Stefan Behringer Five Forces Paradigm: Die Attraktivität einer Branche bewerten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Five Forces Paradigm: Die Attraktivität einer Branche bewerten“ von Stefan Behringer

Kurzbeschreibung Die Branchenstrukturanalyse nach Porter gibt Hilfestellung zu erkennen, wo sich ein Unternehmen im Wettbewerbsumfeld befindet. Dies ist Voraussetzung, um die strategische Position des Unternehmens zu ermitteln. Auf die Wettbewerbsposition des Unternehmens wirken nach Porter fünf Kräfte: die Verhandlungsmacht der Kunden, die Verhandlungsmacht der Lieferanten, die Hürden für neu eintretende Unternehmen, die Gefahr von Substituten sowie die Wettbewerbsintensität innerhalb der Branche. Die Methode hilft Ihnen, diese Aspekte zu analysieren und zu gewichten, um die eigene – oder eine beobachtete – Branche zu bewerten. Über den Autor Stefan Behringer ist Professor für Controlling und Corporate Governance an der NORDAKADEMIE, Fachhochschule der Wirtschaft Elmshorn. Zunächst war Behringer in Führungspositionen im Controlling bei der Deutschen Post und bei Olympus Europa tätig und übernahm dann den Aufbau des Bereichs Compliance bei Olympus. Seit 2009 ist Behringer Professor für Betriebswirtschaftslehre. Er ist Autor zahlreicher Fachbücher und Aufsätze aus den Bereichen Compliance, Controlling und Rechnungswesen. Der Verlag quayou bringt wirksames Business-Knowhow auf wenigen Seiten in Rezeptform. Die Methoden sind einheitlich aufgebaut und einfach umsetzbar. Weitere Informationen E-Book: 6 A4-Seiten | 15.318 Zeichen (ohne Leerzeichen) Zielgruppen: Nachwuchsführungskräfte, Manager, Mitarbeiter in der Strategie; für Einsteiger geeignet Verfügbare Formate: EPUB/PDF ISBN: 978-3-95836-575-9 © 2014 quayou GmbH, Hamburg
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen