Stanislaw Przybyszewski Werke, Aufzeichnungen und ausgewählte Briefe. Gesamtausgabe mit einem... / Erzählungen 1: De profundis und andere Erzählungen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Werke, Aufzeichnungen und ausgewählte Briefe. Gesamtausgabe mit einem... / Erzählungen 1: De profundis und andere Erzählungen“ von Stanislaw Przybyszewski

Stanislaw Przybyszewski (1868-1927) schockierte die literarische Welt der 1890er Jahre mit seiner extrem antibürgerlichen Haltung. In seinen Werken behandelt er seelische Randzustände, huldigt einem orgiastisch-mystischen Pansexualismus und treibt den Kampf der Geschlechter auf die Spitze, besonders in den fünf hier vorgelegten Erzählungen (Totenmesse, Vigilien, Androgyne, Epipsychidion, De profundis), in denen das satanische Element noch zurücksteht. Przybyszewski schrieb diese Erzählungen zwischen 1893 und 1900 und wollte sie gern als „Pentateuch“ vereinigt sehen. Erstmals wird mit dieser Edition dem Wunsch des Autors entsprochen. Der Przybyszewski-Spezialist Jan Papiór bezeichnet im Nachwort den „Pentateuch“ in dieser Form als das wichtigste Werk des deutsch-polnischen Autors.

Stöbern in Historische Romane

Postkarten an Dora

Sensationeller Debütroman mit interessanten Background-spannend bis zur letzten Seite!

Tine13

Die Tochter des Seidenhändlers

wunderschön

KRLeserin

Heldenflucht

Fesselnd geschrieben und historisch perfekt nachvollzogen ist dieser wirklich lesenswerte Roman.

Sigismund

Die Legion des Raben

Spannend, gut recherchiert, macht Hunger nach mehr

Effie-das-Biest

Das Erdbeermädchen

Ein historischer Norwegen-Roman, mit dem Maler Munch als Nebendarsteller ...

MissNorge

Der Preis, den man zahlt

Packender Spionageroman mit überraschenden Wendungen und rätselhaften, dubiosen und skrupelosen Charakteren.

Lunamonique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen