Sophokles

 3.4 Sterne bei 769 Bewertungen
Autor von Antigone, König ödipus und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sophokles

Sophokles (496/496 v. Chr. in Kolonos – 406 v. Chr. in Athen) gehört neben Aischylos und Euripides zu den bedeutendsten Tragödiendichtern der Antike. Der Sohn eines Fabrikanten schrieb über 120 Stücke – von denen bis heute nur noch sieben vollständig erhalten sind – und ging im Wettstreit der Dramatiker 24 Mal als Sieger hervor. Aristoteles skizziert Sophokles in seiner »Poetik« als einen Erneuerer des Theaters: Er führte den dritten Schauspieler ein, erweiterte den 12-köpfigen Chor auf 15 und nutzte als Erster gemalte Bühnenkulissen. Sophokles’ berühmtes analytisches Drama »König Ödipus« zeigt den im Dialog vollzogenen Erkenntnisprozess des gleichnamigen thebanischen Königs, der im Wissen über den selbst verübten Vatermord und die Heirat der eigenen Mutter endet. In »Antigone« stürzt der Konflikt zwischen weltlichem und religiösem Recht die Protagonistin in ein Dilemma, das sie letzten Endes das Leben kostet. Einige heutige Interpreten erkennen in ihrem Widerstand gegen Kreon einen mutigen Akt zivilen Ungehorsams.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sophokles

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Antigone (ISBN: 9783110357615)

Antigone

 (537)
Erschienen am 31.03.2014
Cover des Buches König ödipus (ISBN: 9783849115159)

König ödipus

 (185)
Erschienen am 01.03.2013
Cover des Buches Elektra (ISBN: 9783766159403)

Elektra

 (11)
Cover des Buches Antigone / König Ödipus (ISBN: 9783596900350)

Antigone / König Ödipus

 (6)
Erschienen am 03.03.2008
Cover des Buches Ödipus auf Kolonos (ISBN: 9783406725678)

Ödipus auf Kolonos

 (7)
Erschienen am 18.09.2018
Cover des Buches Philoktet (ISBN: 9783458342359)

Philoktet

 (5)
Erschienen am 18.08.1999
Cover des Buches Die Trachinierinnen (ISBN: 9783150006702)

Die Trachinierinnen

 (3)
Erschienen am 01.01.1989
Cover des Buches Ajax / Antigone (ISBN: 9783886613588)

Ajax / Antigone

 (2)
Erschienen am 12.11.2013

Neue Rezensionen zu Sophokles

Neu

Rezension zu "König Ödipus" von Sophokles

Hm...
Magnifikathivor 2 Monaten

Vorweg: Ich weiß natürlich, dass diese Fassung Teil der Universalbibliothek ist und dass sich die Übersetzung auch beim Satzbau streng an das Original hält -jedoch könnte ich mich beim Lesen nie entspannen, es war schwierig zu Verstehen und hat einfach keinen Spaß gemacht, sodass ich es irgendwann nur noch überflogen habe, obwohl mich Grundsätzlich die Griechische Mythologie interessiert

Ich Glaube diesem (und auch anderen) Reclamtext(en) täten eine modernere und verständlichere Übersetzung gut. 

Zwei Sterne bekommt es trotzdem, da ich die erweiterte Fassung gelesen habe. Es sind hilfreiche & interessante Hintergrundwissen dabei, in guter Sprache zusammengefasst

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Antigone" von Sophokles

Habt ihr das auch in der Schule gelesen?
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Nochmal lesen würde ich es auf jeden Fall nicht, da es mich einfach nicht gefesselt hat. Allerdings mag ich die Charaktere, am meisten Antigone.

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Sophokles: Die Tragödien" von Sophokles

Geniale Kost
ManfredGvor 4 Jahren

Die Übersetzungen der Tragödien sind genial. Ohne den Handlungsbogen zu schwächen und dabei auch noch leicht verständlich ist dieses Buch ein "Muss" für Freunde der griechischen Tragödie. Die Einleitungen sind kurz gehalten und sehr informativ.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1.192 Bibliotheken

auf 23 Wunschzettel

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Listen mit dem Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks