Das Siegel von Arlon: Adrian Pallmers magische Abenteuer

von Steeve M. Meyner 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Das Siegel von Arlon: Adrian Pallmers magische Abenteuer
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

C

als e-book gelesen

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781469918327
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:358 Seiten
Verlag:CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum:30.01.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Rubines avatar
    Rubinevor 13 Tagen
    Fantasy á la Harry Potter

    Als Adrian erfährt, dass sein Großvater ein Magier war und ihm ein geheimnisvolles Päckchen hinterlassen hat, stellt dies sein ganzes Leben auf den Kopf: Von seinem Onkel wird er fortan in der Magie unterwiesen und muss sich im Kampf gegen die Schwarze Hexe behaupten. 

    Dieses Ebook hat schon ziemlich lange auf meinem Kindle geschlummert, hat mich aber immer wieder angelacht, so dass ich es nun endlich gelesen habe. Viel zu lange habe ich gewartet! Denn ich fand es absolut klasse. An vielen Stellen hat es mich an Harry Potter erinnert, obwohl die Story eine ganz andere ist. Aber auch hier gibt es tolle Freundschaften, fiese Bösewichte, interessante neue Fantasykreaturen sowie einen Drachen.

    Die Geschichte liest sich unheimlich gut: Sie ist spannend und flott geschrieben, hat Charaktere mit Ecken und Kanten und interessanten Begegnungen. Besonders gerne mochte ich z. B. die Zwerge, die eine ganz besondere Art haben, Namen auszusprechen. Auch die Idee, dass sie mit Hilfe des Metalls "Magium" doch ein bißchen so etwas wie Magie erschaffen können. Adrian ist ein sehr sympathischer Protagonist, der nicht immer alles richtig macht, aber stetig dazulernt. Ich habe sehr mit ihm mitgefiebert, als er vor dem Magierrat erscheinen musste und bei seinen ganzen Auseinandersetzungen mit seiner Freundin Camille. Großartig war auch "Hermann", der Libure, dem er vertraut, obwohl er für ein böses Wesen gehalten wird.

    Das Ende des Romans war ein echter Showdown und auch sehr gut durchdacht. Allerdings gibt es zum Schluss noch einen kleinen Cliffhanger. Glücklicherweise schlummern die anderen Teile von "Adrian Pallmers magischen Abenteuern" schon auf meinem Ebook-Reader, denn ich möchte hier möglichst bald weiterlesen und sehen, wie die Geschichte weitergeht. Mich konnte der erste Teil absolut überzeugen und ich finde, dass dieser Reihe viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Von mir gibt's eine klare Leseempfehlung!


    Reihenübersicht
    - Band 1: Das Siegel von Arlon
    - Band 2: Das Band des Mykerinos
    - Band 3: Die Schatten von Orccan
    - Band 4: Der König der Zwerge

    Kommentieren0
    29
    Teilen
    C
    CocoBovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: als e-book gelesen
    Kommentieren0

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks