Stefan Heuel

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(3)
(2)
(0)
(0)

Lebenslauf von Stefan Heuel

Nach dem Studium der Psychologie hatte ich zunächst besonders viel Gelegenheit zu Schreiben - woraus eine Agentur für Public Relations entstand, aber noch keine Bücher. Als ich dann in mein erlerntes Fach zurückwechselte und Coaching und Psychotherapie anbot, ergaben sich schnell gleich mehrere Buch-Themen, aber der entscheidende Dreh hat zunächst wohl noch gefehlt. Inzwischen aber sind zwei Titel fertig, und ich spiele (spiele!) mit der Idee, mich auch an einen Roman zu wagen ...

Bekannteste Bücher

Schlussakkorde

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Engelbuch ohne Engel

Bei diesen Partnern bestellen:

Pallottistraße 1

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Stefan Heuel
  • Leserunde zu "Das Engelbuch ohne Engel: Gedanken, Fragen und Bilder zu Engeln. Und zu sich selbst." von Stefan Heuel

    Das Engelbuch ohne Engel
    highwoody

    highwoody

    zu Buchtitel "Das Engelbuch ohne Engel" von Stefan Heuel

    Ich möchte mein "Engelbuch ohne Engel" gern vorstellen und freue mich auf anregende Kommentare und Meinungen! Wer mitlesen mag, kann sich gern bis Sonntag, 30.11.2014 melden, um ein Rezensionsexemplar zu erhalten. Hier der Buchrücken: Wenn man über Engel redet, geht es nicht um Wissen oder um Fragen des ganz per­sön­­lichen Ge­schmacks. Es geht weder um Tagespolitik noch um aktuelle Nach­rich­ten. Und wann geht es schon um echte, eigene Erfah­run­gen? Redet man über Engel, geht es aber oft um Wünsche und Sehn­süchte ‑ Resultate ...

    Mehr
    • 81
  • inspirierend

    Das Engelbuch ohne Engel
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. March 2015 um 15:35 Rezension zu "Das Engelbuch ohne Engel" von Stefan Heuel

    Das Buch "Das Engelbuch ohne Engel" ist sehr liebvoll gestaltet. Die einzelnen Kapitel gehen höchstens über 2 Seiten. Es sind Gedanken zum Thema Engel, aber nicht in nur in herkömmlichen Sinn. Es geht auch über Engel in Menschengestalt, die wir so wie im Kapitel "engel übersehen" oft nicht wahrnehmen. Es ist ein sehr inspirierendes und zum innehaltendendes Buch. es regt an, gibt Impulse. Ich werde es sicher noch einige Male in die Hand nehmen und mich von den schönen Gedanken und Bildern begleiten lassen.

  • Abstrakt, mysteriös, aber irgendwie auch schön

    Das Engelbuch ohne Engel
    Sabrinaslesetraeume

    Sabrinaslesetraeume

    Rezension zu "Das Engelbuch ohne Engel" von Stefan Heuel

    Die Menschen sind fasziniert von Engel, denn die geflügelten Wesen tauchen nicht nur in alten Schriften wieder, sondern auch in unzähligen Werken der Neuzeit. Dieses Buch befasst sich vor allem mit den verschiedensten Fragen über Engel. Ob es sie gibt? Ob es sinnvoll ist an sie zu glauben? Welche “Engel” in der realen Welt existieren. Das Buch hat mit ganz gut gefallen, weil es mal etwas anderes ist. Das Cover ist sehr schon gestaltet. Man sieht eine gebirgige Landschaft unter einem blauen Himmel mit einigen Wolken. Es sagt nicht ...

    Mehr
    • 2
  • Das Engelbuch ohne Engel

    Das Engelbuch ohne Engel
    karin66

    karin66

    25. December 2014 um 13:15 Rezension zu "Das Engelbuch ohne Engel" von Stefan Heuel

    Das Buch hat mir im gesamten recht gut gefallen. Das Layout ist traumhaft. Sehr schöne Bilder begleiten den Text. Dieser ist in kleinere Abschnitte aufgeteilt, so dass man in aller Ruhe lesen und immer wieder innehalten kann, um den Text auf sich wirken zu lassen. Das Thema Engel ist recht komplex und kann irgendwie nicht wissenschaftlich erklärt werden. So kann mit Hilfe dieses Buches die eigene Sichtweise zu dieser Thematik hinterfragt und sensibilisiert werden. Es werden hierbei die verschiedenen Aspekte, theologisch, ...

    Mehr
  • Das Engelbuch

    Das Engelbuch ohne Engel
    abetterway

    abetterway

    15. December 2014 um 15:42 Rezension zu "Das Engelbuch ohne Engel" von Stefan Heuel

    Inhalt: "Das "Engelbuch ohne Engel" trägt dem vielfältigen und verbreiteten Interesse an Engeln Rechnung, ohne jedoch neue Fakten zu versprechen oder Engel bildlich darzustellen. Das Buch möchte den Leser vielmehr durch geeignete Hinweise, Fragen und anregende Fotos zu einem persönlichen Engelbild führen. Die bewusste und kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Engel soll Geist und Sinne dafür schärfen, die eigenen Überzeugungen und Erfahrungen mit Engeln weiter zu entwickeln. Dieser Ansatz vereint Aspekte aus der ...

    Mehr
  • Engel, ein nicht fassbares Thema

    Das Engelbuch ohne Engel
    Saphir610

    Saphir610

    14. December 2014 um 22:35 Rezension zu "Das Engelbuch ohne Engel" von Stefan Heuel

    Ein Buch über Engel, das kann verschiedene Aspekte unseres Wissens über Engel darstellen. Wobei Wissen über Engel schon wieder zu viel ist, denn wir wissen nichts über Engel. Können nur vermuten, geschichtlich hinterfragen und kirchliche Ursprünge erkunden. Doch im Endeffekt kann nur jeder für sich allein entscheiden, ob er an Engel glaubt, oder was er sich unter Engeln vorstellt. Der Autor erwähnt in kurzen Texten viele Dinge, die den Glauben, die Wahrnehmung, an Engel betreffen. Besonders wichtig ist aber, wie jeder Einzelne ...

    Mehr
  • Das Engelbuch ohne Engel - ein Leben ohne Engel?

    Das Engelbuch ohne Engel
    MiniBonsai

    MiniBonsai

    14. December 2014 um 08:50 Rezension zu "Das Engelbuch ohne Engel" von Stefan Heuel

    Gedanken, Fragen und Bilder zu Engeln. Und zu sich selbst. - das zu sich selbst ist mir bei diesem Buch sehr wichtig. Es ist gut, sich selbst immer wieder zu reflektieren. Und dazu gibt das Buch viele Anregungen. Die Fotos wurden mit Bedacht gewählt, die Texte sind kurz und knapp, so dass man sich immer nach einem kurzen Abschnitt "in sich selbst zurückziehen" kann und das Gelesene wirken lassen kann. Das Buch ist keinesfalls dazu geeignet in einem Rutsch gelesen zu werden, sondern man sollte sich Zeit nehmen und ruhig auch mal ...

    Mehr
  • Das Engelbuch ohne Engel

    Das Engelbuch ohne Engel
    timetosleep

    timetosleep

    13. December 2014 um 13:12 Rezension zu "Das Engelbuch ohne Engel" von Stefan Heuel

    Inhalt: Wenn man über Engel redet, geht es nicht um Wissen oder um Fragen des ganz persönlichen Geschmacks. Es handelt von echten Erfahrungen, Wünschen und Sehnsüchten. Welche Einstellung haben wir gegenüber ihnen, und woher kommt diese? Meine Meinung: Das Buch hat mich sehr bereichert, da es sich unvoreingenommen mit dem Thema „Engel“ auseinander setzt. Hier hat deine Fantasie keine Grenzen. Es führt dich durch verschiedene Unterthemen, wodurch du dir ein bewussteres Denken verschaffst: Woher kommt eigentlich die Vorstellung von ...

    Mehr