Erläuterung von Buy-Outs und Buy-Ins an Hand der Kriterien Käuferzusammensetzung, Finanzierungsstruktur und Kaufanlass

Cover des Buches Erläuterung von Buy-Outs und Buy-Ins an Hand der Kriterien Käuferzusammensetzung, Finanzierungsstruktur und Kaufanlass (ISBN: 9783656534150)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Erläuterung von Buy-Outs und Buy-Ins an Hand der Kriterien Käuferzusammensetzung, Finanzierungsstruktur und Kaufanlass"

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn, Veranstaltung: BWL-Corporate Finance Basistransaktionen, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit beschreibt die Funktionsweise von Buy-Out und Buy-In Transaktionen. , Abstract: Der Markt für Buy-Outs ist gerade in Europa, aufgrund der dort vorhandenen Krise, weiterhin als schwierig einzustufen. Die USA befinden sich dahingehend in einem fortgeschrittenen Stadium, hin zu mehr Buy-Outs. Dies ist unter anderem auf die geringere Risikoaversion der Amerikaner und das stärkere Streben nach höherer Rendite zurückzuführen.§Buy-Outs und Buy-Ins werden oft als Synonym verwendet. Die wesentlichen Unterschiede sind auf verschiedenen Ebenen festzustellen. So kann nach Zusammensetzung der Käufer in Management-Buy-Out, Management-Buy-In, Employee-Buy-Out, Owner-Buy-Out und Institutional-Buy-Out untergliedert werden. Diese Formen können dann in Abhängigkeit der Finanzierungsstruktur wiederum mit Leverage-Buy-Out, Leverage-Belegschafts-Buy-Out/Leverage-Employee-Buy-Out, Leverage-Management-Buy-In sowie Leverage-Owner-Buy-Out kombiniert werden. §All die genannten Formen können in den verschiedensten Situationen, wie der Nachfolgeregelung mittels Nachfolge-Buy-Out, der Abspaltung von Unternehmensteilen mittels Spin-Off, im Rahmen eines Sanierungs-Buy-Out, bei Privatisierungen (Privatisierungs-Buy-Out) oder im Rahmen eines Delistings (Going-Private-Buy-Out) zur Anwendung kommen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783656534150
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:24 Seiten
Verlag:GRIN Verlag
Erscheinungsdatum:14.11.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks