Stefan Brönnle Die Kraft des Ortes

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kraft des Ortes“ von Stefan Brönnle

Jeder kann es spüren: Orte sind verschieden. An manchen Plätzen fühlen wir uns wohl, an anderen angespannt und müde oder belebt und gelöst. Die Erde ist durchzogen von Gesteinsschichten und Wasseradern, aber auch von energetischen Strukturen. Die Geomantie spürt diese Unterschiede auf, und aus dem Wissen um die spezifische Kraft eines Ortes können wir eine wohltuende Beziehung zu ihm aufbauen. Eine vollständig überarbeiteten und erweiterten Neuauflage des erstmalig 1998 erschienenen Buches, ein Grundwerk der geomantischen Literatur. Das Buch wurde als Einstieg in das weite Feld der Geomantie konzipiert. Es schneidet daher die verschiedensten geomantischen Arbeitsebenen (wie Radiästhesie, Landschaftsinterpretation, Heiligen- und Flurnamensinterpretation, Erdheilung, Traumarbeit u.v.m.) an. Obgleich Geomantie an sich eine immerwährende Gültigkeit besitzt, so war es uns ein Anliegen, dieses Einsteigerbuch ein wenig auf den neuesten Stand zu bringen und damit dem Wandel der Geomantie Rechnung zu tragen. Die vorliegende Ausgabe enthält daher zusätzliche Informationen, neuere Fakten und gänzlich neue Kapitel.

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Geheimnis hinter der Kraft eines Ortes

    Die Kraft des Ortes
    JohannaGoede

    JohannaGoede

    20. June 2016 um 07:33

    Ich habe dieses Buch "verschlungen". Nicht nur, dass es sehr eingängig geschrieben und daher flüssig lesbar ist - alles, was ein Kraftort-Liebhaber wissen möchte, findet er in diesem Buch beschrieben. Ob es radiästhetische Kenngrößen sind, ob es um geomantische Phänomene geht, das, was einen Kraftort zu einem solchen macht, wird in diesem Buch deutlich. Sehr kompakt wird hier ein großes Wissensgebiet vermittelt, und es wird wohl kaum ein Werk geben, dem es gelingt, Wissen, das kaum in Büchern zu finden ist, zusammenfassend so konzentriert darzulegen. Schön finde ich auch, dass nicht nur die verschiedenen Gitternetze, Verwerfungen, Wasseradern etc. erklärt sind, sondern auch die korrespondierenden Wuchsformen der Bäume, Kräuter und die ätherische Dimension ihren Platz finden. Sehr gute und wirkungsvolle Übungen zur eigenen Wahrnehmungsverfeinerung eröffnen die Möglichkeit, selbst Kraftorte erspüren zu lernen. Abgerundet wird das Buch mit der Anregung selbst einen Kraftort zu gestalten - und anhand der kompetenten Anleitung kann man sich das nach diesem durchaus Buch zutrauen.

    Mehr