Steena Holmes Kind der Erinnerung

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kind der Erinnerung“ von Steena Holmes

Brian ist begeistert, als er erfährt, dass seine Frau Diane schwanger ist, auch wenn der Zeitpunkt nicht ideal ist. Jahrelang hat er darauf gewartet, Vater zu werden. Aufgrund einer Tragödie in ihrer Familie war Diane immer zögerlich gewesen, eigene Kinder zu bekommen. Ein Jahr später hat die Mutterschaft Diane zu einem Glücksgefühl verholfen, das sie so nie für möglich gehalten hatte. Doch nicht alles ist perfekt: Brian ist beruflich in London und Diane hat Angst, das Baby auch nur einen Augenblick aus den Augen zu lassen. Als die Menschen um Diane herum anfangen, sich seltsam zu verhalten, wird klar, dass nicht alles ist, wie es scheint. In diesem surrealen und packenden Familiendrama trifft die dunkle Vergangenheit einer Frau auf ihre geheimnisvolle Gegenwart.

Ein spannendes Familiendrama. Freud und Leid liegen nah beieinander als Diane endlich Mutter wird. Denn die Sorge um ihr Kind wächst.

— Marieke_P
Marieke_P

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Dramatisch, sozial-kritisch, lediglich das Ende lässt einen etwas hmmm zurück...

ichundelaine

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

Sonntags in Trondheim

Blut dicker als Wasser!?!

classique

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viele aktuelle Themen

    Kind der Erinnerung
    Marieke_P

    Marieke_P

    06. March 2017 um 02:05

    Der Roman verarbeitet viele aktuelle Themen. Hier werden viele Zwischenmenschliche Probleme angerissen und während man rätselt, wie es ausgehen wird, lernt man die Höhen und Tiefen der Hauptpersonen kennen. Sie freuen sich, endlich eine Familie zu werden. Aber Mama Diane hat Angst um ihr Kind. Soviel Angst, dass es sie ganz gefangen nimmt. Ihr Umfeld scheint aus den Fugen geraten zu sein. Aber was ist passiert? Diese Frage treibt den Leser in der Handlung voran und macht dieses Drama wirklich spannend und interessant zu lesen.

    Mehr