Souad Bahechar Wüstenkind

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wüstenkind“ von Souad Bahechar

Die faszinierende Geschichte eines jungen Mädchens, das mit der archaischen Vergangenheit bricht. Von Anfang an lastet auf ihr ein Fluch. Die kleine Chouhayra wächst auf wie ein wildes Tier, von der Dorfgemeinschaft verstoßen und sich selbst überlassen. Nur der alte Dorflehrer kümmert sich um das Mädchen, bringt ihr heimlich Lesen und Schreiben bei. Chouhayra erweist sich nicht nur als begabte und neugierige Schülerin, sondern wächst auch zu einer bildhübschen jungen Frau heran, was den Zorn der rückständigen und abergläubischen Dorfbewohner nur noch vergrößert. Als zwischen Chouhayra und dem jungen Hirten Hachem eine unschuldige Liebe entbrennt, eskaliert der Konflikt. Die beiden müssen fliehen ... Ausgezeichnet mit dem Nordafrikanischen Literaturpreis.

Stöbern in Romane

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

Durch alle Zeiten

Eine starke Frau, die von der Liebe betrogen wurde, dennoch ihren Weg trotz vieler Hindernisse geht. Hervorragend geschrieben!

dicketilla

Kleine Schwester

Eine spannende, fesselnde Erforschung der Schuld, der weiblichen Psyche und der Bürde der Weiblichkeit.

JulesBarrois

Niemand verschwindet einfach so

Verloren, Ziellos, zu viele Gedanken, Erinnerungen dennen man nicht trauen kann, Emotional verkrüppelt Ab wann hört man auf zu fühlen?

karinasophie

Die Melodie meines Lebens

Eher Bandsalat als melodiöse Erzählung

katikatharinenhof

Das Floß der Medusa

Ein mit Leichtigkeit erzählter Roman - der ein schweres Thema zugrunde hat und auf einer wahren Begebenheit beruht: Einem Schiffbruch!

Nespavanje

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen