Sophie van der Stap

 3.6 Sterne bei 222 Bewertungen
Autorin von Heute bin ich blond, Alle Träume auf einmal und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sophie van der Stap (© Wout Jan Balhuizen)

Lebenslauf von Sophie van der Stap

Die Autorin Sophie van der Stap wird am 11 Juni 1983 in Amsterdam geboren. Während sie Politologie studiert, wird Anfang 2005 bei ihr Krebs diagnostiziert. Ihre Erfahrungen zu dieser Krankheit hält sie in ihrem Buch "Heute bin ich blond" fest. Ihr zweites Buch "Morgen bin ich wieder da" wurde in den Niederlanden von Presse und Lesern gleichermaßen gefeiert.

Alle Bücher von Sophie van der Stap

Cover des Buches Heute bin ich blond (ISBN: 9783426789919)

Heute bin ich blond

 (190)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Alle Träume auf einmal (ISBN: 9783426402887)

Alle Träume auf einmal

 (12)
Erschienen am 02.06.2010
Cover des Buches Alle Träume auf einmal (ISBN: 9783426782941)

Alle Träume auf einmal

 (8)
Erschienen am 01.06.2010
Cover des Buches Was, wenn es Liebe ist (ISBN: 9783426226148)

Was, wenn es Liebe ist

 (6)
Erschienen am 02.04.2012
Cover des Buches Heute bin ich blond (ISBN: 9783898137829)

Heute bin ich blond

 (6)
Erschienen am 01.07.2008
Cover des Buches Heute bin ich Blond, 1 Blu-ray (ISBN: 0888837188197)

Heute bin ich Blond, 1 Blu-ray

 (0)
Erschienen am 04.10.2013

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sophie van der Stap

Neu

Rezension zu "Heute bin ich blond" von Sophie van der Stap

Eine interessante Geschichte
Leadezembervor einem Monat

Inhaltsangabe: In dem Buch Heute bin ich blond, berichtet die Autorin Sophie Van der Stap, aus den Niederlanden über ihre Krebserkrankung. Das Buch beginnt mit der Diagnose der Erkrankung. 

Persönlich Meinung: Ich fand das Buch gut geschrieben, Sophie wird in der Zeit der Behandlung, die ganze Zeit von ihrer Familie und ihren Freunden unterstützt. 

Der Leser bekommt einen Einblick in die Krebsbehandlung und erfährt mehr über die Chemotherapie, Bestrahlung von der Lunge. Des Weiteren schreibt aber die Autorin auch über die Folgen der Krebs Behandlung und die Probleme. Sophie Kauf sich unterschiedliche Perücken, jede Perücke hat einen Namen und sie setzt die Perücken je nach Stimmung auf. Das Buch ist aus der Ich Perspektive geschrieben und wie ein Tagebuch aufgebaut. Zum Ende der Geschichte, ist es leider nicht mehr so interessant geschrieben und die Kapitel find ich ziehen sich in die Länge.

Fazit: Eine interessante Geschichte von einer 21 jährigen Niederländerin, die gegen den Krebs in ihr kämpft. 


Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Heute bin ich blond" von Sophie van der Stap

Mutig!
Medulenkavor 6 Monaten

Endlich habe ich mich an die Lektüre dieses Buches gewagt. Ein Krebsfall in meiner engsten Familie hat mir lange Angst gemacht, nochmal davon zu lesen. 

Jetzt muss ich sagen, dass das Buch zwar durchaus realistisch ist und mich auch bewegt hat, Sophies Leben - vor allem Liebesleben - aber so überhaupt nicht mein Fall ist.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Heute bin ich blond" von Sophie van der Stap

Blond --- rot ---- blau
dieFlovor 3 Jahren

Sie ist jung und kaum, dass ihre Mama den Krebs besiegt hat, bekommt sie diese Diagnose. Ihre Welt bleibt kurz stehen und dann ...meine Welt blieb auch stehen und meine Freundin brachte dieses Buch mit in die Klinik und meinte: "ach Flo, was sind denn Haare? Feiere jedes Haar, dass ausfällt, denn dann weißt du. dass du den Krebs bekämpft, dass die Chemo wirkt und damit dir nicht langweilig wird, lies dieses Buch!"


Vorne weg, meine Haare sind, okay waren heilig und werden es sicher wieder, aber ... sie sind nicht so wichtig. okay nicht mehr ... Sophie hat mich lächeln lassen und ihre Art den Krebs zu bekämpfen erinnerte mich oft an mich, auch mein Leben sollte so normal weitergehen wie möglich. 


Sie versucht es genauso, sie nimmt die Perücken, wie sie sich fühlt, sie traut sich Dinge, die sie sich vorher ohne den Krebs in ihr niemals getraut hat. Das Buch und Sophie unterhalten und motivieren: Man muss sich nicht verstecken, nicht vor anderen,weil man Krebs hat und nicht hinter dem blöden Krebs. Es lehrt, dass man jeden Tag nutzen soll, dass ein intensives Leben wertvoll ist, dass man unterscheiden soll, zwischen dem was wichtig ist und dem Unwichtigen.


Sie ändert ihr Leben nach dem Kampf .... sie wäre niemals die geworden, die sie ist - es ist kein Mutmachbuch in diesem Sinne, aber es macht Mut

Kommentare: 1
55
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Zusätzliche Informationen

Sophie van der Stap wurde am 10. Juni 1983 in Amsterdam (Niederlande) geboren.

Sophie van der Stap im Netz:

Community-Statistik

in 367 Bibliotheken

auf 32 Wunschzettel

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks