Stefan Küppers Planet der Legenden

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Planet der Legenden“ von Stefan Küppers

Seit dem im Jahr 1870 die beiden Erfinder Edison und Armstrong den Mars betreten haben, wird er von den Menschen erforscht. Staunend wandeln sie durch die Zeugnisse einer uralten Kultur. Viele Völker und Reiche des Mars sind vergangen, ihre Städte wurden vom ewigen Staub verweht. Bibliotheken zerfielen und Inschriften wurden vom Sand getilgt.

Was blieb, sind Überlieferungen – ein Planet der Legenden.

Die fünf Abenteuer dieses Bandes spielen auf dem Mars und gehen Geheimnissen und Legenden, alten Schätzen und Mysterien aus vergangenen Zeiten auf den Grund. Dabei werden auch jeweils verschiedene Regionen des Mars vorgestellt, die unterschiedliche Arten von Schauplätzen bieten – zwischen den Zentren kanalmarsianischer Zivilisation und den abgelegensten Orten des Planeten.
Die Nationalität der Abenteurer ist frei wählbar und alle Ereignisse bieten für viele Charaktere Handlungselemente: Kämpfer und Entdecker werden dabei ebenso gefordert wie Techniker und Wissenschaftler. Je nach Abenteuer sind die Schwerpunkte leicht unterschiedlich gesetzt.

Dieser Band enthält folgende Abenteuer:

Der Schatz von Melas

Seit der Eroberung der Stadt Melas im Jahr 1883 werden die Marsianer dort von der Association Internationale des Planètes unterdrückt. Während die Charaktere die Bedeutung eines alten Gedichtes entschlüsseln, können sie den Konflikt zwischen den Marsianern und ihren Besetzern beobachten. Dabei müssen sie jedoch aufpassen, nicht zwischen die streitenden Parteien zu geraten.
Für Charaktere, die der Association Internationale des Planètes verpflichtet sind, ist das Abenteuer ungeeignet.

Scherben der Geschichte

Polodaar ist eine Randstadt der marsianischen Zivilisation und nur wenige Erdenmenschen verirren sich in diese rauhe Gegend im Norden des Mars. Und so kann man in diesem Entdecker-Abenteuer zwischen Polodaar und dem nördlichen Polareis Geheimnisse entdecken, die noch kein Mensch sehen konnte.

Das Geheimnis von Fort Dickerson

Die Hesperian Basin Trading Co. unterhält in der Wildnis Hesperias Stützpunkte zur Sicherung ihrer Handelsrouten. Auch das Fort Dickerson liegt weit ab von jeder menschlichen Siedlung. Das macht es zu einer idealen Zwischenstation oder Ausgangssituation für herumziehende Abenteurer. Doch als die Charaktere in Fort Dickerson ankommen, ist dort etwas Eigenartiges geschehen…

Der Wahn der Wüste

Die Wüste Moab ist etwa so groß wie Mexiko und eines der trockensten Gebiete des Mars. Hier ist eine geologische Expedition verschollen, die ein lokales Erdbeben erforschen wollte. Die Rettung drängt, denn das Gebiet gilt als so trocken und unwirtlich, dass selbst die Kanalbauer keine Ressourcen vergeudeten, um es zu erschließen.

Der Ausonische Schlitzer

Die Stadt Ausonia verhält sich im Konflikt zwischen den Briten und dem Oenotrischen Imperium bislang neutral. Doch eine eigenartige Mordserie bedroht den Frieden in der Stadt. Wird es den Charakteren gelingen, im Auftrag des Kanalfürsten den Fall um den „ausonischen Schlitzer“ zu lösen?

Stöbern in Science-Fiction

Armada

Abruptes Ende und viele in die Länge gezogene Passagen. Schade - hätte mehr Potential gehabt!

Isabel_Benner

QualityLand

Die Utopie ist leider schon viel zu real. Mit viel Humor und Anspielungen auf Literatur, Politik und Gesellschaft eine gute Unterhaltung.

sasaaju

Ready Player One

Richtig gut, konnte kaum aufhören zu lesen. Hab den Film zuerst gesehen & finde ihn etwas besser, weil ich für das Buch zu wenig Nerd bin.

killerprincess

Hologrammatica

Toller Sci-Fi Thriller, der bestens unterhält und auch zum Nachdenken anregt. Gerne mehr davon =)

Tom_Read4u

Die Formel

Ein Buch, das provokant, nervenaufreibend, humorvoll ist und doch nachdenklich stimmt …

Lieblingsleseplatz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.