Souad Guellouz Die Gärten des Nordens

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gärten des Nordens“ von Souad Guellouz

Das Buch führt uns nach Tunesien in die Zeit von 1942 bis 1949. Vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges und dem bereits abzusehenden Ende der französischen Kolonialherrschaft zeichnet Souad Guellouz das behutsame Portrait eines jungen Mädchens, das in eine Zeit des Umbruchs und des Wandels hinein wächst. Unaufhaltsam vollzieht sich der Übergang von der traditionellen, patriarchalisch geprägten Dorfgemeinschaft zu einer neuen Gesellschaft, die Entwicklung und Fortschritt bedeutet. Sichtbarer Ausdruck dieser Entwicklung für die kleine Sofia und ihre Schwester ist der Schulbesuch, den der Vater ihnen gegen den erbitterten Widerstand des Großvaters ermöglicht. Die Autorin sagt, sie habe die Biographie für ihre Familie geschrieben. In ihr vergewissere sie sich ihrer Wurzeln und erwecke die längst vergangene Welt ihrer Kindheit im Norden Tunesiens zu neuem Leben. Für diese spannend und einfühlsam geschriebene Autobiographie, die bittersüße Geschichte einer tunesischen Kindheit in den vierziger Jahren, erhielt die Autorin 1983 den renommierten Prix France Méditerranée.

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Von hinten aufgezäumte, packende Schilderung einer Tragödie

sommerlese

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Über das sich-selbst-finden

kadiya

Die Schlange von Essex

Der Klappentext hat dann doch nicht so viel mit dem tatsächlichen Buchinhalt zu tun. Lasst Euch da nicht verwirren!

CathyCassidy

Die Insel der Freundschaft

Ein nettes Buch über eine Insel mit besonderen Lebewesen, nämlich Ziegen, und über den Versuch der Käseherstellung.

xLifewithbooks

Die Außerirdischen

Ein äußerst kritischer Blick auf unsere Gesellschaft. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

miro76

Der verbotene Liebesbrief

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite. Lucinda Riley in Höchstform.

bekkxx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Gärten des Nordens" von Souad Guellouz

    Die Gärten des Nordens

    krimtango

    28. May 2007 um 11:28

    (Frauen aus dem Orient erzählen, Bd.7) ; »Für diese spannend und einfühlsame geschriebene Autobiografie, diese bitter-süße Geschichte einer tunesischen Kindheit in den vierziger Jahren des 20. Jahrhunderts erhielt die Autorin den Prix France Méditerranée. (Covertext) Mir hat besonders das friedliche Zusammenleben der verschiedenen Religionen in dieser Zeit gefallen. Die Autorin stand mit diesem Buch auf der Auswahlliste für den LiBeraturpreis.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks