Stefan Beuse Wir schießen Gummibänder zu den Sternen: Kurze Geschichten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir schießen Gummibänder zu den Sternen: Kurze Geschichten“ von Stefan Beuse

Kurios und verspielt, verblüffend und verquer, so setzen diese Geschichten ein. Sie tauchen ab in die Welt der Alltagsobjekte, entdecken hinter der scheinbar vertrauten Oberfläche immer wieder poetische Tiefe und überraschenden Witz. Die Figuren der zweiunddreißig kurzen Geschichten ergründen das Geheimnis von Ritter Sport Joghurt, sinnieren über die sieben Möglichkeiten mit Cat Stevens Fußball zu spielen, und lassen sich von einer Kartenabreißerin die aussieht wie Winona Ryder in Bann ziehen. Sie stehen unbeschrieben und überfordert in einer Welt, die nur aus Waren, Etiketten und Idolen besteht. Mal schwebend-melancholisch, mal grotesk und urkomisch offenbaren sie den ethnologischen Blick aus der Ferne auf das Vertraute. Stefan Beuses Sätze strahlen, leuchten und funkeln. Als wären die Dinge des täglichen Lebens nicht Alltag, sondern kostbarstes Gut. »›Du bekommst Deine Pizza‹«, sagte ich, aber das war, als würden wir Gummibänder zu den Sternen schießen und darauf hoffen, irgendwann einen zu treffen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen