Stefan Ahnhem

(404)

Lovelybooks Bewertung

  • 535 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 28 Leser
  • 254 Rezensionen
(146)
(164)
(74)
(15)
(5)
Stefan Ahnhem

Lebenslauf von Stefan Ahnhem

Stefan Ahnhem wurde 1966 in Stockholm geboren und wuchs als Einzelkind in Helsingborg auf. In der Schule hatte er zwar Probleme mit dem Lesen und Schreiben, entwickelte jedoch eine lebendige Fantasie. Der schwedische Schriftsteller Ahnhem arbeitete als Drehbuchautor unter anderem auch an den Wallander-Verfilmungen mit. Sein Krimi-Debüt und Reihenauftakt "Und morgen du" rund um den Ermittler Fabian Risk brachte ihn auf die Bestseller-Listen. Heute lebt Stefan Ahnhem mit seiner Frau und den drei jüngsten seiner vier Kinder in Stockholm.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Stefan Ahnhem
  • Überladen

    Minus 18 Grad
    borgi

    borgi

    22. February 2017 um 21:30 Rezension zu "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    Ich kenne eins der Vorgängerbücher und habe mich auf diesen Fabian Risk Fall gefreut. Es hat auch alles rasant und spannend angefangen. Die Idee der Verbrechen rund um einen Identitätsdiebstahl war originell. Aber dann wurde mir das Buch sowohl von der Länge als auch vom Inhalt her viel zu komplex. Meine Hauptkritik ist die, dass mit zwei Fällen parallel in Schweden und Dänemark einfach zu viel in ein Buch reingepackt wurde. Auf beiden Seiten gibt es jede Menge Ermittler, Opfer und sonstwie Beteiligte. Als im Schwedischen Fall ...

    Mehr
  • Spannender dritter Teil

    Minus 18 Grad
    melsun

    melsun

    22. February 2017 um 10:41 Rezension zu "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    In diesem Buch wird der dritte Teil der Reihe um Fabian Risk erzählt. Vorab, ich hatte die beiden ersten Teile nicht gelesen, würde aber jedem empfehlen das zu tun. Stellenweise hatte ich schon das Gefühl, dass mir etwas entscheidendes fehlt. Ein Auto stürzt im Hafen ins Wasser. Als die Leiche geborgen wird, gibt es eine Überraschung. Der "Fahrer" ist bereits seit längerer Zeit tot, hat aber in letzter Zeit Termine wahrgenommen. Ein rätselhafter Fall für Fabian Risk und sein Team. Sie finden heraus, dass hier ein Serienmörder am ...

    Mehr
  • Hochspannung

    Minus 18 Grad
    Melli910

    Melli910

    21. February 2017 um 21:08 Rezension zu "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    “Minus 18 °“ ist nach “Herzsammler“ und “Und morgen du“ bereits der dritte Krimi mit dem schwedischen Ermittler Fabian Risk. Man kann ihn ohne Vorkenntnisse der beiden Vorgänger lesen. Jedoch gibt es ein paar Rückblicke in die vorherigen Ermittlungen und man trifft beim Lesen wieder auf alte Bekannte.  Die Geschichte beginnt spannend, das Tempo ist schnell, reißt den Leser mitten ins Geschehen hinein.  Dem Autor gelingt es, mehrere Handlungsstränge geschickt zu verweben. In Schweden ermittelt Fabian Risk an dem mysteriösen ...

    Mehr
  • Minus 18°

    Minus 18 Grad
    Themistokeles

    Themistokeles

    21. February 2017 um 13:39 Rezension zu "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    Cover und Klappentext: Das Cover passt, wie bisher bei allen Bänden der Reihe wieder wirklich gut zu einem skandinavischen Krimi bzw. Thriller. Was mir aber vor allen Dingen sehr gut gefällt, ist der Titel, denn wenn man einmal richtig nachdenkt, dann kann man ziemlich leicht darauf kommen, um was es in diesem Buch unter anderem geht. Er sagt eigentlich schon ziemlich viel aus und gerade das ist etwas, das ich ziemlich gelungen finde, denn man kommt wirklich nur drauf, wenn man durch den Inhalt des Buches wirklich darauf gestoßen ...

    Mehr
  • "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    Minus 18 Grad
    killerprincess

    killerprincess

    20. February 2017 um 23:25 Rezension zu "Minus 18 Grad: Kriminalroman (Ein Fabian-Risk-Krimi 3)" von Stefan Ahnhem

    Inhalt (lt. Lovelybooks) In Helsingborg an der schwedischen Westküste wird ein Auto aus dem Hafenbecken geborgen. Eigentlich wäre der Fall klar: ein Unfall. Doch bei der Obduktion stellt sich heraus, dass der Fahrer schon lange tot war, als das Auto ins Wasser stürzte. Kommissar Fabian Risk und seine Kollegen untersuchen den mysteriösen Todesfall. Jemand glaubt, den Toten erst letzte Woche gesehen zu haben. Wie ist das möglich? Risk hat einen Verdacht, aber der ist so absurd, dass er ihn zunächst selbst nicht glauben will. Eins ...

    Mehr
  • Super spannend

    Minus 18 Grad
    echidna

    echidna

    20. February 2017 um 20:32 Rezension zu "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    Meine Rezension bezieht sich auf das Hörbuch zu "Minus 18°". Ich bin ein großer Fan von Ahnhems Krimis, habe schon "Und morgen Du" und "Herzsammler" verschlungen und war daher sehr gespannt auf den dritten Band der Reihe um Fabian Risk.  Ahnhem hat mich auch dieses Mal nicht enttäuscht. Es handelt sich um einen sehr spannenden Krimi. Alles beginnt damit, dass ein Auto über die Hafenmauer in Helsingborg hinaus rast und der Fahrer nur noch tot geborgen werden kann. Alles deutet auf einen Unfall hin, bevor der Rechtsmediziner ...

    Mehr
  • Geister, Tote und viel zu viel Persönliches

    Minus 18 Grad
    Lese-Bienchen

    Lese-Bienchen

    20. February 2017 um 19:33 Rezension zu "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

     Der 3. Teil mit dem Ermittler Fabian Risk hat mich leider etwas enttäuscht. Das Privatleben um Fabian Risk nimmt noch mehr Raum in diesem Buch ein, die Ehe mit seiner Frau steht immer noch auf der Kippe, sein Sohn hat mehr Glück als Verstand und seine Tochter kommuniziert mit einem Geist. Zu dem haben wir noch Alkoholprobleme und einen Selbstmord unter Kollegen. Auch eine ehemaligen Kollegin Dunja ermittelt in einem Fall der nebenher läuft. Also insgesamt viel zu viel nebenher, was leider dem eigentlichen Fall etwas in den ...

    Mehr
  • Minus 18° - Nicht nur der Titel ist kalt!

    Minus 18 Grad
    kiwi_tina

    kiwi_tina

    19. February 2017 um 21:35 Rezension zu "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    Minus 18° ist der dritte Band des Autors Stefan Ahnhem um den schwedischen Kommissar Fabian Risk. Für mich war es hingegen der erste Band aus dieser Reihe (und auch vom Autor) und obwohl mir das Buch alles in allem recht gut gefallen hat, glaube ich, dass es für das Gesamtlesevergnügen, etwas schöner gewesen wäre, wenn ich die anderen Bände auch gelesen hätte. Denn es wurden häufiger mal Ereignisse aus der Vergangenheit erwähnt (von denen ich annehme, dass sie Inhalt der anderen beiden Bücher sind), ohne dieser weiter zu ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    Minus 18 Grad
    TanjaMaFi

    TanjaMaFi

    zu Buchtitel "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    Zwei Länder. Zwei Ermittler. Ein Fall. Fabian Risk ermittelt wieder. Und dieses Mal ist sein Team nicht allein. In einem seltsamen Fall erhalten die schwedischen Polizisten Unterstützung von Dunja Hougaard aus Dänemark, die kürzlich strafversetzt wurde, nun aber einer heißen Spur folgt. Mit vereinten Kräften müssen Risk, Hougaard und das Team herausfinden, wie ein gerade noch lebendiger Mann bereits seit Monaten tot sein kann. Noch dazu müssen sie schnell sein, denn aus einem einzelnen Mordfall werden mehrere und der Serientäter ...

    Mehr
    • 796
  • Der Tod kam mit der Kälte

    Minus 18 Grad
    claudi-1963

    claudi-1963

    17. February 2017 um 12:56 Rezension zu "Minus 18 Grad" von Stefan Ahnhem

    Eiskalte skandinavische Hochspannung vom feinsten, bis zur letzten Seite! Nach einer abenteuerlichen Verfolgungsjagd landet die Kripochefin Astrid Tuvesson fast im Hafenbecken von Helsingborg. Als jedoch das andere Auto geborgen wird, erleben die Gerichtsmediziner bei der Obduktion des toten Fahrers etwas Außergewöhnliches. Es scheint kein Selbstmord gewesen zu sein, den der Fahrer Peter Bris ist schon zwei Monate zu vor gestorben und bis dahin tiefgefroren worden. Merkwürdig ist nur das Bris vor einigen Tagen noch mehrere ...

    Mehr
    • 4
  • weitere