Stefan Bollinger

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Stefan Bollinger

Stefan Bollinger, Jahrgang 1954, Studium der Philosophie, Politikwissenschaften und Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, Hochschuldozent, Publizist, Mitglied der Leibniz-Sozietät und der Historischen Kommission beim Parteivorstand der Partei Die Linke, ehrenamtlicher Stellvertretender Vorsitzender Helle Panke e.V. Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin, Redakteur von Z – Zeitschrift Marxistische Erneuerung. Dr. sc. Stefan Bollinger arbeitet zur Geschichte der DDR und der BRD, zur osteuropäischen Geschichte und zu den Zusammenhängen von Ideologie- und Politikgeschichte. In der Eulenspiegel Verlagsgruppe erschienen von ihm u. a. »Weltbrand, ›Urkatastrophe‹ und linke Scheidewege. Fragen an den ›Großen Krieg‹«, 2014; »Meinst du, die Russen wollen Krieg? Über deutsche Hysterie und ihre Ursachen«, 2016; »Oktoberrevolution. Aufstand gegen den Krieg 1917-1922«, 2017; »November 18. Als die Revolution nach Deutschland kam«, 2018

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Russen kommen! (ISBN: 9783897933477)

Die Russen kommen!

 (1)
Neu erschienen am 04.07.2022 als Taschenbuch bei edition ost.

Alle Bücher von Stefan Bollinger

Neue Rezensionen zu Stefan Bollinger

Cover des Buches Die Russen kommen! (ISBN: 9783897933477)M

Rezension zu "Die Russen kommen!" von Stefan Bollinger

Ein höchst spannendes Buch zur aktuellen politischen Lage!
ManuelaEulevor 2 Monaten

Stefan Bollinger gibt einen tollen Einblick in die Hintergründe der deutsch-russischen Beziehungen. Vieles davon habe ich noch gar nicht gewusst und ich fand seine Einstellung, sich nicht von Emotionen leiten zu lassen, sehr angenehm. Für alle, die das heutige Kriegsgeschehen besser verstehen wollen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Stefan Bollinger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks