Stefan Heikens

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(1)
(0)
Stefan Heikens

Lebenslauf von Stefan Heikens

Geboren wurde ich 1979 in Ostfriesland. Da mein geschichtliches Interesse bereits sehr früh geweckt wurde, meine Großeltern aber absolutes Stillschweigen über die für mich so interessante Zeit des zweiten Weltkriegs wahrten, begann ich irgendwann mir andere Quellen zu suchen. Die üblichen Geschichtsbücher wurden dabei schnell langweilig, denn die großen Fakten des Krieges ändern sich ja nicht mehr, so konzentrierte ich mich also schon bald auf Einzelschicksale in Form von Feldpostbriefen. Hier fand ich einen schier unerschöpflichen Vorrat an Geschichten, denn jeder Soldat, jeder Hinterbliebene, jede Familie ging anders mit den Erfahrungen im Kriege um. So begann ich zuerst nur für mich die Briefe zu sortieren, und zu transkribieren, merkte aber schon bald dass auch von anderen sehr großes Interesse daran bestand diese Schicksale zu verfolgen. So kam ich also schlussendlich dazu meine Bücher herauszubringen, und ich hoffe, dass ich auch in Ihnen einen geneigten Leser finde... Dabei ist das Motto immer "Gegen Rechts. Gegen das Vergessen.", denn so etwas darf sich niemals wieder ereignen...

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Stefan Heikens
  • Helle Nächte, dunkle Tage

    Helle Nächte, dunkle Tage

    Anna_Ressler

    13. June 2018 um 07:55 Rezension zu "Helle Nächte, dunkle Tage" von Stefan Heikens

    Dieses Buch ist in zwei Teile unterteilt.  Im Ersten begibt sich der Leser auf eine Zeitreise in eines der dunkelsten Kapitel der Weltgeschichte. Werner Leuschner erlebt als Kind den zweiten Weltkrieg. Nüchtern und ungeschönt werden seine Erlebnisse dargestellt.  Der zweite Teil besteht aus Gedichten die Werner verfasst hat um seine Kindheit und die Kriegsjahre und die darauffolgende Flucht zu verarbeiten. In diesen liegt viel Wahrheit. Leider konnte ich trotzdem nicht viel damit anfangen - aber das liegt eher daran, dass ich ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.