Stefan Justen

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Stefan Justen

Stefan JustenInformationswirtschaft für die Höhere Berufsfachschule
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Informationswirtschaft für die Höhere Berufsfachschule

Neue Rezensionen zu Stefan Justen

Neu
W

Rezension zu "Informationswirtschaft für die Höhere Berufsfachschule" von Stefan Justen

Höheres Wissen für die Höhere Handelsschule
wschvor 5 Monaten

Höhere Handelsschule war ehedem die Bezeichnung der Höheren Berufsfachschulen. Eingangsvoraussetzung ein mittlerer Schulabschluss. Am ende, so die Schule samt Prüfung erfolgreich absolviert wird, ist die Fachhochschulreife.

Die 354 Seiten sind zwar am Lehrplan für das Fach Informationswirtschaft in NRW. Aber von den vermittelten Kenntnissen werden ganz sicher auch die Schüler der entsprechenden Schulen in anderen Bundesländern profitieren. Denn der Stoff ist an Hand eines fiktiven Unternehmens aus der Metallbranche, ansässig in einem Gewerbegebiet, in dem die anderen dort agierenden rund 30 Unternehmen in vielen Bereichen zusammen arbeiten und sich gegenseitig ergänzen, aufgebaut. Vom Unternehmensporträt des Metallbaufirma, Firmengeschichte, Lieferanten, Kunden, Aufträgen, Materialwirtschaft bis hin zur Einführung eines ERP-Systems auf der Basis von Microsoft Dynamics.

Alle relevanten Geschäftsprozesse werden unter Berücksichtigung des EDV-Einsatzes im Detail erläutert. Bei der eingesetzten und ebenfalls in weiten Bereichen von der Bedienung her erläuterten Software (als Workflow-System Outlook, für die Kalkulationen natürlich Excel, für Korrespondenz Word, Folienerstellung für Präsentationen PowerPoint, die sehr sorgfältigen Erklärungen zu den Vorüberlegungen und den Aufbau einer Datenbank werden mit Access an die Frau/den Mann gebracht) handelt  es sich zwar um die Office-Version 2010. Sollte in einer Höheren Berufsfachschule aber tatsächlich 'schon' die Version 2016 oder gar 365 eingesetzt werden, ist das 'Umdenken' wahrhaft kein Problem. So gut wie die Erklärungen samt farbiger Screenshots sind.

Die zumeist nur an die Rum-Wischerei und Rum-Tapperei auf dem Display eines Smartphones gewöhnten Schüler werden wirklich realitätsnah an die Möglichkeiten des EDV-Einsatzes in einem Unternehmen herangeführt. Dank der Erklärungen in Teil 2 "Aufbau eines EDV-Systems" samt den dort wie in allen anderen Kapiteln angebotenen Übungen könnten die Smartphone-Wischer nach dem Durcharbeiten des Buches sogar wissen, was zur Hardware, zur Peripherie gehört, was der ASCII ist und welchen Sinn er hat usw. usw.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks