Stan Lafleur die welt auf dem fusz

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „die welt auf dem fusz“ von Stan Lafleur

Selbst mythischen Ursprungs schafft der heutige Fußball längst seine eigenen Mythen und Legenden. Immer wieder bringen es einzelne Spieler oder gesamte Mannschaften zu erstaunlichen Leistungen im Umgang mit den schlichten Regeln um den schwierig zu bezähmenden Ball. Pelé, Maradona, Beckenbauer – jedes kleine Kind auf der ganzen Welt kennt ihre Namen. Lange hat die moderne Dichtung gezaudert, sich des großen, scheinbar proletarischen Fußballthemas anzunehmen. Stan Lafleur macht mit diesem Buch nichts anderes, als was Homer täte, würde er heute leben: Er erhebt die modernen Spieler lyrisch auf den Heldenthron, zeichnet ihre Stärken und Fehler nach und überzeichnet sie bisweilen ins Fantastische. Die zahlreichen Aspekte des Fußballspiels, seine nahe Verwandtschaft zum klassischen Theater und zu religiösen Kulten, seine Unterhaltungs- und Kompensationsfunktionen wie auch seine Eigenschaft, besondere Charaktere von Regionen, Nationen und Gesellschaften zu spiegeln tauchen immer wieder in diesen Gedichten auf. Pendelnd zwischen Tragik und Komik, nicht selten gewürzt mit Ironie, verlassen sie dabei nie die Sichtweise des Fans, der dem Spiel und seinen Unwägbarkeiten verfallen ist, der bangt und hofft, der sich langweilt, der leidet und jubelt, als handele es sich dabei um das wahre Leben.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "die welt auf dem fusz" von Stan Lafleur

    die welt auf dem fusz
    gregorsamsa

    gregorsamsa

    06. March 2007 um 18:42

    "Pünktlich zur Fußball-WM erschien Stan Lafleurs wunderbare Fußballgedichtsammlung „die welt auf dem fusz“. Lafleurs Gedichte zeugen von ebenso großer Fußballkennerschaft wie auch von lyrischer Meisterschaft, das Werk ist zweifellos eines der schönsten literarischen Fußballbücher in deutscher Sprache!" Quelle www.satt.org "...alles eine schöne Abwechslung zum Fernseh-Fußball. Und das schöne an diesen Texten ist: Sie haben auch 2007 noch Bestand." Rainer Selmann kritische-ausgabe.de

    Mehr