegnen.


Hier kommt Ihr zur Leseprobe auf unserer Website

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Möchtet Ihr eines von 15 Exemplaren des Buches gewinnen und Eure Leseeindrücke zu den einzelnen Abschnitten in einer Leserunde mit anderen diskutieren? Dann bewerbt Euch bis zum 29. März 2013 in den Kommentaren und schreibt uns, warum Ihr mitlesen möchtet!

Es gibt übrigens auch schon zwei sehr schöne Rezensionen hier auf Lovelybooks:
Zur Rezension von »Safido«
Zur Rezension von »anushka«

Autor: Sophie Weiss
Buch: Stolz und Demut

Rosen-Rot

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich habe mich schon immer gefragt, was hinter der Faszination von SM steckt. Ich konnte es bisher noch nicht nachvollziehen, aber ich fände es spannend und interessant, ein Buch darüber zu lesen.

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen,
und bewerbe mich hiermit um ein Exemplar.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

huhu...ich habe vor längeren die Shades of grey Trilogie gelesen...ich fand sie echt gut....Nur nachdem ich die bücher gelesen habe, habe ich mich auch gefragt warum frauen oder auch männer es fasziniert sich unterdrücken und sich versklaven zu lassen. Ich würde sehr gerne bei der Leserunde Teilnehmen. Es wäre sehr schön ein exemplar zu bekommen.

LG

Beiträge danach
237 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ChattysBuecherblog

vor 4 Jahren

Rezension
Beitrag einblenden

Hier meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Sophie-Weiss/Stolz-und-Demut-1024995063-w/rezension/1039188014/
Leider hat das Buch nicht wirklich meinen Geschmack getroffen, bzw. vieles war durch Shades of grey und div. anderen Büchern gleichen Genres von vorher bekannt. Auch den Preis für 15,99 € für 160 Seiten halte ich für stark überzogen.

Meine Rezi ist auch unter amazon zu finden.

Starlet

vor 4 Jahren

Rezension

Vielen Dank für diese interessante Leserunde, mir hat das Buch insgesamt wirklich gut gefallen.

Meine Rezension, die auch auf amazon veröffentlicht wurde:
http://www.lovelybooks.de/autor/Sophie-Weiss/Stolz-und-Demut-1024995063-w/rezension/1039399564/

Binichen90

vor 4 Jahren

Kapitel 1
Beitrag einblenden

Ich bin nun auch schon dabei und muss sagen, dass ich es gut finde, dass man aus beiden Blickwinkeln die Gefühle und Gedanken mitbekommt und dass es einfach eine ganz andere Herangehensweise an das Thema ist als Bücher wie SoG etc.

Binichen90

vor 4 Jahren

Kapitel 2
Beitrag einblenden

Ich finde manche Stellen im Buch wirklich ganz schön "strange". Da halte ich schon mal die Luft an oder denke mir "Ach du Backe." Allerdings finde ich es auch sehr spannend. Mit der Adresse habe ich mich auch gewundert. Ein wenig verwirrt mich Sophie's Gedankenspiel zwischen "Soll ich es gut finden oder schlecht." Mir fehlen da noch mehr Details, die es für mich leichter machen, ihre Willigkeit zu verstehen.

Binichen90

vor 4 Jahren

Rezension

Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, obwohl es mal etwas anderes war als SoG etc.
Hier meine Rezis:

http://www.amazon.de/review/RWLU9VTNB7XGW/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=3492055877&linkCode=&nodeID=&tag=

http://www.lovelybooks.de/autor/Sophie-Weiss/Stolz-und-Demut-1024995063-w/rezension/1039845689/

Binichen90

vor 4 Jahren

Kapitel 8 und Ende
Beitrag einblenden

Also meiner Meinung nach war es schon eine Vergewaltigung. Er hat gemerkt, dass sie keinen Spaß daran hatte, er hat sie brutal verletzt, sodass sie am Kopf blutete und sie hat sich nur nicht mehr gewehrt, weil sie dann wahrscheinlich zu Tode geprügelt worden wäre. Das war kein Ausloten der Grenzen mehr, wie sie es vorher immer getan hatte. Er wusste ja, dass er ihr weh tat und sie das nicht wollte. Ein Vergewaltiger wird nichts anderes sehen. Es gefiel ihm ja auch, ihr Angst und Schmerz zuzufügen. Meiner Meinung nach hätte Richard viel härter bestraft werden sollen. Wenn schon nicht durch das Gericht, dann durch den Verlust seiner Familie.

BrinaWe

vor 4 Jahren

Rezension

Mir hat das Buch leider nicht so ganz gefallen.

http://www.lovelybooks.de/autor/Sophie-Weiss/Stolz-und-Demut-1024995063-w/rezension/1044754452/

http://www.goodreads.com/book/show/17735268-stolz-und-demut

http://clarodeluna82.blogspot.de/2013/06/rezension-sophie-weiss-stolz-demut.html

http://www.amazon.de/review/R399V8TTO3E41O/ref=cm_aya_cmt?ie=UTF8&ASIN=3492055877#wasThisHelpful

Neuer Beitrag