Stefan Alkofer

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Stefan Alkofer

Stefan AlkoferDeutsche Dieselloks
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Deutsche Dieselloks
Deutsche Dieselloks
 (1)
Erschienen am 27.07.2017
Stefan AlkoferSo funktioniert die Elektrolok
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
So funktioniert die Elektrolok
So funktioniert die Elektrolok
 (0)
Erschienen am 31.03.2008
Stefan AlkoferTypenkunde deutscher Diesellokomotiven
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Typenkunde deutscher Diesellokomotiven

Neue Rezensionen zu Stefan Alkofer

Neu
derMichis avatar

Rezension zu "Deutsche Dieselloks" von Stefan Alkofer

erfreulich vollständig
derMichivor 6 Monaten

Während es bei vielen anderen Bänden der Transpress-Reihe "Typenkompass" (und den Konkurrenzprodukten des Geramond-Verlags) immer wieder Überschneidungen gibt, ist es umso erfreulicher, dass sich dieses Buch tatsächlich nur auf das konzentriert, was auf dem Cover steht. Egal welche Bahngesellschaft, hier ist so gut wie alles drin was seit 1929 auf deutschen Gleisen herumgedieselt ist.

Die Auswahl reicht von seltenen Exemplaren wie der schmalspurigen V36 und anderen Prototypen wie V320 001 (DB) oder V300 001 (DB) bis hin zu modernen Loks wie Diesel-Vectron oder Gravita. Ausgelassen wurden lediglich kleinere Feldbahnlokomotiven ab 600 mm Spurweite abwärts, doch immerhin die Heeresfeldbahn-Baureihe HF130C hat es hinein geschafft. Bei der Vielzahl entsprechender Fahrzeuge würde sich schon fast ein eigenes Buch lohnen. Erfreulich ist außerdem, dass Autor Stefan Alkofer schon bei den frühen DRG-Loks beginnt und somit klar macht, dass schon 1929 eine streckentaugliche Großdiesellok erprobt wurde.

Eine rund zwanzigseitige Einführung erklärt die Geschichte und Technik der Diesellokomotive in Grundzügen und gibt einen Ausblick in Richtung zukünftiger Entwicklungen. Die Fahrzeugportraits finden sich auf übersichtlich gestalteten Seiten, die wie immer mindestens ein Bild, eine Datentabelle und einen Text mit Erläuterungen zum Ursprung der entsprechenden Baureihe enthalten. Selbstverständlich kann darin nicht jedes Detail und jede Farbvariante erläutert werden, doch dafür gibt es in den einschlägigen Verlagen genug Einzelbände über viele der enthaltenen Fahrzeuge.

Vorsicht ist bei einigen neueren Fahrzeugen geboten, denn die sind häufiger mit der Typenbezeichnung des Herstellers und nicht mit der jeweiligen DB-Baureihennummer aufgeführt. So wird aus dem "Blue Tiger" BR 250 die Baureihe DE-AC 33 C, aus der BR 240 eine DE 1024 und so weiter.

Als Überblickswerk ist dieser Band jedoch für alle Dieselfans uneingeschränkt zu empfehlen. Das Format empfiehlt diesen Typenkompass auch für die schnelle Lokbestimmung unterwegs, Rückseite und Register erlauben zudem einen schnellen Zugriff auf die enthaltenen Fahrzeugdaten.

Seitenzahl: 128
Format: 14,2 x 20,3 cm, Klappenbroschur
Verlag: Transpress

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks