Stefan Keller

(67)

Lovelybooks Bewertung

  • 94 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 32 Rezensionen
(24)
(25)
(13)
(5)
(0)

Lebenslauf von Stefan Keller

Hinweis in eigener Sache: Als Autor bin ich Urheber der 4 Marius-Sandmann-Krimis (Kölner Kreuzigung, Kölner Totenkarneval, Kölner Luden, Kölner Grätsche) und des Stadtführers "66 Lieblingsplätze Kölner Persönlichkeiten...". Die anderen Bücher, die hier unter meinem Namen genannt sind, sind sicherlich auch toll, nur halt nicht von mir.

Bekannteste Bücher

Düsseldorf - Porträt einer Stadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Ende aller Geheimnisse

Bei diesen Partnern bestellen:

Bildlegenden

Bei diesen Partnern bestellen:

Stirb, Romeo!

Bei diesen Partnern bestellen:

Kölner Wahn

Bei diesen Partnern bestellen:

Kölner Grätsche

Bei diesen Partnern bestellen:

Kölner Luden

Bei diesen Partnern bestellen:

Kölner Persönlichkeiten

Bei diesen Partnern bestellen:

Kölner Totenkarneval

Bei diesen Partnern bestellen:

Papa ante Palma

Bei diesen Partnern bestellen:

Kölner Kreuzigung

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Buchverlosung
  • Aktion
  • weitere
Beiträge von Stefan Keller
  • Vielversprechender erster Fall

    Das Ende aller Geheimnisse
    MikkaG

    MikkaG

    14. May 2017 um 15:54 Rezension zu "Das Ende aller Geheimnisse" von Stefan Keller

    In einer idealen Welt wäre Rassismus kein Thema mehr. Ein Krimi mit einer farbigen Kommissarin wäre dann etwas so Alltägliches, dass man gar nicht weiter darüber nachdenken würde – außer vielleicht, um sich über die ethnische und kulturelle Vielfalt zu freuen. Leider leben wir aber nicht in einer idealen Welt, und gerade darum war Heidi Kamemba für mich eine willkommene Überraschung.Wer jetzt aber befürchtet, sie wäre womöglich wenig mehr als ein billiger Marketingtrick des Autors oder sogar nur eine literarische ...

    Mehr
  • Wie ein bunter Hund.

    Das Ende aller Geheimnisse
    Gulan

    Gulan

    24. March 2017 um 17:54 Rezension zu "Das Ende aller Geheimnisse" von Stefan Keller

    „Wetten, dass die Neue bessere Ergebnisse mitbringt als wir?“, fragte Dennewitz, als Löwinger den Wagen die Abfahrt von der Brücke hinunterlenkte. […] Er grunzte anstelle einer Antwort. „Die Kleine hat einen ziemlichen Lauf, findest du nicht?“, setzte Paul nach.„Sie ist halt hartnäckig.“„Ich glaube, unsere schwarze Perle hat nur eine Glückssträhne.“„Du bist sauer, oder?“„Quatsch!“ (S.182-183) Der ersten Tag im neuen Job: Kommissarin Heidi Kamemba hat direkt einen schweren Stand, denn obwohl sie selbst natürlich nicht unbedingt ...

    Mehr
    • 9
  • Heidi Kamembas erster Fall ....

    Das Ende aller Geheimnisse
    marion_gallus

    marion_gallus

    07. March 2017 um 13:04 Rezension zu "Das Ende aller Geheimnisse" von Stefan Keller

    Heidi Kamemba tritt ihren ersten Tag bei der Kripo in Düsseldorf an. Sie ist nicht nur die Neue, sondern sie ist DIE Neue. Denn: Sie ist farbig. Sie ist die erste schwarze Kriminalkommissarin Deutschlands. Aber sie ist ehrgeizig, voller Tatendrang, war eine der besten in ihrer Ausbildung und sie hat nicht vor, sich wegen ihrer Hautfarbe runtermachen oder minderwertig behandeln zu lassen. Nun denn, Heidi wird dem Team von HK Bruno Westphalen zugeteilt. Was an sich schon nicht so verlockend ist, da ihr Vorgänger sich vor nicht ...

    Mehr
  • Ein vielversprechendes Krimi-Debüt

    Das Ende aller Geheimnisse
    dubh

    dubh

    05. March 2017 um 21:19 Rezension zu "Das Ende aller Geheimnisse" von Stefan Keller

    Heidi Kamemba ist die neue Kollegin bei der Kripo Düsseldorf. Und nicht nur das, denn sie ist auch Deutschlands erste schwarze Kriminalkommissarin, was für einigen Rummel sorgt. Besonders ihr Vorgesetzter mag die Aufmerksamkeit für seine neue Mitarbeiterin nicht und übersieht dabei gerne, dass es der Betroffenen selbst nicht anders geht.Man könnte also fast von glücklicher Fügung sprechen, als gleich an ihrem ersten Arbeitstag eine Leiche gefunden wird. Heidi möchte sich direkt auf ihre Arbeit stürzen und darf auch prompt mit ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2017

    LovelyBooks Spezial
    kubine

    kubine

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach ...

    Mehr
    • 625
  • Ein sehr spannender Auftakt zu einer Serie

    Das Ende aller Geheimnisse
    ulla_leuwer

    ulla_leuwer

    19. February 2017 um 21:31 Rezension zu "Das Ende aller Geheimnisse" von Stefan Keller

    Meine Meinung: Ich hatte mitbekommen, dass es einen neuen Krimi geben sollte, der in Düsseldorf spielt. Das hat mich schon neugierig gemacht. Außerdem sollte die Protagonistin die erste schwarze Kriminalkommissarin Deutschlands sein, das waren gleich zwei weitere Punkte, die mich noch neugieriger auf das Buch machten. Heidi Kamemba hatte ich vom ersten Moment an in mein Leserherz geschlossen. Ich war voll auf ihrer Seite und habe voller Spannung beobachtet, wie sie den Fall meistert, trotz der ihr anscheinend nicht freundlich ...

    Mehr
  • Gelungener Krimi-Reihenauftakt - Heidi Kamembas erster Fall

    Das Ende aller Geheimnisse
    Nisnis

    Nisnis

    06. February 2017 um 18:30 Rezension zu "Das Ende aller Geheimnisse" von Stefan Keller

    Gelungener Reihenauftakt - Der 1. Fall für Kommissarin Heidi Kamemba Einen guten Start hat die junge Kriminalkommissarin Heidi Kamemba nicht, als sie ihren Dienst im Düsseldorfer Kriminaloberkommissariat antritt. Ihre neuen Kollegen sind zurückhaltend bis garstig und schüren eine unangenehme Stimmung im Team. Alle scheinen etwas zu verbergen und geben sich äußerst wortkarg. Niemand von ihnen will über Heidi Kamembas Vorgänger sprechen, der sich Gerüchten zufolge mit seiner Dienstwaffe erschossen haben soll. Unfreiwillig gerät ...

    Mehr
  • Gelungener Auftakt einer neuen Krimi-Reihe, in deren Zentrum eine dunkelhäutige Kommissarin steht

    Das Ende aller Geheimnisse
    ech

    ech

    06. February 2017 um 15:06 Rezension zu "Das Ende aller Geheimnisse" von Stefan Keller

    Heidi Kamemba tritt als erste dunkelhäutige Kommissarin ihren Dienst beim KK 12 der Düsseldorfer Kriminalpolzei an und wird direkt mit einem rätselhaften Mordfall konfrontiert. Auf einer Fichtenschonung wird die Leiche eines Mannes gefunden, der zunächst erschossen und anschließen verstümmelt und verbrannt wurde, um eine Identifizierung zu verhindern. Doch auch ihre neuen Kollegen geben der jungen Kommissarin Rätsel auf. Welches Geheimnis verbirgt sich hinter dem Tod ihres Vorgängers ? Hat er wirklich Selbstmord begangen ? Als ...

    Mehr
  • Heidi Kamembas erster Fall

    Das Ende aller Geheimnisse
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    05. February 2017 um 17:11 Rezension zu "Das Ende aller Geheimnisse" von Stefan Keller

    Heidi Kamemba ist nun endlich Kriminalkommissarin und tritt ihre Dienst beim KK12 in Düsseldorf an. Sie trifft auf Kollegen, die sie nicht gerade mit offenen Armen aufnehmen, dafür steht die Presse bereit, um über die erste schwarze Kriminalkommissarin in Deutschland zu berichten. Da gibt es auch schon den ersten Fall für sie. Eine verkohlte Leiche wurde in einem Waldstück gefunden. Am Tatort kann sie schon zeigen, was in ihr steckt. Aber noch etwas anderes bereitet ihr Kopfzerbrechen: Was ist mit ihrem Vorgänger geschehen? Die ...

    Mehr
  • Das Ende aller Geheimnisse

    Das Ende aller Geheimnisse
    Manu2106

    Manu2106

    04. February 2017 um 13:12 Rezension zu "Das Ende aller Geheimnisse" von Stefan Keller

    "Das Ende aller Geheimnisse" ist der Erste Teil um und mit Heidi Kamemba. Der Einstieg in die Geschichte gelingt dank des Prologes sehr gut, der Leser ist gleich schon mitttendrin im Geschehen, aber auch alles was danach kommt ist spannend *gg* Ich konnte das Buch nur sehr schwer aus den Händen legen... Erschossen. Verbrannt. Versteckt.Heidi Kamemba ist neu bei der Kripo Düsseldorf, und sie fällt auf: Sie ist die erste schwarze Kriminalkommissarin in Deutschland. Ginge es nach ihr, wäre ihre Hautfarbe kein Thema, doch leider ...

    Mehr
  • weitere