Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 5 Jahren

Bartholomew Kettle wäre gern ein ganz normaler Junge, aber er findet sich hässlich - fast so hässlich wie seine Schwester Hettie. Freunde hat er keine. Wie auch? Schließlich ist er ein Seltsamer, halb Mensch, halb Feenwesen, von beiden verachtet, vor beiden auf der Hut. Besonders seit Mischlinge wie er auf mysteriöse Weise verschwinden. Eines Tages taucht eine geheimnisvolle Dame in einem pflaumenfarbenen Kleid im Slum von Bath auf. Bartholomew beobachtet sie verstohlen durchs Fenster. Was will sie? Als plötzlich Federn aufwirbeln und die Dame mit einem weiteren Mischlingskind entschwindet, vergisst Barty jegliche Vorsicht - und wird bemerkt. Ein tollpatschiger junger Politiker, der alle Parlamentssitzungen verschläft, scheint der Einzige zu sein, der Barty helfen will. Barty ist überzeugt: Der Nächste in der Reihe bin ich ... LESEPROBE

Stefan Bachmann war gerade einmal 18 Jahre alt, als er mit seinem Roman "The Peculiar" in Amerika zum Bestsellerautor wurde. Sein fantasievolles Debüt begeisterte nicht nur die erwachsenen Leser und erscheint nun auch endlich bei uns in Deutschland - der Diogenes Verlag veröffentlicht "Die Seltsamen"! Wir durften die Erzählung der Geschichte in den letzten Wochen bereits auf "Das magische Labor" verfolgen und viele von Euch haben bei der Lösung des Rätsels rund um #schwarzeFedern mitgeholfen! 

Am Freitag, 07. März steht uns der Autor nun Rede und Antwort und unter allen Fragestellern verlosen wir fünf erste Exemplare von "Die Seltsamen"! Wir freuen uns, dass er bei seinem aktuell straffen Terminplan Zeit findet und wünschen Euch viel Spaß & Glück!

Stefan Bachmann wurde 1993 in Boulder/Colorado und lebt in Zürich, wo er seit seinem 11. Lebensjahr das Konservatorium besucht (und dort inzwischen die Fächer Orgel und Komposition studiert), ansonsten aber von seiner Mutter bis zum Highschool-Abschluss zu Hause unterrichtet wurde. Er will Filmkomponist werden. Mit 16 schrieb er, inspiriert von seiner Liebe zu Steampunk, Charles Dickens und C.S. Lewis’ "Chroniken von Narnia", sein Debüt, "Die Seltsamen". Der Folgeband ›The Whatnot‹ wird im Herbst 2014 bei Diogenes erscheinen.

Sein Debüt wird auch bereits in der deutschen Presse gefeiert, zum Beispiel hier nachzulesen in der Onlineausgabe der FAZ: "Wenn Du sechzehn bist, schreibe einen Bestseller."

Stefan Bachmann auf Twitter + Stefan Bachmanns Homepage
Die Musik zu seinem Buchtrailer hat der Autor selbst komponiert:



Autor: Stefan Bachmann
Buch: Die Seltsamen

LadySamira091062

vor 5 Jahren

da ich die Entstehung dieses Buches schon seit Beginn an verfolge und auch daran mitarbeiten durfte würde ich mich freuen ins Lostöpfen hüpfen zu dürfen

IraWira

vor 5 Jahren

@DieBuchkolumnistin

Ups, für einen Fragefreitag ist das schon sehr früh, oder?

Hallo Stefan,
vielen Dank auf jeden Fall schon einmal, dass Du uns für Fragen zur Verfügung stehen willst!
Wie kommt es denn, dass Du das Buch auf Englisch geschrieben hast, obwohl Du schon so lange in Zürich lebst und lernst? Wird bei Euch zu Hause noch Englisch gesprochen?
Von der Orgel und der Komposition zum Steampunk ist auch ein Schritt, was spielst Du auf der Orgel? Ich kenne die Orgel (wie vermutlich fast alle) immer nur als Kircheninstrument, vermute aber mal, dass sie doch deutlich flexbilder ist als das.
Und welche Musik hörst Du gerne in Deiner Freizeit?

Beiträge danach
188 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Loony_Lovegood

vor 5 Jahren

@TinaLiest

Ich freu mich gerade riesig, dass ich gewonnen habe!!! Bin nämlich in der Buchhandlung schon an diesem Buch vorbei geschlichen ;-) Bin soo gespannt wie es ist, da ich phantasievolle Bücher total liebe! Ich beglückwünsche auch noch die anderen Gewinner.

MissPaulchen

vor 5 Jahren

wow, wow, wow!!!!!! danke, ich freue mich riesig! herzlichen glückwunsch an die anderen gewinner!!

Grandville

vor 5 Jahren

Ach schade, viel Spaß Wünsche ich aber den Gewinnern mit diesem Buch! Falls Stefan noch mal reinliest: Danke für die Antwort und eines ist mir noch eingefallen: Ich bin soooooooooooooooooooooooooo neidisch!! Du liest zum ersten Mal Harry Potter und ich würde dieses Gefühl auch gerne wieder haben. Das erste Mal Potter lesen war so toll (ok, bis auf den Schluß). Hab viel Spaß dabei!

Loony_Lovegood

vor 5 Jahren

Mein Buch war gestern im Briefkasten, ich freu mich sehr! Das kommt auf jeden Fall auf den Stapel ganz weit hoch was ich als nächstes lese :D

MissPaulchen

vor 5 Jahren

mein buch ist am mittwoch eingetroffen und ich werde morgen auf der fahrt nach leipzig anfangen zu lesen :)

IraWira

vor 5 Jahren

@MissPaulchen

Ich kaufe es mir auf der Messe (ich hoffe, das geht da im Rahmen der Signierstunden) , dann lese ich es auf der Rückfahrt. :-)

rikku_revenge

vor 5 Jahren

Mein Buch ist auch am Mittwoch angekommen und es sieht so schön (rot) aus :3 Dankeeee♥ Wird bald angelesen und die Signierstunde ist auch angepeilt ^^

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.