Stanley Crawford Mrs U. liebt das Meer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mrs U. liebt das Meer“ von Stanley Crawford

Eine starke Frau auf dem Meer: Offen, ungeniert und kraftvoll erzählt Mrs Unguentine von ihrem lebenslangen Aufenthalt auf den Meeren der Welt. Von dem Wind, den Wellen, der Weite, dem alten Lastkahn und: von ihrem Mann. Unter dessen erfinderischem Talent erlebt der Frachter überraschende und wahnwitzige Transformationen und technische Verrücktheiten. Und wird gleichzeitig zum Gefängnis seiner Ehefrau. Bälle und Parties werden gefeiert, Blumen und Bäume gepflanzt, klimaregulierende Glaskuppeln und Segelsysteme installiert. Tage-, ja wochenlang kommuniziert das bizarre Paar nur über Schnipsel, um sich so auch zu erotischen Stelldicheins irgendwo auf Deck zu verabreden. Viel Liebe, viel Leidenschaft und noch mehr Einsamkeit prägen ein atemberaubend abenteuerliches Leben. Bis Mrs Unguentine eines Tages scheinbar doch noch schwanger wird …

Bizarre Allegorie auf das (Ehe)Leben. Sehr bildhaft und eigenartig

— ulrikerabe

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Bewegende und tiefsinnige Geschichte über Freundschaft, Loyalität, Eishockey und die Träume einer kleinen Stadt im Nirgendwo.

ConnyKathsBooks

Schloss aus Glas

4,5 Sterne. Bewundernswert, wie nüchtern, distanziert und ganz ohne Wut und Selbstmitleid die Autorin über Ihre Kindheit und Jugend schreibt

Kleines91

Leere Herzen

Fesselnder Roman über eine erschreckende Zukunftsvision

lizlemon

Kleine große Schritte

Ein Buch mit guter Absicht und grausamer Übersetzung. Mehr dazu in der Rezension.

eelifant

Die Frau im hellblauen Kleid

Eine mitreißende Familiengeschichte mit historischem Hintergrund sorgt für spannende Unterhaltung!

sommerlese

Ich, Eleanor Oliphant

Ein tolles lesenswertes Buch ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Campe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bizarre, eigenartige Allegorie

    Mrs U. liebt das Meer

    ulrikerabe

    14. September 2017 um 21:07

    Vierzig Jahre lang lebt Mrs. U. mit Unguentine, ihrem Ehemann  auf dem Meer, bis er sie eines Tages durch seinen Freitod verlässt. Auf einem ausrangierten Müllkahn verbringen sie Jahr um Jahr. Auch wenn das Paar anfangs noch ausschweifende Feste auf dem Schiff feiert, sich mit Schmugglern und Piraten umgibt, werden die späteren Jahre immer einsamer auf dem offenen Meder ohne Kontakt zu anderen Menschen. Mrs. U.s ungestillte Sehnsucht nach dem Land erfüllt sich nicht. Auf dem Schiff pflanzen sie allerhand Bäume, Blumen, Gemüse, leben von der Ernte. Der Mann lässt sich oft tagelang nicht blicken, werkelt irgendwo am Schiff herum, geht auf Tauchgänge, um die seltsamsten Dinge aus dem Meer zu holen. Letztlich baut er eine Kuppel über die besonderen Gärten der S.S. Unguentine. Die Isolation ist perfekt. Mrs U.s Wunsch nach einem Kind erfüllt sich auf sonderbare Weise, doch so wie ihr Sohn kommt, verschwindet er auch wieder Mrs. U.liebt das Meer ist eine bizarre Allegorie über Mann und Frau, die Liebe und die Ehe. Das Leben auf dem Schiff ist derart fantastisch, nach kurzer Lesezeit muss man sich darüber klar sein, dass der Kahn, das Leben auf dem Meer gar nicht existieren kann Die Erzählerin schildert ihren Mann zunächst als grausamen Bastard, der sie prügelt, säuft. Seine Gestalt hat etwas poseidonhaftes an sich, weißes langes Haar, wallender Bart, seine massige Gestalt, eine fleischige Zunge. Der Mann spricht kaum, gibt oft nur Grunzlaute von sich, die Kommunikation erfolgt über kleine Zettelchen. Kleingehalten wird sie, das Nautische braucht sie nicht zu interessieren, das Boot verlassen bedeutet, dass sie für kurze Zeit auf dem Beiboot treiben darf, und dies schon als höchstes Glück empfindet Doch Mrs Unguentine ist eine unzuverlässige Erzählerin. Alles was sie an Monstrositäten ihres Mannes schildert, die Verbitterung über das Verlassen werden, kehrt sich auch wieder um in eine stille Traurigkeit und unerschütterliche Verbundenheit. Ist die Wortlosigkeit wirklich nur Zeichen der Missachtung, kann es nicht vielleicht auch ein Zeichen der intensiven Nähe sein, zu wissen, was der andere denkt? So wie die Winde auf dem Meer drehen sich die Stimmung, die Gefühle  der Erzählerin. Mir scheint sie trotzdem als einsame und dominierte Frau, die sich keinen Weg aus der Isolation findet. Am Buchumschlag steht bei dem Buch handelt es sich um eine Parabel auf das Glück. Ich möchte nicht wissen, wie eine Parabel auf das Unglück aussehen würde.    

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an. Einstig ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts. Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein. Es gelten nur Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind! Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Nimmst du die Herausforderung an? Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2017 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema. Ich freue mich auf viele Anmeldungen! Teilnehmer: AgnesM aljufa Ancareenanneschuessler anushka Arietta ArizonaAspasia ban-aislingeachbanditsandra Barbara62 blaues-herzblatt BookfantasyXY bookgirl Buchina Buchraettinc_awards_ya_sin CaroasCaro_LesemausCornelia_Ruoff Corsicana Curin cyrana czytelniczka73 dia78 DieBerta Dionemma_vandertheque erinrosewell Federfee Flocke86 Fornika Frau_J_von_T Gela_HK Ginevra Gruenentegst Gwendolina hannelore259 imitas Insider2199 Isaopera jenvo82 JoBerlin kalestraKatharina99 katrin297Katze21 krimielse lesebiene27 leselea LibriHolly maria1 Maritzel marpije Mercado Miamou Mira20 miro76  miss_mesmerized moni_lovesMotte_muqqel Nane_M naninka Nilonce-upon-a-time parden Petris Pocci Sandra_Halbesar89 schokoloko29 serendipity3012 SikalSimi159 sofie solveig SorR StefanieFreigericht Sumsi1990 suppenfee Susibelle TanyBee Tinchen07 TochterAliceulrikerabe vielleser18 Weltensucher Xirxe xlxn Yolande

    Mehr
    • 1879
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks