Stefan Blankertz 2068

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „2068“ von Stefan Blankertz

2068: Europa ist mit China verbündet. Mit Englisch kommt man nicht mehr weit, es wird ein Kauderwelsch aus Chinesisch und Deutsch - »Chineutsch« - gesprochen. Die rote Fahne weht über Köln, der Hauptstadt der »deutschen Region«. Überalterung, allgegenwärtige Kontrolle und eine reaktionäre Politik bestimmen das Leben, das zu einer Wüste aus »gesundheitspolitisch korrektem Verhalten« wird. Nur eine mutige Gruppe entmündigter alter Menschen kämpft gegen die Sinnentleerung. Als der »graue Edgar«, einer der unangepassten Alten, bei einer Operation stirbt, wird seine junge Freundin Penelope zur Leitfigur des Widerstandes. Aber sie gerät zwischen die Fronten, als sie versucht, die mysteriösen Umstände von Edgars Tod aufzudecken. Ein packender Kriminalfall vor der lebendig skizzierten Kulisse einer zukünftigen Gesellschaft, in der »Gesundheit« der alles beherrschende Wert ist.

Stöbern in Krimi & Thriller

Redemption Road - Straße der Vergeltung

Großartig geschrieben und hochspannend, rasant. Ein Thriller-Highlight.

Nisnis

Kreuzschnitt

Verbrechen in Vergangenheit und Gegenwart

mareikealbracht

Wildfutter

Bayrische Krimikomödie um Wildsau und Tiger

vronika22

Fiona

Ein spannender Krimi mit einer interessanten Ermittlerin, die für viele Überraschungen sorgt.

twentytwo

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen