Stefan Friedmann

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(7)
(5)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Stefan Friedmann

Stefan Friedmann ist Jahrgang 1975. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und den beiden Kindern in Barenburg, einem kleinen Ort in Niedersachsen. Nach dem Abschluss der Fachhochschulreife begann er ein Elektrotechnikstudium, das er nach dem Grundstudium abbrach. Zur Zeit arbeitet er als Elektroniker. Seit seiner Kindheit träumt er davon, Bücher zu schreiben. Inspiriert von Stephen King, fing er vor einigen Jahren an in seiner Freizeit Kurzgeschichten zu verfassen. Sie werden regelmäßig veröffentlicht. Das Teufelshaus ist sein erster Roman.

Bekannteste Bücher

Das Teufelshaus

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Stefan Friedmann
  • Ein gelungener Horrorthriller

    Das Teufelshaus
    kabalida

    kabalida

    20. March 2017 um 22:40 Rezension zu "Das Teufelshaus" von Stefan Friedmann

    Das Teufelshaus - Stefan FriedmannWie der Titel schon sagt, handelt es in der Geschichte um ein Haus, in dem einiges passiert, dass das Leben von Mickey verändert. Der Spannungsaufbau ist sehr gut  gewählt. Schon zu Beginn wird dem Leser deutlich, dass das Haus unheimlich ist und dass Mickey dorthin gekommen ist, um sich jemandem zu stellen. Aber es werden viele Andeutungen auf die Geschehnisse der Vergangenheit gemacht, sodass man als Leser wissen will, was genau passiert ist.  Der Wechsel der Zeit trägt zusätzlich zur Spannung ...

    Mehr
  • Interessante Geschichte

    Das Teufelshaus
    Lyndwyn

    Lyndwyn

    19. March 2017 um 23:03 Rezension zu "Das Teufelshaus" von Stefan Friedmann

    Klappentext:Eine tote Ehefrau, ein toter Sohn: Bilanz einer schrecklichen Nacht, die für Mickey niemals zu enden scheint. Fünfzehn Jahre hat er wegen Mordes im Gefängnis verbracht. Nun kehrt Mickey zurück nach Haus Seeblick, einen dunklen Ort, an dem er sich den Geistern und Dämonen seiner Vergangenheit stellen muss. Ein erbarmungsloser Kampf um die Seelen seiner Liebsten beginnt. Ein Kampf auch um seine eigene Seele.Fazit:Die Geschichte von Mickey und seiner Familie wird uns in Zeitsprüngen erzählt, die von der Gegenwart, der ...

    Mehr
  • Spannung, Grusel, Gänsehaut

    Das Teufelshaus
    Ivonne_Gerhard

    Ivonne_Gerhard

    16. March 2017 um 10:18 Rezension zu "Das Teufelshaus" von Stefan Friedmann

    Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen,.. Es war eine Mischung aus Thriller und Horror,.. Der Schreibstil war wirklich sehr gut,.. Spannung bis zum Schluss,.. Und eine gut durchdachte Story,.. Einige Stellen waren sehr ausführlich beschrieben, sodass man wirklich ein Kopfkino hatte, wo man sich selbst machmal gruselte aber dennoch weiter lesen musste, weil man wissen wollte wie es nun weiter geht,.. Vom Inhalt der Geschichte will ich jetzt nichts verraten, dieser ist so gut, das ich nicht weiß, was ich jetzt schreiben kann, ...

    Mehr
  • Nichts für schwache Nerven

    Das Teufelshaus
    Nicola_BMG1900

    Nicola_BMG1900

    09. March 2017 um 21:36 Rezension zu "Das Teufelshaus" von Stefan Friedmann

    Eine zerstörte Familie, eine gebrochener Vater, eine Tochter ohne Erinnerung und ein Dämon der unbesiegbar scheint. Ein sehr interessantes und gut geschriebenes Buch das man garnicht mehr aus der Hand legen möchte. Man fliegt quasi durch die Kapitel, gruselt sich mächtig und erfährt Stück für Stück mehr über die Geschehnisse aus der schicksalhaften Nacht und auch über die Rückkehr zu Haus Seeblick. Gemeinsam mit dem Protagonisten Mickey erfährt man immer Häppchenweiße  mehr über die Geschichte.  Auch die überlebende Tochter ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Teufelshaus"

    Das Teufelshaus
    Angelin4ik

    Angelin4ik

    08. March 2017 um 20:54 Rezension zu "Das Teufelshaus" von Stefan Friedmann

    Mit diesem Thriller bietet der Autor Stefan Friedmann allen Horror-Fans ein echtes Erlebnis!Der Titel ist in diesem Fall Programm! Nach 15 Jahren im Gefängnis kehrt Mickey an den schlimmsten Ort seiner Vergangenheit zurück: Das ehemalige Ferienhaus, indem seine Frau und sein Sohn auf geheimnisvolle Weise starben. Das einzige was feststeht und gleichzeitig unbegreiflich scheint ist, dass das Haus ein grauenvolles Eigenleben besitzt. Dennoch stellt Mickey sich seiner größten Angst.Mit dem authentischen und sehr flüssigen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Teufelshaus" von Stefan Friedmann

    Das Teufelshaus
    Friedmann

    Friedmann

    zu Buchtitel "Das Teufelshaus" von Stefan Friedmann

    Geister, Dämonen und die unendliche Liebe! Wie mutig bist du? Wo ist deine Grenze, bei der du sagst: "Bis hierher und nicht weiter. Das mache ich nicht!" In meinem Roman "Das Teufelshaus" hat Mickey den Mut gefunden, genau diese Grenze zu überwinden. Unmengen von Mut, den man benötigt, um ein Haus zu betreten, in dem sich eine dunkle Macht eingenistet hat und dort auf einen lauert.  Mickey hat aber keine Wahl, er muss nach fünfzehn Jahren dorthin zurückkehren, wo alles seinen schrecklichen Anfang genommen hat. Also macht ...

    Mehr
    • 147
  • Hochspannung und Grusel vom Feinsten

    Das Teufelshaus
    Wildpony

    Wildpony

    01. March 2017 um 08:33 Rezension zu "Das Teufelshaus" von Stefan Friedmann

    Das Teufelshaus  -  Stefan Friedmann Kurzbeschreibung Amazon: Eine tote Ehefrau, ein toter Sohn: Bilanz einer schrecklichen Nacht, die für Mickey niemals zu enden scheint. Fünfzehn Jahre hat er wegen Mordes im Gefängnis verbracht. Nun kehrt Mickey zurück nach Haus Seeblick, einen dunklen Ort, an dem er sich den Geistern und Dämonen seiner Vergangenheit stellen muss. Ein erbarmungsloser Kampf um die Seelen seiner Liebsten beginnt. Ein Kampf auch um seine eigene Seele. Mein Leseeindruck: Ich hatte schon lange kein Gruselbuch mehr ...

    Mehr
  • Grusel und Horror hoch 10 bis vor letzten Seite

    Das Teufelshaus
    MaschaH

    MaschaH

    26. February 2017 um 19:09 Rezension zu "Das Teufelshaus" von Stefan Friedmann

    Eine Horrorgeschichte wie sie im Buch stet, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Unheimlich unheimlich geschrieben, für Gänsehaut ist von der ersten bis zur letzten Seite gesorgt. Eines der Bücher die man gar nicht mehr weglegen möchte und kann. Man wird voll in die Ereignisse hineingezogen und hat oft das Gefühl live dabei zu sein. Die Geschichte ist nichts für schwache Nerven. Also besser nicht kurz vor dem Schlafen gehen lesen, es sei denn man hat Nerven aus Stahl. Es geht um einen Dämon, der Menschen böse werden lässt. ...

    Mehr
  • Das Teufelshaus

    Das Teufelshaus
    Tapsi0709

    Tapsi0709

    26. February 2017 um 07:33 Rezension zu "Das Teufelshaus" von Stefan Friedmann

    Es gibt selten Bücher, die einen so sehr in ihren Bann ziehen. Das Buch ist spannend von vorne bis hinten. Es wechseln sich schnelle, rasante Passagen mit etwas langsameren Passagen hab. Das ist eine sehr gute Mischung. Ich kann dieses Buch wirklich nur jedem weiter empfehlen, es lohnt sich auf jeden Fall. Es ist sehr detailgenau geschrieben, sehr verständlich und flüssig zu lesen.

  • Horror Pur !!

    Das Teufelshaus
    marpije

    marpije

    23. February 2017 um 18:38 Rezension zu "Das Teufelshaus" von Stefan Friedmann

    Eine vierköpfige Familie , Mickey und Susan und die Kinder - Janina und Dustin , eine sehr glückliche Familie wo die Eltern lieben sich noch so stark wie im Flirtwochen und die Kinder wachsen mit großen Gefühl von Geborgenheit. Die Idylle endet an der Tag , wann die ganze Familie zum frisch gekauften Haus Seeblick fährt . Mickey hat das Ferienhaus sehr günstig bei Ebay ersteigert und ist sehr stolz auf sich , doch seine Frau Susan merkt von Anfang an das mit das haus stimmt etwas nicht und die schöne Umgebung mit die dichten ...

    Mehr
  • weitere