Neuer Beitrag

fhl_verlag_leipzig

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ein frischer Wind weht auf den Straßen und im Keller verrotten die Leichen …

Krimifans aufgepasst!
Macht mit bei unserer Leserunde zu ›Desperados im Land des Lächelns‹, dem neuen Krimi von Stefan B. Meyer, der in Dresden kurz nach der Wende spielt.

Wenn ihr wissen wollt, was es genau damit sich auf sich hat, bewerbt euch bis zum 20. Oktober um eines von 10 Leseexemplaren unter der Rubrik Bewerbung/Ich möchte mitlesen und beantwortet uns bitte folgende Fragen:

  • Habt ihr bereits andere Krimis aus dem fhl Verlag gelesen?
  • Warum möchtet ihr an dieser Leserunde teilnehmen?
  • Wo wollt ihr eure Rezensionen veröffentlichen?

Fragen an den Stefan B. Meyer leitet der fhl Verlag für euch weiter.

Hinweis:
Bewerber ohne öffentliches Profil können leider nicht berücksichtigt werden.

Worum geht es in ›Desperados im Land des Lächelns‹?
Dresden, Februar 1990. Ein sowjetischer Soldat flüchtet vor seinem brutalen Vorgesetzten und verschwindet zunächst mitsamt MP in den Wirren der Nachwendezeit von der Bildfläche.
Monate später stellt der Mord an einem ehemaligen Stasioffizier die Ermittler vor ein Rätsel. Unterdessen werden die politischen Posten der ehemaligen Machthaber neu vergeben, doch nicht jeder, der im Boot sitzt, hat auch eine weiße Weste.
Dann passiert ein zweiter Mord. Gemeinsam mit einem alten Dresdner Kriminalisten versucht Torsten Mars, der als junger Staatsanwalt frisch aus Baden-Württemberg eingetroffen ist, das Verbrechen aufzuklären, welches sie hineinführt in das große Chaos aus Politik und persönlicher Vergangenheit, das sich nur langsam zu sortieren beginnt.

Wer ist Stefan B. Meyer?
Stefan B. Meyer, geb. 1963 in Erfurt, arbeitete bis 1987 als Baumonteur bzw. Gerüstbauer am Aufbau des Sozialismus. Später folgten verschiedene sowohl sozialversicherungspflichtige als auch freiberufliche Tätigkeiten. Seit 1999 lebt er mit Frau und Kindern in Leipzig.

Autor: Stefan B. Meyer
Buch: Desperados im Land des Lächelns

thenight

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte gern mitlesen, ich kann nicht anders ;o)
Klar habe ich schon andere Krimis aus dem FHL Verlag gelesen, darum kann ich ja nicht anders als mich zu bewerben.

*Ein frischer Wind weht auf den Straßen und im Keller verrotten die Leichen ..*
darum möchte ich mitlesen. Ist eine Leiche die des sowjetischen Soldaten aus dem Klappentext oder sind nicht nur Leichen im wörtlichen Sinn gemeint sondern auch die, die so mancher im Keller hat?

Ich veröffentliche meine Rezensionen, hier und auf Amazon und diversen anderen Internetseit, bei FB und natürlich auf meinem Blog
http://tigercat666-lesenswert.blogspot.de/

esposa1969

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Herzlichen Dank für die Einladung, bei einem Regionalkrimi von fhl bin ich immer gerne dabei.


1 )Habt ihr bereits andere Krimis aus dem fhl Verlag gelesen?

Ja und zwar

* The Gift - das Geschenk
* Giftmorde
* Wenn der Tod lachen könnte
* Mörderische Reklame
* Der Vierfachmord von Stötteritz
* Narun - Ein Ehrenmord

Und die alle nicht nur gelesen, sondern auch hier und anderswo rezensiert.

2.) Warum möchtet ihr an dieser Leserunde teilnehmen?

Weil mir die fhl-Krimis immer schon sehr gut gefallen haben und ich eben gerne lese.

3.) Wo wollt ihr eure Rezensionen veröffentlichen?

Hier bei Lovelybooks, bei amazon.de, bei Wasliestdu.de, wenn angelegt auch auf Buch-Onlineshops wie buch.de, buch24.de, buecher.de, thalia.de, weltbild.de udn teile auch immer bei FB.

Sehr gerne also würde ich mitlesen und wie immer rege an der LR teilnehmen und zeitnah und breitgestreut rezenseiren!!

Beiträge danach
185 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blaustern

vor 3 Jahren

Neuntes Kapitel - Zehntes Kapitel
Beitrag einblenden

Es wird spannender. Ganz so schlau war der Innenminister dann wohl doch nicht. Schmitt gestaltet sich doch langsam als ein besserer Mensch.

dorli

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen

Hier auch meine Rezi. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Stefan-B.-Meyer/Desperados-im-Land-des-L%C3%A4chelns-1118420697-w/rezension/1121986361/

http://www.buecher.de/shop/buecher/desperados-im-land-des-laechelns/meyer-stefan-b-/products_products/detail/prod_id/40181350/#rating

http://www.buch.de/shop/home/suchartikel/desperados_im_land_des_laechelns/stefan_b_meyer/ISBN3-942829-59-2/ID38326410.html?fftrk=1%3A1%3A10%3A10%3A1&jumpId=5536928#pm_kundenrezensionen

http://www.amazon.de/review/R1DH117PBXWVAV/ref=cm_cr_rdp_perm

Zsadista

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen

Hi!

Anbei der Link zu meinem Blog. Dort ist dann auch zu finden, wo ich sonst noch poste:


http://zsadista.blogspot.de


Leider konnte ich mit dem Buch so gar nichts anfangen. Die Inhaltsangabe war klasse, Krimis mag ich auch sehr gerne, gerade auch Verschwörungen ... naja, ich kann leider die Begeisterung der anderen Leser nicht teilen.

Trotzden Danke dass ich mitlesen durfte.

LG Zsadista

Blaustern

vor 3 Jahren

Elftes Kapitel - Zwölftes Kapitel
Beitrag einblenden

Hier ging es nun richtig zur Sache, sehr spannend. Die Erpressung von Anna und dann Wallner. Echt gut überlegt, und Zwick kann festgenommen werden.

Blaustern

vor 3 Jahren

Letztes Kapitel / Schlussworte
Beitrag einblenden

Wunderbarer Schluss, alles ist schlüssig, alle Fragen wurden beantwortet, und man erfährt sogar noch, was aus den Personen wird. Hat mir gut gefallen. Meine Rezension folgt.

Blaustern

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Stefan-B.-Meyer/Desperados-im-Land-des-L%C3%A4chelns-1118420697-w/rezension/1123225986/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei amazon rein.

fhl_verlag_leipzig

vor 3 Jahren

Kunstwerke.
Eine Verschwörung.
Flammender Hass.
Und ein Mörder, der seine Lebensbeichte ablegt.


Macht mit bei unserer Leserunde zu ›Im Feuer‹ von Eva Lirot & Hughes Schlueter.

http://www.lovelybooks.de/autor/Eva-Lirot/Im-Feuer-1134669882-w/leserunde/1134541877/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks