Stefan-Manuel Eggenweber Das Leben des Felix Präferox

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Leben des Felix Präferox“ von Stefan-Manuel Eggenweber

Manche Menschen haben ab und zu Pech. §Manche Menschen haben mehr Pech als Andere. §Felix Präferox hatte nur Pech. §Und er war der glücklichste Mensch, der je gelebt hat. §Man weiß tatsächlich nicht sehr viel über das Leben des Felix Präferox. §Nichtsdestotrotz: Wenn es Sie interessiert, wie man ungeachtet tragisch verunglückter Eltern, exzentrischer Tanten, dämonischer Rituale, mörderisch eifersüchtiger Ehemänner und einer depressiven Geliebten glücklich werden kann, na dann sollten Sie dieses Buch lesen. §Oder besser, Sie kaufen es zuerst. Es sei denn, Sie haben Lust auf ein kleines Abenteuer. Wenn das der Fall sein sollte, rate ich Ihnen, beim Verlassen des Geschäfts ein munteres Liedchen zu pfeifen und unauffällig in die Luft zu schauen.

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen