Stefan Bonner , Anne Weiss Generation Doof

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(8)
(7)
(5)
(2)

Inhaltsangabe zu „Generation Doof“ von Stefan Bonner

Niklas glaubt, der Dreisatz wäre eine olympische Disziplin. Latoya kennt drei skandinavische Länder: Schweden, Holland und Nordpol. Und Tamara-Michelle hält den Bundestag für einen Feiertag. Einzelfälle? Mitnichten. Eine ganze Generation scheint zu verblöden. Der Staatsanwalt von nebenan erzieht seine Kinder mit der Spielkonsole. Germanistikstudenten sind der deutschen Sprache nicht mehr mächtig. EineKarriere als Popstar erscheint dem Bäckerlehrling verlockender als eine solide Ausbildung. Dieses Buch geht der Frage auf den Grund, wie es wirklich um die Mütter, Väter und Bundeskanzler von morgen steht. Geschrieben haben es zwei Autoren, die mit der Generation Doof per Du sind. Denn es ist ihre eigene.

Stöbern in Humor

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Die Anekdoten sind urkomisch und gleichzeitig irgendwie tragisch!

karrrtigan

Besser als Bus fahren

Ein Dauergrinsen ist vorprogrammiert.

Frau_Kochlese

Ziemlich beste Mütter

Ein Roman aus dem Leben "ziemlich bester Mütter" Authentisch mit Tiefgang!

Diana182

Sind dann mal weg

Ein höchst amüsantes Buch, das vor guter Laune, kauzigen Figuren und skurrilen Einfällen nur so sprüht.

ekoepping

Advent, Advent, der Christbaum brennt

Das Buch enthält mehrere kleine Geschichten, die Unterschiedlicher nicht sein können. Geschichten über Familien, die auf lustiger und nachde

Himmelsblume

Papa ruft an

Bielendorfers neuester Humor-Coup ist abermals ein Fest für die Lachmuskeln.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Generation Doof" von Stefan Bonner

    Generation Doof

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. September 2010 um 20:36

    Ganz unterhaltsames Hörbuch auf langen Autofahrten. Es sind einige Wahrheiten enthalten, vor allem bzgl. der Bekämpfung der Doofheit, aber für meinen Geschmack auch zu viele Allgemeinplätze und Klischees.

  • Rezension zu "Generation Doof" von Stefan Bonner

    Generation Doof

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. June 2010 um 19:19

    Also, ich weiß ja nicht, wie das Buch sein mag, doch das Hörbuch ließ mich wissen, daß ich mir das Buch ersparen kann. Ich bin sehr enttäuscht und eine ganze Reihe von Ansichten und Fähigkeiten und was sonst noch so erzählt wurde, passt nach meiner Meinung auch auf jede andere Generation zu. Außerdem kann man schon gar nicht von allen Menschen verlangen, daß sie sich für Alles interessieren und dann auch noch fast Alles beherrschen sollten. Es gab schon immer Leute, die das und das besser konnten und andere Leute, die überhaupt keinen Durchblick hatten. Wohl an, so faszinierte mich eine Frau, angeblich gehört sie zur Generation Doof, die ihren Lebenslauf so gut manipulierte, daß sie in einer Firma sehr gut aufstieg.. Das betrachte ich als sehr geschickt und auch als sehr kreativ... und ist gar nicht als " DOOF " zu bezeichnen, im Gegenteil, wer solche Fälschungen macht, ist kreativ kriminell in meinen Augen und das setzt wiederum ein gutes Grundwissen voraus.. Also, wer gern einmal schmunzeln möchte, kann sich das Hörbuch anhören, aber bitte keine Erwartungen haben...

    Mehr
  • Rezension zu "Generation Doof" von Stefan Bonner

    Generation Doof

    elschummi

    17. December 2009 um 10:14

    Na, da haben sich ja 2 gefunden, denen nichts anderes einfiel, als über andere herzuziehen. Menschen, die nichts im Hirn haben, von vielen erfahren, von Zweien – gesucht und gefunden - zu Papier gebracht. Normalerweise spricht man mit vorgehaltener Hand, doch zum Lesen alleine nicht so besonders, höchstens für Menschen, die sich nur schadenfreudig verhalten.. Das Klischee, Mädchen, blond, blöd, nur als Model zu gebrauchen. Es gibt natürlich so einige, da fragt man sich, sind die jetzt nur blöd oder tun die nur so. Es gibt auch jede Menge Mädchen, die sind zwar blond und total blöd, doch die meisten Mädchen heute tun nur so und sind in Wirklichkeit richtig Intelligent. Aber mal ehrlich, wollen wir nicht solche Mädels sehen? Weil sie schön sind? Oder wollen die Zuständigen für solche Geschichten mit Model oder Schauspieler nicht einfach nur schöne und nicht intelligente Mädchen? Die Mädels sind in der Hauptsache nicht blöd oder doof, sie sind nur raffiniert. Warum sollen denn die Leute im Vorfeld sehen, dass die Mädels auch was im Kopf haben, die wollen es ja nicht anders. Die Mädels sind raffiniert genug, so lange zu warten bis sie etabliert sind. Richtig so. Natürlich gibt es unter den Mädchen nicht nur die Regel, sondern auch die Ausnahmen. Und habt ihr mal geschaut, wie dumm und blöd mancher junge Mann daher kommt. Aber die haben ja auch keine schönen Kurven wie die Mädels und kein Gedanke wert. Aber, wenn ich nicht weiss, was ich in einem Buch schreiben soll, nehme ich mir natürlich auch solch ein Thema vor. Keine gute Geschichte für ein Buch. Einfach nur dumm und in vielen Boulevardblättern täglich dokumentiert.

    Mehr
  • Rezension zu "Generation Doof" von Stefan Bonner

    Generation Doof

    katharina.k

    12. January 2009 um 21:44

    Ich habe mir von diesem Buch nicht viel erhofft und deswegen war meine Enttäuschung nach dem Lesen auch nicht zu groß. Der Schreibstil war mir zu gewollt komisch und die Beschreibungen in dem Buch sind nicht unbedingt neu oder tiefgründig.

  • Rezension zu "Generation Doof" von Stefan Bonner

    Generation Doof

    Reeze

    04. December 2008 um 23:30

    lustig und ernüchternd. ich hab mich leider viel zu oft darin erkannt.

  • Rezension zu "Generation Doof" von Stefan Bonner

    Generation Doof

    legolas

    25. April 2008 um 08:15

    Ein gelungenes "Sachbuch" mit viel Humor,was aufgrund des ernsten Themas doch sehr zum nachdenken anregt.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks