Stefan Erdmann Banken, Brot & Bomben

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Banken, Brot & Bomben“ von Stefan Erdmann

In Band 1 werden in akribischer Detailarbeit die Hintergründe um die Geheimnisse der Termpelritter entschlüsselt, die ein Wissen um die wahre Identität von Moses und Jesus und dessen Nachkommenschaft haben und deren Blutlinie sich (in Band 2) bis zu George W. Bush fortführen läßt.§Stefan Erdmann untersucht nicht nur die erstaunlichen Parallelen zwischen Moses und dem ägyptischen Pharao Echnaton, sondern auch von Tutenchamun und Jesus und zeigt die Wahrscheinlichkeit auf, daß beide Pharaonen von den damaligen Schriftgelehrten zu Hebräern umgefälscht wurden, was nicht nur die Abrahamreligionen auf den Kopf stellen, sondern auch erstmals sinnvoll die Widersprüche im Alten Testament erklären könnte.§In Band 1 führt er den Leser quer durch die Geschichte bis in die Gegenwart und zeigt damit auch die Verbindung der alten Kulturen und der Geheimnisse um die Personen Jesus und Moses mit den modernen Geheimgesellschaften der Freimaurer und Illuminaten auf.

Stöbern in Sachbuch

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Banken, Brot & Bomben" von Stefan Erdmann

    Banken, Brot & Bomben

    Jens65

    13. July 2009 um 19:55

    Vorweg - ich interessiere mich zwar sehr für Religionsgeschichte. Lese gerne Religions- und Vatikanthriller, aber auch entsprechende Sachbücher, bin aber kein Fachmann was den Wahrheitsgehalt selbiger Literatur betrifft. Das vorliegende Buch " Banken, Brot und Bomben " ( Bd.1) , das einen "kontroversen und explosiven Inhalt" verspricht, stellt eine Aneinanderreihung von Forschungsergebnissen, Prophezeiungen und Vermutungen dar. Spannend liest sich der Teil über den Zusammenhang zwischen wichtigen Gestalten der Bibel - altes Testament (Abraham, Moses, David, Jesus) und den Ägyptischen Pharaonen. Diese Forschungen wurden jedoch bereits von anderen Ägyptologen recherchiert. Die daraus angebliche Entwicklung der Tempelritter und Geheimbünde bis hin zu den Plänen der Weltherrschaft scheinen mir jedoch mehr als zweifelhaft und lassen insgesamt schlüssige Erklärungen und Entwicklungen vermissen. Schade um ein interessantes Thema!. Eine Absicherung der Quellen sind teilweise mehr als fragwürdig, da im Literaturverzeichnis die überwiegende Anzahl der Veröffentlichungen der Rubrik Belletristik entnommen wurden. Fazit: Es handelt sich lediglich um ein durchaus unterhaltsames und auch fesselndes Buch aus der Rubrik "Verschwörungstheorien".

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks