Stefan Gemmel , Silvia Christoph Schattengreifer - Die Zeitensegler

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schattengreifer - Die Zeitensegler“ von Stefan Gemmel

Ist es wirklich nur ein Zufall, der Simon auf das uralte Schiff verschlägt? Und was treiben die Jugendlichen hier, die dem Kommando des Schattengreifers unterstellt sind und mit ihm durch die Zeit reisen? Allmählich nur kommt Simon hinter die Geheimnisse dieses sonderbaren Schiffes. Aber je mehr er erfährt, desto klarer wird ihm, worauf er sich eingelassen hat. Um nichts weniger geht es, als die Welt zu retten. Stefan Gemmel ist Lesekünstler des Jahres 2011.

Der erste spannende Band einer Zeitreise Trilogie für Kinder und Jugendliche mit vielen einzigartigen Charakteren!

— annaokay
annaokay

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Schattengreifer - Die Zeitensegler" von Stefan Gemmel

    Schattengreifer - Die Zeitensegler
    Kaetzin

    Kaetzin

    09. August 2015 um 08:44

    Inhalt: Ein unheimliches Schiff, eine lebendige Zeitmaschine und eine fremde, bedrohliche Macht. Und mittendrin Simon, der die Geheimnisse des Schattengreifers aufdecken muss, um seine neuen Freunde zu retten - die Zeitensegler. Ist es wirklich nur ein Zufall, der Simon auf das uralte Schiff verschlägt? Und was treiben die Jugendlichen hier, die dem Kommando des Schattengreifers unterstellt sind und mit ihm durch die Zeit reisen? Allmählich nur kommt Simon hinter die Geheimnisse dieses sonderbaren Schiffes. Aber je mehr er erfährt, desto klarer wird ihm, worauf er sich eingelassen hat. Um nichts weniger geht es, als die Welt zu retten. Die Verlosung findet auf meinem Blog: http://www.library-of-fairytales.blogspot.de/2015/08/schattengreifer-die-zeitensegler-noch.html statt.

    Mehr
  • Geil, Geiler, Stefan Gemmel!!!

    Schattengreifer - Die Zeitensegler
    TheBooklover234

    TheBooklover234

    Alles beginnt mit einem Albtraum.Simon wacht auf und erblickt zum ersten mal den Seelensanmler.Es wirkt beängstigend doch seine intresse für das Schiff siegt schließlich.Als er das Schiff betritt beginnt der Kampf in verschiedenen Epochen mit fünf Zeitenkriegern die sich gegen den geschwächten Schattengreifer erheben. Die Story ist einfach super und sowohl außen als auch innen macht das Buch einen guten Eindruck. Die Protagonisten sind toll umgesetzt und den abschied von Basrar fält besonders schwer.Ich gebe zu das ich alle Protagonisten sofort ins Herz geschlossen habe.Nebenbei wird einem einiges über die Epochen erzählt.Nun gehe ich auf die einzelnen Charaktere ein: Simon: 5 Sterne Ist eine tolle Persönlichkeit due man sofort ins Herz schließt. Schattengreifer 5 Sterne Der Schattengreifer ist interessant und seine kurzkappitel nett getaltet.Er ist mir lieber als Voldemort und co. da er menschlichkeit trotz seines aussehens und seiner Gefahr zeigt. Basrar  5 Sterne Tolle persönlichkeit. Nin-Si 4.5 Sterne Ist mir einfach zu abgeklungslos.Und zu ,,gehorsam" gegenüber dem Schattengreifer.  Neferti 5 Sterne Hammer persönlichkeit.Simon und Neferti würden ein hübsches paar ablassen ;) Moon 4 Sterne Mir ist Salomon und Basrar und Neferti einfach sympatischer und wichtiger...Schade das eine person davon in ersten Teil gerretet wird... Salomon  5 Sterne Sehr sympatisch.  Der heulende Amborigine 3 Sterne Ganz okay aber da hätte der liebe Gemmel gleich eine statur verwenden können. Insgesamt:Tolles Buch mit hammer Protogonisten (außer ein paar ausnahmen)samt tollem feeling und die Story:Hammer Dazu sage ich nur noch:Geil, Geiler, Stefan Gemmel XD

    Mehr
    • 2
    TheBooklover234

    TheBooklover234

    04. February 2014 um 12:17
  • Rezension zu "Schattengreifer - Die Zeitensegler" von Stefan Gemmel

    Schattengreifer - Die Zeitensegler
    jenny_heil

    jenny_heil

    03. October 2012 um 16:40

    Stefan Gemmel ist einfach der Kracher!! Und seine Bücher auch, ich habe den "Schattengreifer" verschlungen. Die Story richtet sich ja eingentlich an jüngere Leser, aber auch ich als Erwachsene war von dieser Story begeistert. Sie ist unglaublich spannend, fantasievoll, sehr sehr gut recherchiert und ausgezeichnet mit dem saarländischen Jugendbuchpreis. Bitte lesen!!

  • Rezension zu "Schattengreifer - Die Zeitensegler" von Stefan Gemmel

    Schattengreifer - Die Zeitensegler
    MarkusVoll

    MarkusVoll

    21. February 2011 um 13:31

    Simon ist ein Jugendlicher, der in letzter Zeit von Alpträumen geplaggt wird. Hier wird er von einer Person mit Klauenhänden bedroht. Als er ein einsames Schiff in der Nähe sieht, paddelt er mit seinem Boot hin, um es zu untersuchen. Als er das Boot betritt, sieht er wie sein Boot gerade wegtreibt. Er hat vergessen es festzubinden. Was für ein Mist, er ist hier gefangen. Als er das Schiff näher untersucht, entdeckt er eine Luke, doch bevor er sie öffnen kann wird er angesprochen "Wer bist Du?" wird er gefragt. 5 Jugendliche, die nicht unterschiedlicher sein könnten stehen plötzlich vor ihm. Da wären zum einen: Basrar, der skeptische Karthager, der Simon nicht ganz traut. Dann Moon, ein Lakota-Indianer. Salomon, der 1334 geboren wurde, außerdem zwei Mädchen Nin-Si, eine Orientralin, die vor über 4000 Jahren geboren wurde und Neferti, die Ägypterin. Und dann ist da noch der Schattengreifer, eine Macht die alle gefangen hält. Wird Simon es schaffen wieder nach Hause zu kommen? Stefan Gemmel schuf mit "Schattengreifer" eine Trilogie. Das letzte Band der Trilogie erschien im Januar 2011. In dem ersten Band "Die Zeitensegler" erfährt man von den Zeitenkriegern und dem Schattengreifer. Doch was ist dieser SChattengreifer und was plant er? Simon traut der ganzen Sache nicht und stellt sich gegen den Schattenkrieger, ein Kampf um Leben und Tod beginnt und damit ein Abenteuer was seinesgleichen sucht. Simon reist mit seinen neuen Freunden nach Karthago, wo gerade der Krieg zwischen den Römern und Karthagern herrscht und dann besucht er im 18. Jahrhundert Australien, als die ersten Einwanderer dort Fuss fassen. Gemmel bietet Fiction gemischt mit wahren Fakten. Es tauchen viele Personen auf die wirklich gelebt haben oder es passieren Sachen die so wirklich passiert sind. Gemmel versucht im Nachwort auch die Leser dazu zu animieren selbt mal zu recherchieren, was denn damals passiert ist. Geschichte kann spannend sein, vor allem wenn sie in einem Buch so gut verpackt wird, wie es hier geschehen ist. Gemmel macht sich richtig Mühe einem die Charaktere näherzubringen, man fühlt richtig mit ihnen. Dies ist ein JUgendbuch welches nicht nur den Jugendlichen gefallen wird, sondern an dem Erwachsene ebenso ihren Spaß haben werden. Ich bin schon gespannt, wie die Geschichte weitergehen wird.

    Mehr