Stefan Barz Schandpfahl

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schandpfahl“ von Stefan Barz

Der Roman des neuen 'Jacques-Berndorf-Preisträgers' Ein Aufschrei geht durch die Eifel: Am historischen Pranger im Freilichtmuseum Kommern wird nachts ein Mann hingerichtet. Das Opfer ist der Bauunternehmer Andreas Berger – und niemand kann sich vorstellen, wer den beliebten, tief gläubigen Mann töten wollte. Schon kurze Zeit später wird ein weiteres Opfer an dem symbolträchtigen Schandpfahl aufgefunden. Gequält, erniedrigt, grausam getötet. Ein Doppelmord nach einem bestialischen Ritus? Verbindet die beiden Opfer ein Geheimnis, von dem niemand etwas wissen durfte? Der Schöngeist Jan Grimberg wird während seiner Polizei-Ausbildung in diesen Fall hineingeworfen und an die Seite des miesepetrigen Kommissars Ralf Steiner gestellt – sein neuer Mentor, der ihm auf Anhieb unsympathisch ist. Jan will sich in den Ermittlungen behaupten, wird von Steiner jedoch kaum ernst genommen. Aber wirklich ernst wird die Lage für Grimberg erst, als seine neue Liebe Jenny ganz plötzlich ins Visier der Ermittler gerät, denn das ist diesmal … sein eigenes Visier.

Locker und leicht geschrieben... und dennoch ein Krimi dem es nicht an Spannung und überraschenden Wendungen fehlt!

— Antika18
Antika18

Ein spannender Kriminalroman für zwischendurch!

— Blackrapunzel
Blackrapunzel

Durchschnittlicher Krimi, den ich nur als bedingt glaubwürdig empfand.

— samea
samea

Guter deutscher Krimi mit überraschenden Wendungen. Lesenswert.

— Wolly
Wolly

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Eifel-Krimi der besonderen Art...

    Schandpfahl
    Antika18

    Antika18

    10. February 2016 um 16:04

    Zum Inhalt: Am historischen Pranger im Freilichtmuseum Kommern wird der Bauunternehmer Andreas Berger gequält und hingerichtet aufgefunden. Kein leichter Fall für den Polizeineuling Jan Grimberg und seinem miesepetrigen Kollegen Ralf Steiner. Zumal es nicht bei diesem einen Toten bleibt! ........ Zum Schreibstil: Der Autor hat diesen Krimi in kurze Kapitel eingeteilt und die Schreibweise locker und leicht gehalten. So ist die Story gut und einfach zu lesen. Zum Cover: Das Cover ist in düster wirkenden Farben gehalten und der Titel passt exakt zum Geschehen. Meine Meinung: Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und die locker-leichte Schreibweise hat mir das Lesen vereinfacht. Die Charakaktere der Story kommen überzeugend und ganz natürlich rüber... es sind eben Menschen wie du und ich. Die Spannung blieb durchgehend erhalten und selbst ich wusste bis zum Ende, wer der Täter oder die Täterin war. :-)) Fazit: Absolut lesenswert!

    Mehr
  • Rezension: Schandpfahl von Stefan Barz

    Schandpfahl
    Blackrapunzel

    Blackrapunzel

    01. December 2015 um 20:37

    Fakten Taschenbuch: 230 Seiten Verlag: KBV Verlag Sprache: Deutsch Genre: Kriminalroman Klappentext Ein Aufschrei geht durch die Eifel: Am historischen Pranger im Freilichtmuseum Kommern wird nachts ein Mann hingerichtet. Das Opfer ist der Bauunternehmer Andreas Berger - und niemand kann sich vorstellen, wer den beliebten, tief gläubigen Mann töten wollte. Schon kurze Zeit später wird ein weiteres Opfer an dem symbolträchtigen Schandpfahl aufgefunden. Gequält, erniedrigt, grausam getötet. Verbindet die beiden Opfer ein Geheimnis, von dem niemand etwas wissen durfte? Der Schöngeist Jan Grimberg wird während seiner Polizeiausbildung in diesen Fall hineingeworfen und an die Seite des miesepetrigen Kommissars Ralf Steiner gestellt – sein neuer Mentor, der ihm auf Anhieb unsympathisch ist. Jan will sich in den Ermittlungen behaupten, wird von Steiner jedoch kaum ernst genommen. Wirklich erst wird die Lage für Grimberg erst, als seinen neue Liebe Jenny ganz plötzlich ins Visier der Ermittler gerät, denn das ist diesmal ... sein eigenes Visier. Meine Meinung Die Geschichte Für Vielleser ist ein Buch mit 230 Seiten bekanntlich ja ein geeignetes Buch für zwischendurch. Mir gefiel diese Krimi Geschichte sehr gut, denn ich konnte es (trotz Schulstress) relativ schnell lesen. Solche Morde an einem Pranger habe ich so noch nie angetroffen und diese historische Symbolik, die dahintersteckt, hat mir sehr gefallen. Trotz den vielen unerwarteten Wendungen, wäre es toll gewesen, wenn ich als Leser etwas mehr hätte miträtseln können. Vielleicht habe ich da aber auch einfach nur zu hohe Ansprüche und es ist überhaupt nicht möglich in 230 Seiten genug Hinweise streuen, um den Täter eventuell zu entlarven, aber gleichzeitig das Unerwartete zu bewahren, sodass man den Täter eben nicht sofort erkennt. Wenn ich mir das genau überlege, ist das wirklich schwer und braucht eine gute Planung des Buches.. Naja, ich möchte jetzt aber nicht zu sehr abschweifen, schließlich geht es ja um diesen Kriminalroman! Die Geschichte an sich ist sehr spannend erzählt und in kurze Unterkapitel gegliedert, was einem das Lesen natürlich noch einfacher macht. Die Ermittlungen bleiben nicht ewig lange an einem Punkt, so wie ich es von vielen anderen Büchern kenne, nein, eigentlich ist immer etwas los. Die Charaktere Für einen Kriminalroman ist es normal, dass es sehr viele Figuren gibt, die für eine Tat in den Verdacht geraten können. Es ist daher sehr ratsam, auch diesen Roman nicht lange 'rumliegen' zu lassen und möglichst an einem Stück zu lesen. Wenn man nämlich wie ich, mit vielen Namen etwas Schwierigkeiten bekommt, vergisst man schnell irgendwelche Charaktere, die womöglich im Verlauf der Geschichte noch wichtig wären. Bei diesem Roman hat es mir sehr gut gefallen, dass man nicht immer nur in der Haut der Ermittler steckt, sondern die Perspektiven sich auch mal ändern. Das verleiht dem Buch sehr viel Tiefe, Abwechslung und Spannung Der Schreibstil Dieses Buch wäre natürlich kein Buch für zwischendurch, wenn der Schreibstil nicht so locker leicht wäre. Mir hat der Schreibstil demzufolge richtig gut gefallen. Auch die kurzen Kapitel, wie weiter oben bereits erwähnt, haben mich immer wieder dazu motiviert weiterzulesen. Der Titel Ihr müsst euch lediglich den Klappentext durchlesen, um zu wissen, dass dieser Titel zwar kurz und schlicht, aber dennoch passend ist. Ihr wisst gar nicht wie passend. ;-) Das Cover Um ehrlich zu sein, hätte mich das Cover in einer Buchhandlung eher weniger angesprochen. Es fällt halt einfach nicht sonderlich ins Auge, was sehr schade ist, denn der Inhalt ist auf jeden Fall lesenswert! Fazit Ein spannender Kriminalroman für zwischendurch. Lässt sich sehr schnell und einfach lesen und bietet einem einige rätselhafte Lesestunden. Bewertung 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Schandpfahl" von Stefan Barz

    Schandpfahl
    Stefan_Barz

    Stefan_Barz

    Ferienzeit - Krimizeit! Zum Beginn der Sommerferien verlose ich noch einmal drei Exemplare meines Eifelkrimis "Schandpfahl".  Wer ein Buch gewinnen möchte, braucht einfach nur eine kurze Nachricht zu schreiben. Am 13.07. werde ich dann die Lose aus einem Topf ziehen und die Gewinner umgehend benachrichtigen. Auf Wunsch schreibe ich auch gerne persönliche Widmungen ins Buch.  Zu meinem Buch: Schandpfahl Der Roman des neuen »Jacques-Berndorf-Preisträgers« Ein Aufschrei geht durch die Eifel: Am historischen Pranger im Freilichtmuseum Kommern wird nachts ein Mann hingerichtet. Das Opfer ist der Bauunternehmer Andreas Berger – und niemand kann sich vorstellen, wer den beliebten, tief gläubigen Mann töten wollte. Schon kurze Zeit später wird ein weiteres Opfer an dem symbolträchtigen Schandpfahl aufgefunden. Gequält, erniedrigt, grausam getötet. Ein Doppelmord nach einem bestialischen Ritus? Verbindet die beiden Opfer ein Geheimnis, von dem niemand etwas wissen durfte? Der Schöngeist Jan Grimberg wird während seiner Polizei-Ausbildung in diesen Fall hineingeworfen und an die Seite des miesepetrigen Kommissars Ralf Steiner gestellt – sein neuer Mentor, der ihm auf Anhieb unsympathisch ist. Jan will sich in den Ermittlungen behaupten, wird von Steiner jedoch kaum ernst genommen. Aber wirklich ernst wird die Lage für Grimberg erst, als seine neue Liebe Jenny ganz plötzlich ins Visier der Ermittler gerät, denn das ist diesmal … sein eigenes Visier. ISBN: 978-3-95441-188-7 | 240 Seiten 9,50 Euro (inkl. MwSt.) Taschenbuch

    Mehr
    • 54
    Athene100776

    Athene100776

    24. July 2015 um 08:11
  • Sehr gelungenes Krimidebüt aus der Eifel

    Schandpfahl
    Wolly

    Wolly

    Inhalt: Jan Grimberg ist neu bei der Kripo im kleinen Eifelstädtchen Kommern und bekommt es direkt mit einem aufsehnerregenden Mordfall zu tun. Im Freilichtmuseum der Stadt wird ein Mann am Schandpfahl hingerichtet. Niemand weiß einen Grund warum der beliebte, gläubige Christ umgebracht wurde und die Ermittler stehen vor einem Rätsel. Kurz darauf wird wieder ein Mann getötet. Auf die gleiche Weise. Die Polizisten suchen nach einem Motiv und Jan versucht sich gegen seinen unsympathischen Vorgesetzten zu behaupten. Doch spätestens als seine neue Freundin Jenny ins Visier der Ermittler gerät wird es für ihn schwierig. Doch so schnell gibt er sich nicht geschlagen. Meinung: Schandpfahl von Stefan Barz ist ein klassischer deutscher Krimi. Spannend, regional und ohne die Übertreibung die amerikanischen Krimis oft eigen ist. Die Idee der Hinrichtung am Schandpfahl ist aussergewöhnlich. Hier wurde eine tolle Kulisse gewählt. Abseits der Kulisse ist die Idee auch sonst gut umgesetzt worden. Spannender Verlauf und überraschende Wendungen sind gelungen. Ebenso die Charaktere, insbesondere das Ermittlerduo. Jan, etwas schüchtern, ein philosophisch angehauchter junger Mann und im Gegensatz dazu sein Mentor Ralf Steiner. Derb, unsympathisch und so ganz ohne Feingefühl. Eine interessante Kombination. Sprachlich ist das Buch an sich sehr schön zu lesen, bis auf kleinere Schwächen. Ein paar "hätte" weniger im nächsten Roman wären wünschenswert. Fazit: Ein toller neuer Krimiautor auf dem deutschen Markt. Ich hoffe es wird Fortsetzungen rund um den sympathischen Jan Grimberg geben. Für Fans des regionalen Krimis auf jeden Fall eine Leseempfehlung.

    Mehr
    • 5
  • Buchverlosung zu "Schandpfahl" von Stefan Barz

    Schandpfahl
    Stefan_Barz

    Stefan_Barz

    Kurz vor Weihnachten möchte ich fünf Krimilesern ein mörderisches Geschenk machen:  Ich verlose 5 Bücher meines Eifelkrimis "Schandpfahl". Wer ein Buch gewinnen möchte, braucht einfach nur eine kurze Nachricht zu schreiben. Am 17.12. werde ich dann die Lose aus einem Topf ziehen und die Gewinner umgehend benachrichtigen, die dann auch noch spezielle Wünsche für Widmungen äußern können. Am 18.12. bringe ich die Bücher zur Post, so dass sie noch rechtzeitig vor Weihnachten ankommen dürften. Zu meinem Buch: Schandpfahl Der Roman des neuen »Jacques-Berndorf-Preisträgers« Ein Aufschrei geht durch die Eifel: Am historischen Pranger im Freilichtmuseum Kommern wird nachts ein Mann hingerichtet. Das Opfer ist der Bauunternehmer Andreas Berger – und niemand kann sich vorstellen, wer den beliebten, tief gläubigen Mann töten wollte. Schon kurze Zeit später wird ein weiteres Opfer an dem symbolträchtigen Schandpfahl aufgefunden. Gequält, erniedrigt, grausam getötet. Ein Doppelmord nach einem bestialischen Ritus? Verbindet die beiden Opfer ein Geheimnis, von dem niemand etwas wissen durfte? Der Schöngeist Jan Grimberg wird während seiner Polizei-Ausbildung in diesen Fall hineingeworfen und an die Seite des miesepetrigen Kommissars Ralf Steiner gestellt – sein neuer Mentor, der ihm auf Anhieb unsympathisch ist. Jan will sich in den Ermittlungen behaupten, wird von Steiner jedoch kaum ernst genommen. Aber wirklich ernst wird die Lage für Grimberg erst, als seine neue Liebe Jenny ganz plötzlich ins Visier der Ermittler gerät, denn das ist diesmal … sein eigenes Visier. ISBN: 978-3-95441-188-7 | 240 Seiten 9,50 Euro (inkl. MwSt.) Taschenbuch

    Mehr
    • 69
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480