Stefan Keller

(67)

Lovelybooks Bewertung

  • 94 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 32 Rezensionen
(24)
(25)
(13)
(5)
(0)

Alle Bücher und eBooks

12 Ergebnisse

Düsseldorf - Porträt einer Stadt

(0)

Erscheinungsdatum: 05.04.2017

Lassen Sie sich von Rheinufer-Architekt Niklaus Fritschi über die Promenade führen, plaudern Sie mit dem »Baas« der »Düsseldorfer Jonges« über rheinische Traditionen, blicken Sie Oberbürgermeister Thomas Geisel im Rathaus über die Schulter und folgen Sie WM-Läuferin Steffi Buss auf einer besonderen Tour durch die Stadt - begleiten Sie Düsseldorfer an Orte ihrer Heimat und sehen Sie die Rheinmetropole mit anderen Augen! Ein außergewöhnliches Stadtporträt, mit dem man Düsseldorf neu entdecken...

Das Ende aller Geheimnisse

(21)

Erscheinungsdatum: 20.01.2017

Erschossen. Verbrannt. Versteckt. Heidi Kamemba ist neu bei der Kripo Düsseldorf, und sie fällt auf: Sie ist die erste schwarze Kriminalkommissarin in Deutschland. Ginge es nach ihr, wäre ihre Hautfarbe kein Thema, doch leider sehen die meisten das anders. Als an ihrem ersten Arbeitstag in einem Waldstück eine verkohlte Leiche gefunden wird, nimmt sie die Ermittlungen auf, aber nicht alle im Team unterstützen sie. Während der Mörder noch gesucht wird, geben Kamembas Kollegen ihr zunehmend...

Bildlegenden

(0)

Erscheinungsdatum: 21.09.2016

Der Autor und Historiker Stefan Keller sammelt alte Bilder und Dokumente. Er kauft sie auf Flohmärkten, bei Auktionen, im Brockenhaus, er findet sie in den Alben seiner Vorfahren oder in Bibliotheken. Dann recherchiert er die Bedeutung dieser Dokumente, sucht Quellen, Literatur und Zeugen – macht daraus eine Geschichte. Eine große Geschichte mit 30 Zeilen oder eine kleine mit 7 Zeilen. Die knappe Form bestimmt auch den Inhalt: Es sind historisch-literarische Bildlegenden, die Keller...

Stirb, Romeo!

(1)

Erscheinungsdatum: 06.07.2016

'Wenn wir nicht wachsam sind, verlieren wir unsere Freiheit. Wir müssen Dinge tun, die nicht schön sind, damit Leute wie Sie in Frieden, Sicherheit und Freiheit leben können.' 'Was mich betrifft, habe ich gerade nicht den Eindruck, dass Sie damit sehr erfolgreich sind.' Bonn, 1984. Vera Marx arbeitet als Sekretärin im Bundesverteidigungsministerium. Als sie den attraktiven Musiker Yannick Moreno kennenlernt, lässt sie sich auf eine Affäre mit ihm ein. Kurze Zeit später gerät sie ins...

Täuferreisen - Erforscht, erzählt, erspielt

(0)

Erscheinungsdatum: 01.01.2015

In diesen Texten und Bildern kann man nicht von der Geschichte der Täuferbewegung lesen, man kann sich selber auf die Reise machen und die Welt der Täufer von einst bis heute in 8 Spielen kennenlernen. Dabei gibt es verschiedenste Stationen: "Religion und Taufe", "Flucht und Auswandern", "Rumspringa", "Amische Sprachen", "Kunsthandwerk und Kleider", "Täufer in Zürich" und "Felix Manz". Da kann man nur sagen: Achtung, fertig, los...

Kölner Wahn

(1)

Erscheinungsdatum: 01.07.2015

Ein Obdachloser verbrennt im Keller eines Mietshauses. Die Polizei glaubt an einen Unfall - Privatdetektiv Marius Sandmann an Mord. Er stößt auf Gemälde, die der Obdachlose gemalt hat. Beeindruckende, beängstigende, brutale Bilder. Musste er ihretwegen sterben? Als Sandmann sich auf die Suche nach Angehörigen dieses Outsider-Künstlers macht, entdeckt er ein schreckliches Familiengeheimnis und zieht die Aufmerksamkeit eines Mörders auf sich, der 20 Jahre unentdeckt geblieben ist.

Kölner Grätsche

(2)

Erscheinungsdatum: 05.02.2014

Rui Barque war aufstrebender Profi beim 1. FC Köln, ehe ein brutales Foul seiner Karriere ein jähes Ende setzte. Als seine Freundin entführt wird, wendet er sich an Marius Sandmann. Widerwillig nimmt der Detektiv den Fall an. Denn eigentlich ist eine Entführung eine Nummer zu groß für ihn. Er gerät in einen Sumpf aus Wettmafia, Drogenhandel und Kunstraub, von dem Marius glaubt, ihn nur in Rio de Janeiro trockenlegen zu können. Dort muss er erkennen, dass dieser Fall und die Metropole am...

Kölner Luden

(3)

Erscheinungsdatum: 04.02.2013

Waisenkind Vinzent Dietrich setzt seine ganze Hoffnung in Marius Sandmann: Der Privatdetektiv soll seinen Vater finden. Einziger Anhaltspunkt ist ein Foto des Kölner Fotografen Chargesheimer aus den Nachkriegsjahren. Die Spur führt Sandmann in die wilden 60er-Jahre. Damals galt Köln als deutsche Hauptstadt des Verbrechens. Als Marius' einziger Zeuge stirbt, vormals Kiezgröße aus dem „Miljö“, machen sich seine ehemaligen Kumpane auf Mörderjagd. Ihr Hauptverdächtiger: Marius Sandmann.

Kölner Persönlichkeiten

(2)

Erscheinungsdatum: 11.06.2012

66 ausgewählte Kölsche Persönlichkeiten prägten durch ihr Schaffen die Stadt. An Stefan Kellers Lieblingsplätzen wird ihre Geschichte lebendig, wenn er den Leser etwa in die Zeit der Kaiserin Agrippina, des Malers Peter Paul Rubens oder Konrad Adenauers entführt. Folgen Sie deren Spuren entlang der römischen Stadtmauer, in die Kirche Sankt Peter oder ins Wallraf-Richartz-Museum. Denn „niemals geht man so ganz“ - was bleibt, versteckt sich in Köln oft ein wenig. Mit diesem Buch entdecken Sie es!

Kölner Totenkarneval

(9)

Erscheinungsdatum: 11.07.2011

Es ist der Alptraum einer ganzen Stadt. Zum Karnevalssauftakt am 11.11. um 11 Uhr 11 sprengt sich ein Attentäter in einer überfüllten Kölner Kneipe in die Luft. Sieben Menschen sterben. Wenige Tage später präsentiert das ermittelnde BKA den türkischen Studenten Ali Öçzan als Täter. Niemand zweifelt an der Version des Attentats eines islamistischen Einzeltäters mit Verbindungen zum internationalen Terrorismus. Nur Alis Eltern beharren auf seiner Unschuld und beauftragen Privatdetektiv Marius...

12 Ergebnisse