Stefan Breuer Anatomie der Konservativen Revolution

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anatomie der Konservativen Revolution“ von Stefan Breuer

Zur 'Konservativen Revolution' werden Zeitschriften wie 'Die Tat', das 'Deutsche Volkstum' und die 'Deutsche Rundschau', Kreise wie der Juniklub (Moeller van den Bruck, Max Hildebert Boehm) oder die Gruppen um Ernst Jünger und Ernst Niekisch, aber auch einzelne Autoren wie Spengler, Freyer, Schmitt oder Jung gezählt. Gibt es aber überhaupt genügend Gemeinsamkeiten, um dieser Strömung des politischen Denkens der Weimarer Republik unter einem Oberbegriff zusammenzufassen. und in den großen Strom konservativen Denkens einordnen zu können?§ Breuer schärft in seiner Untersuchung den Blick für die Gegensätze im rechten Spektrum zwischen Deutschnationalen und Nationalsozialisten. Unter biographischen und mentalitätsgeschichtlichen Gesichtspunkten wird zunächst die Herkunft der Autoren ausgeleuchtet, sodann mit Hilfe der idealtypischen Methode ihre Stellung zu zentralen politischen Begriffen wie Staat, Volk, Nation, Reich, Rasse analysiert und schließlich ihre Position im politischen Kräftespiel Weimars behandelt. Der Überblick über die politischen Ideen der intellektuellen Rechten der Zwischenkriegszeit zentriert sich letztlich um deren Leitvorstellung eines 'neuen Nationalismus'.§

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen