Stefan Fassbender Sommer '81

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sommer '81“ von Stefan Fassbender

Juli 1981. Die vier Freunde Michael, Thorsten, Dirk und Daniela - alle im Alter von 14 und 15 Jahren - haben Sommerferien. Da sie am Rande eines großen Waldgebietes wohnen, verbringen sie einen Großteil ihrer Freizeit im Wald. An einem einsamen See entdecken sie in einem Versteck eine Menge ihnen unbekannter ausländischer Münzen und nehmen sie mit. Ihre Nachforschungen ergeben, dass es sich dabei um reines Gold handelt und ihre Münzen einen Gesamtwert von über 250.000 DM haben. Sie bekommen es mit der Angst zu tun und beschließen, die Münzen wieder unbemerkt an den Fundort zurück zu bringen. Doch dort werden sie bereits erwartet...Ein spannendes Abenteuer für Jung und Alt aus einer Zeit vor Handys, DVD, Internet, Spielkonsolen, Satellitennavigation, Digitalfotografie und Plasmafernsehern. Vom Autor empfohlen ab 12 Jahren.

Nett

— UnusualReader
UnusualReader

Stöbern in Krimi & Thriller

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

In tiefen Schluchten

Leider für mich weit weg vom Krimi, dafür viel spannendes und interessante für die Hugenotten

isabellepf

Der Nebelmann

subtiler, spannender Thriller!

Mira20

Nachts am Brenner

spannend, fesselnd mit einer Reise in die Vergangenheit

Gartenkobold

Finster ist die Nacht

Sympathische Ermittlerin und ein gemütlicher Krimi

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sommer '81" von Stefan Fassbender

    Sommer '81
    Moppelmeike

    Moppelmeike

    25. December 2009 um 12:39

    Nachdem ich durch Zufall "Altnaharra" (s. dort) gelesen habe, musste ich auch das andere Buch von Fassbender kaufen. Auch dieses ist sehr spannend und schön geschrieben. Ich hoffe, der Auto belässt es nicht bei zwei Büchern.

  • Rezension zu "Sommer '81" von Stefan Fassbender

    Sommer '81
    UnusualReader

    UnusualReader

    21. December 2009 um 12:33

    Spannende Story aus den frühen 80ern. Genau wie ich es mag. Am Rande eine kleine Lovestory zwischen zwei der vier Hauptfiguren. Die Protagonisten sind 14 und 15 Jahre und haben Sommerferien (s. Klappentext). Einfach ein klassisches Abenteuer. Keine Übernatürlichen Vorkommnisse, keine Explosionen, kein Weltuntergang. Einfach eine klassische Jugendgeschichte. Ich war begeistert.