Stefan Jäger Das Gold des Nordens

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gold des Nordens“ von Stefan Jäger

112 vor Christus: Seit fast zehn Jahren tobt bereits der Krieg der Kimbern, Teutonen und Ambronen, die ihre unwirtliche Heimat Dänemark in Richtung Süden verlassen haben und dem Heer des Römischen Imperiums gegenüberstehen. Mittendrin kämpft der Sklavenhändler Timaios um das Herz der schönen Kimberin Svanhild. Als sie von Crassus, dem mächtigsten römischen Politiker, entführt wird, hat dieser jedoch nur ein Ziel vor Augen: Er will die Bernsteinstraßen des Nordens, die von den Kimbern gesperrt wurden, wieder geöffnet sehen – denn in Oberitalien ist die Bernsteinverarbeitung ein lukratives Gewerbe. Wird es Timaios gelingen, Svanhild zu befreien? Ein opulenter Roman über die Liebe in der gefährlichen Zeit der Völkerwanderung, als Bernstein das »Gold des Nordens« genannt wurde.

Stöbern in Historische Romane

Die Heilerin

Authentisch das harte Leben der ersten Siedler in Amerika. Der Preis für vermeintliche Religionsfreiheit und die Wirklichkeit in Amerika

eulenmama

Die schöne Insel

Schön erzählte exotische Geschichte.

Svensonsen

Marlenes Geheimnis

Ein bewegender Familienroman, der ein wichtiges Kapitel der deutsch-tschechischen Geschichte aufgreift.

ConnyKathsBooks

Möge die Stunde kommen

Neues von den Familien Clifton und Barrington

Langeweile

Das Erbe der Tuchvilla

Geniale Fortsetzung. Die Geschichte nimmt einem mit in eine vergangene Zeit. Hoffentlich erscheint auch ein Teil 4 der Geschichte.

Murmeli

Nachtblau

historisch angehauchter Roman um die Entstehungsgeschichte des bekannten Delfter Porzellans

TeleTabi1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen