Stefan Ahnhem

(519)

Lovelybooks Bewertung

  • 607 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 13 Leser
  • 288 Rezensionen
(173)
(221)
(97)
(20)
(8)
Stefan Ahnhem

Lebenslauf von Stefan Ahnhem

Stefan Ahnhem wurde 1966 in Stockholm geboren und wuchs als Einzelkind in Helsingborg auf. In der Schule hatte er zwar Probleme mit dem Lesen und Schreiben, entwickelte jedoch eine lebendige Fantasie. Der schwedische Schriftsteller Ahnhem arbeitete als Drehbuchautor unter anderem auch an den Wallander-Verfilmungen mit. Sein Krimi-Debüt und Reihenauftakt "Und morgen du" rund um den Ermittler Fabian Risk brachte ihn auf die Bestseller-Listen. Heute lebt Stefan Ahnhem mit seiner Frau und den drei jüngsten seiner vier Kinder in Stockholm.

Bekannteste Bücher

Minus 18 Grad

Bei diesen Partnern bestellen:

Herzsammler

Bei diesen Partnern bestellen:

Und morgen du

Bei diesen Partnern bestellen:

Victim Without a Face

Bei diesen Partnern bestellen:

Zonder gezicht / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Stefan Ahnhem
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1193
  • Was für ein Finish!

    Und morgen du

    marcelloD

    23. July 2017 um 19:28 Rezension zu "Und morgen du" von Stefan Ahnhem

    Stefan Ahnhem ist nun bereits seit ein paar Jahren auf dem Krimimarkt bekannt und seine Fabian-Risk-Reihe hat bereits drei Bände. Bei mir hat es etwas länger gedauert, aber nun habe auch ich mich endlich „Und morgen du“, dem Auftaktband der schwedischen Krimireihe gewidmet. Ich habe große Hoffnungen in diese Reihe gesetzt, da die Kritiken durchaus positiv waren und ich schwedischen Krimis sowieso sehr positiv gegenüberstehe. Mein großes Problem dieses Auftaktbandes ist ehrlich gesagt der Namensgeber dieser Krimireihe selbst: ...

    Mehr
  • Eine ehemalige Schulklasse dezimiert sich ...

    Und morgen du

    Isar-12

    19. July 2017 um 07:33 Rezension zu "Und morgen du" von Stefan Ahnhem

    "Und morgen du" ist der erste Band aus der Fabian Risk Reihe von Stefan Ahnhem. Risk, der gerade mit seiner Familie in seine Heimatstadt zurückgekehrt ist, wird mit einem brutalen Mord an einem alten Klassenkameraden konfrontiert. Und schon ist der Leser gemeinsam mit dem Ermittler mitten im Geschehen. Doch damit nicht genug: Nach und nach werden weitere Klassenkameraden von Risk ermordet und schnell führt die Spur zu einem früheren Mobbingopfer der Klasse. Aber als dieser ebenfalls ermordet wird, stehen die Ermittler vor einem ...

    Mehr
  • Nicht so ganz überzeugt

    Minus 18 Grad

    trollchen

    25. June 2017 um 14:33 Rezension zu "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    Minus 18 GradHerausgeber ist List Hardcover (2. Januar 2017) und hat 560 Seiten. Kurzinhalt: In Helsingborg an der schwedischen Westküste wird ein Auto aus dem Hafenbecken geborgen. Eigentlich wäre der Fall klar: ein Unfall. Doch bei der Obduktion stellt sich heraus, dass der Fahrer schon lange tot war, als das Auto ins Wasser stürzte.Kommissar Fabian Risk und seine Kollegen untersuchen den mysteriösen Todesfall. Jemand glaubt, den Toten erst letzte Woche gesehen zu haben. Wie ist das möglich? Risk hat einen Verdacht, aber der ...

    Mehr
  • Wer wird der Nächste sein?

    Und morgen du

    nati51

    21. June 2017 um 18:24 Rezension zu "Und morgen du" von Stefan Ahnhem

    Der schwedische Krimi startet spannend mit einem Prolog, der erst in drei Tagen beginnt. Ein Mann wird sich in einem Alptraum befinden. Mit verbundenen Augen und gefesselt, wird der Mann nackt unter freien Himmel liegen. Er wird sich gerade so eben den hackenden Krähen entziehen können, doch wird er auch dem gebündelten Licht entkommen und wer wird dieser Mann sein?Kommissar Fabian Risk ist gemeinsam mit seiner Familie von Stockholm nach Helsingborg, in seine alte Heimat, gezogen ist. Noch ist kein Umzugskarton ausgepackt und ...

    Mehr
  • Da gefriert es einem wirklich in den Adern

    Minus 18 Grad

    Bibliomania

    20. June 2017 um 23:21 Rezension zu "Minus 18 Grad: Kriminalroman (Ein Fabian-Risk-Krimi 3)" von Stefan Ahnhem

    Fabian Risk hat es dieses Mal mit einem Mann zu tun, der scheinbar bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Nach der Obduktion stellt sich nämlich heraus, dass das Opfer schon viel länger tot war. Im Laufe der Ermittlungen tauchen weitere Opfer auf und es ist klar: es handelt sich um einen Serienmörder.Etwas weiter weg in Dänemark tauchen Gewaltopfer auf, die scheinbar niemand vermisst: Obdachlose, Junkies, Ausreißer. Es gibt Videos, die brutale Tritte und Schläge auf willkürliche Passanten zeigen. Und irgendwie scheint ...

    Mehr
  • Nicht der beste Thriller von Stefan Ahnhem

    Minus 18 Grad

    vronika22

    10. June 2017 um 22:00 Rezension zu "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    Nachdem ich den "Herzsammler" als Band 2 der Fabian-Risk-Serie von Stefan Ahnem mit Begeisterung gelesen habe, so war ich leider von diesem Band etwas enttäuscht.Auf den Inhalt möchte ich jetzt gar nicht eingehen, da es ja schon viele Rezensionen zu diesem Buch gibt. Aber ich fand den Anfang und die Leseprobe wirklich wieder vielversprechend und spannend.Gerade das mit dem Toten, der angeblich schon 2 Monate tot war und tiefgefroren am Steuer des Wagens saß, war doch mal etwas ganz anderes und wirklich vielversprechend.Aber mit ...

    Mehr
    • 2
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2493
  • Abenteuer-Lesemarathon in Panem

    Die Tribute von Panem - The Hunger Games, Special Edition, 2 DVDs

    Luftpost

    zu Buchtitel "Die Tribute von Panem - The Hunger Games, Special Edition, 2 DVDs" von Suzanne Collins

    Dies ist ein Abenteuer-Lesemarathon der Werwolf-Spielgruppe und der Challenge-Gruppe "Zukunft vs Vergangenheit".______________________________________Sehr verehrte Einwohner von Panem! Es ist mir eine Freude, euch begrüßen zu dürfen! Dieses Jahr finden die ersten Lesespiele statt und die Distrikte müssen ihre Tribute in die Arena schicken. Es beginnen nun also die Vorbereitung für diese grandiosen Spiele und wenn ihr für euer Distrikt antreten wollt, dann meldet euch ab sofort im Thema "Ich melde mich freiwillig". Zur ...

    Mehr
    • 3552
  • Herzsammler

    Herzsammler

    mamenu

    18. May 2017 um 00:37 Rezension zu "Herzsammler" von Stefan Ahnhem

    Klapptext:Stockholm,kurz vor Weihnachten.Schnee und eisige Kälte haben die Stadt fest im Griff.Kommissar Fabian Risk hat mit Eheproblemen zu kämpfen,seine Frau Sonja möchte sich scheiden lassen.Risk muss sich alleine um die beiden Kinder kümmern.Aber dann wird er zu einem brisanten Fall gerufen.Der Justizminister ist verschwunden.Er hat nach einer Debatte den Reichtstag verlassen,kam aber nie bei dem auf ihn wartenden Auto an.Risk findet den Minister,doch zu spät:Er wurde brutal ermordet.Und es bleibt nicht bei dieser einen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks