Sparkle Hayter

 2.8 Sterne bei 18 Bewertungen

Alle Bücher von Sparkle Hayter

Sortieren:
Buchformat:
Sparkle HayterBöse Mädchen spielen anders
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Böse Mädchen spielen anders
Sparkle HayterDie Nacht der wilden Mädchen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Nacht der wilden Mädchen
Sparkle HayterMord im Chelsea Hotel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mord im Chelsea Hotel
Sparkle HayterSpice Boys
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spice Boys
Sparkle HayterDie Nacht der wilden Mädchen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Nacht der wilden Mädchen
Sparkle HayterWhat's a Girl Gotta Do?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
What's a Girl Gotta Do?
What's a Girl Gotta Do?
 (1)
Erschienen am 01.03.1995
Sparkle HayterNice Girls Finish Last
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nice Girls Finish Last
Nice Girls Finish Last
 (0)
Erschienen am 01.08.2005
Sparkle HayterBANDIT QUEEN BOOGIE
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
BANDIT QUEEN BOOGIE
BANDIT QUEEN BOOGIE
 (0)
Erschienen am 01.07.2005

Neue Rezensionen zu Sparkle Hayter

Neu
Krimifee86s avatar

Rezension zu "Böse Mädchen spielen anders" von Sparkle Hayter

Ein böses Mädchen ganz lieb
Krimifee86vor 4 Jahren

Inhalt: Robin Hudson ist 37, rothaarig und eine mit allen Wassern gewaschene Sensationsreporterin in New York. Ihre Spezialität sind Geschichten abseits des Alltäglichen, bisweilen auch jenseits des guten Geschmacks - sehr zum Leidwesen von Robins bibelfester Tante Mo. Und als ihr Boß mit Entlassung droht, läßt sie sich sogar auf einen skandalumwitterten Mordfall ein. Das Opfer: ihr eigener Arzt, der offenbar nicht zu den Halbgöttern in Weiß zu rechnen war. Robins beständiges Ringen um eine positive Lebenseinstellung wird auf eine harte Probe gestellt, als sie sich auf die Suche nach dem Täter macht...

Cover: Schön rosa. Ansonsten weiß ich nicht so richtig, was Cover und Inhalt gemeinsam haben, außer vielleicht, dass Robin auch manchmal sehr stachelig sein kann. Haha. Naja, ernsthaft, ich finde das Cover nicht besonders prickelnd, sondern eher langweilig.

Schreibstil: Joa, der ist okay. Ich finde das Buch ehrlich gesagt nicht besonders lustig, auch wenn es das wohl eigentlich sein soll. Insofern würde ich sagen, Ziel verfehlt. Der Schreibstil ist aber recht einfach und gut verständlich, was ich immer als positiv empfinde. Leider bin ich mit einigen Personen nicht allzu warm geworden. Erstaunlicherweise waren die Nebendarsteller viel besser beschrieben und dargestellt, als die Hauptdarsteller. Zum Beispiel Tante Mo war unschlagbar, genau wie Anya. Robin und die Leute aus der Redaktion blieben für mich hingegen eher blass.

Die Story: Die Story war irgendwie recht wirsch. Ein Mordfall, Schüsse auf mehrere Reporter und dann plötzlich eine Entführung… Die Zusammenhänge zwischen allem blieben doch eher zweifelhaft und das Motiv des Täters … nun ja! Das alles konnte mich leider so gar nicht überzeugen und auch der „Sex and the city“-Teil der Geschichte blieb irgendwie alles in allem sehr schwach. Schade.

Fazit: Das Ende des Buchs (Auflösung des Tätermotivs) war leider völlig abstrus. Deswegen vergebe ich zwei Punkte. Es hätten drei werden können, da das Buch einfach eine nette (oder besser gesagt: ganz okaye) Lektüre für zwischendurch ist, aber aufgrund des wirklich komischen Endes werden es dann eben doch nur zwei Punkte. Ich brauche nichts mehr von Sparkle Hayter!

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 40 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks