Alle Bücher von Stacey M. Brooks

Neue Rezensionen zu Stacey M. Brooks

Neu

Rezension zu "Ein Tourguide zum Verlieben: Graz (Tourguide-Trilogie 2)" von Stacey M. Brooks

Liebe, Humor und Drama ... gute Kombination
Ellis_Buecherblogvor 2 Jahren

Ich möchte mich bei Stacey M. Brooks bedanken, dass ich "Ein Tourguide zum Verlieben: Graz“ als Rezensionsexemplar lesen durfte. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst.


Cover:
Das Cover hat mich angelacht und mit seiner Fröhlichkeit förmlich eingefangen.

Story:
Erotischer Liebesroman Für Lena geht zum Jahreswechsel ein Traum in Erfüllung: Nach all der harten Arbeit, die sie in den letzten zwei Jahren in ihren Job gesteckt hat, wird sie mit einer Beförderung belohnt. Inklusive Führungskompetenz und – wie könnte es anders sein – einem Haken. Denn für den neuen Posten muss sie umziehen. In keine aufregende Weltmetropole, sondern in die steirische Landeshauptstadt. Egal wie sie es dreht und wendet: Graz ist einfach nicht Wien. War es nicht, ist es nicht und wird es auch nie sein. Mit dem Umzug muss sie außerdem jemanden in Wien zurücklassen. Und als wäre all dies noch nicht schlimm genug, begegnet sie dem Tourguide Jens. Ein Großkotz, der sich zu viel auf sein gutes Aussehen einbildet. Ein Macho, der durch die Welt stolziert, als drehe sie sich nur um ihn. Ein hartnäckiger Kämpfer, in dessen Wortschatz der Begriff Abfuhr nicht zu existieren scheint. Zum Glück bewahrt sie ein Arbeitsnotfall davor, ihn länger ertragen zu müssen. Doch man trifft sich im Leben immer zweimal. Oder dreimal. Oder viermal ... "Stacey überzeugt mit einer Mischung aus romantischer Liebesgeschichte und erotischen Momenten. Sie entführt uns in die Steiermark mit Schauplätzen wie dem Grazer Uhrturm und der Therme Bad Blumau. Neben spritzigen Dialogen und viel Gefühl wartet jede Menge knisternde Spannung. Ein Genuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte!" (Andrea, Tourguide aus Graz)

Fazit:
Ich habe mich wieder auf die ganz besondere Stadtführung gefreut. Ich war gespannt was Lena in Graz so alles erlebt. Lena will beruflich weiterkommen, aber doch nicht in Graz. Somit ist schon mal klar, das Graz mit ganz besonderen Attraktionen punkten muss um Lenas Herz zu erobern. Lena, trägt das Herz auf der Zunge und geht keinem verbalen Duell aus dem Weg, was ihr Umfeld so manches Mal zur Verzweiflung bringt. Jens allerdings wird dadurch eher noch angestachelt. Er stellt sich jedem Wortgefecht und bringt Lena an ihre Grenzen. Zwischen den beiden knistert es gewaltig und genau das sprang auch auf mich als Leser über.
Die Autorin hat sich wieder eine schöne Geschichte rund um Graz einfallen lassen. Lena hadert mit allem in Graz. Sie kann dieser Stadt nichts Positives abgewinnen. Der erste Mann den sie trifft, ist Jens und der landet sofort in der Macho und Großkotzschublade. Ein Lichtblick ist ihr WG-Mitbewohner. Der ist einfach nur WOW. Ob Jens einen Deal mit dem Schicksal ausgehandelt hat weiß man nicht, aber die Wege mit Lena kreuzen sich immer wieder und Jens stellt sich der Herausforderung Lena für sich zu gewinnen. Mir hat es gut gefallen, was er sich alles hat einfallen lassen um Lenas Herz für Graz zu erwärmen und ganz nebenbei auch für sich. Fast wäre alles perfekt gewesen, wenn da nur nicht die Vergangenheit wäre. Kann Jens den Mut aufbringen und alles erklären? Alleine sicher nicht, aber wer kann ihm helfen?

Leseempfehlung:
Auch für Teil 2 gebe ich gerne eine Lese- und Kaufempfehlung aus. Wie schon in Teil 1, gab es auch hier wieder die tollen Whats App Dialoge. Lena und Jens haben mir eine schöne Zeit in Graz geschenkt.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Ein Tourguide zum Verlieben: Wien (Tourguide-Trilogie 1)" von Stacey M. Brooks

Ein Tourguide zum Verlieben: Wien
Ellis_Buecherblogvor 2 Jahren

Ich möchte mich bei Stacey M. Brooks bedanken, dass ich "Ein Tourguide zum Verlieben: Wien“ als Rezensionsexemplar lesen durfte. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst.

Cover:
Das Cover wirkt auf mich eher unscheinbar, aber der KT hat mich neugierig gemacht.


Story:
Erotischer Liebesroman

„Wenn mich das Leben eines gelehrt hat, dann dass die Dinge selten so sind, wie sie zu sein scheinen. In der Liebe gibt es nicht nur Schwarz und Weiß, denn die Kontraste fließen ineinander über. Wenn man Glück hat, spitzen sie sich zu einer Farbexplosion zu, die die Welt zu einem schöneren Ort macht, an dem wir für immer ausharren möchten. Gemeinsam.“

Tobi und Feli: zwei Tourguides, zwei kreative Köpfe, zwei verwandte Seelen. Vom Schicksal durch die Arbeit zusammengeführt, durch neckische Spielereien angenähert und auf der Suche nach dem gewissen Etwas. Doch die Liebe geht oft ihre eigenen Wege – eine bittere Lektion, die die beiden erst lernen und verkraften müssen ...

"Große Gefühle und viel Witz - das sind die Zutaten, mit denen Stacey M. Brooks uns durch die Stadt von Klimt, Strauß und Co. führt. Garniert wird diese Reise durch ein Potpourri an Wiener Originalschauplätzen. Man möchte den Walzer der Emotionen geradezu mittanzen." (Alexander, Tourguide aus Wien)

Fazit:
Es war schön die Tour bei Tobi zu buchen. Beim Lesen habe ich einige interessante Dinge über Wien erfahren. Die Autorin hat uns auf einen Kulturtrip mitgenommen. Flüssig erzählt sie aus 2 Perspektiven. Tobi, der schön länger als Tourguide arbeitet und Feli, die gerade erst anfängt. Man könnte meinen beide erzählen die gleiche Geschichte, doch dann kommt die Ernüchterung, denn es ist nicht so, wie es scheint. Ich fand es schön, wie die beiden Gesichtspunkte mit einander harmonierten und uns doch etwas vorgemacht haben. Als ich dachte da stimmt doch was nicht, hat die Autorin geschickt den Blick auf etwas anderes gerichtet, das dieses „Gefühl“ sofort wieder verschwand. Ich muss aber gestehen, dass mich am meisten der Teil mit den Whats App Nachrichten gefesselt hat. Für mich entstand da eine sehr schone Situationspoesie. Aber lest selbst, was in Wien so alles auf einer Tour passieren kann.

Leseempfehlung:
Der Ausflug nach Wien hat mir gefallen. Ich fand es war eine schöne Kombination aus Kultur und Gefühlen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks