Stanley G. Weinbaum Der dunkle Doppelgänger

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der dunkle Doppelgänger“ von Stanley G. Weinbaum

Stöbern in Fantasy

Ewigkeitsgefüge

Absolut lesenswert!

Elite1304

Ein Reif von Bronze

Eine grandiose Fortsetzung, die mich fesseln konnte wie Teil 1 es bereits getan hat! Lest es!

Melli_Burk

Das Verlangen des Jägers

Eine Grundidee mit Potenzial die leider am Ziel vorbei geschossen ist...

Chvdgoenna

Jinx - Bigtime 3

Wieder eine tolle Prota, eine spannende Geschichte und viele Superhelden.

merle88

Nevernight - Die Prüfung

Absolut genial, diese Geschichte, sowohl in Sprache und Stil als auch vom Aufbau der Welt, in der die Protagonistin wandelt.

FreydisNeheleniaRainersdottir

Palace of Glass - Die Wächterin

Schwieriger Einstieg und trotz ordentlich Spannung zum Ende hin, konnte es nicht überzeugen...

federmaedchensfederland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der dunkle Doppelgänger" von Stanley G. Weinbaum

    Der dunkle Doppelgänger

    rallus

    16. June 2011 um 10:36

    Dr. Carl Horker, Mediziner und Psychotherapeut, ein Vertreter der Wissenschaft seines aufgeklärten Zeitalters, das für alles eine Erklärung zu finden glaubt, sieht sich einem merkwürdigen Phänomen gegenüber. Patricia, eine Halbwaise, bei der er die Stelle des verstorbenen Vaters einnimmt, hat einen jungen Mann kennengelernt, der merkwürdige, plötzlich auftretende Persönlichkeitsveränderungen durchmacht. Nicholas Devine, normalerweise ein umgänglicher Bursche, zärtlich, gutherzig und liebenswert, wird zum eiskalten brutalen Teufel, wenn es ihn überkommt, wenn der andere, sein dunkler Doppelgänger, von ihm Besitz ergreift. Die Mittel der Psychologie versagen, die Zustände verschlimmern sich. Sollte es sich doch um einen Fall von Besessenheit handeln, bei dem nur noch der Exorzismus Heilung verspricht? Dr. Horker ist nicht bereit, das ohne weiteres zuzugeben, aber was er nach der fast tödlich ausgegangenen Auseinandersetzung bei einer Schädeloperation zutage fördert, macht ihn selbst, den eingefleischten Rationalisten, etwas ratlos. Dr.Jekyll and Mr.Hyde etwas aufgepeppt zu einem SF aus den 30er Jahren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks