Stéphane Lapuss’ , Tartuff Walk of the dead

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Walk of the dead“ von Stéphane Lapuss’

Was für ein Schock! Da fällt man mal eben vorübergehend ins Koma, und schon sieht die Welt beim Erwachen völlig anders aus! Eric ist verwirrt. Das Krankenhaus ist komplett verwaist. Was tun in so einer Situation? Natürlich das Nächstliegende – erst mal straflos und ungestört den Süßwarenautomaten plündern. Derweil hat am anderen Ende der Stadt ein obskurer Professor einer üppig gebauten Tussi ein fatales Virus verabreicht und damit unbeabsichtigt die Vernichtung der Menschheit ausgelöst. Gut, das ist sicher nicht schön, aber muss man gleich alles so verbissen sehen? Lapuss’ (Text) und Ztnarf (Zeichnungen) meinen: Nein. Ihre Zombie-Parodie liefert darum den dringend benötigten humoristischen Kontrapunkt zum Weltuntergang. Wobei eine Ähnlichkeit mit anderen lebenden Toten zwangsläufig ist – die sehen ja sowieso alle gleich aus. Die von Lapuss’ & Ztnarf sind jedoch bedeutend lustiger. Ein Comic, der der Redewendung »schreiend komisch« eine völlig neue Bedeutung verleiht.

Kurzweilig, aber lustig!

— ausz3it
ausz3it

Stöbern in Comic

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen