Stefan Klein

(116)

Lovelybooks Bewertung

  • 205 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 6 Leser
  • 21 Rezensionen
(31)
(48)
(30)
(5)
(2)

Lebenslauf von Stefan Klein

Stefan Klein ist 1965 in München geboren. Bekannt geworden ist er als erfolgreicher Wissenschaftsautor der deutschen Sprache. Er studierte Physik und analytische Philosophie in München, Grenoble und Freiburg. Zusätzlich führte er einige Forschungen in der theoretischen Biophysik durch. Sein Interesse für das Schreiben fand er, weil er "die Menschen begeistern wollte für eine Wirklichkeit, die aufregender ist als jeder Krimi“. Mit seinem Bestseller „Die Glücksformel“ gelang Stefan Klein auch internationale Bekanntheit. Er schrieb weitere Bestseller, welche ebenfalls mehrfach ausgezeichnet und in 25 Sprachen übersetzt wurden. Stefan Klein arbeitete für das Zeit-Magazin als Vortragsredner und führte regelmäßig große Konversationen mit führenden Wissenschaftlern aus aller Welt. Stefan Klein ist mit der Wissenschaftsjournalistin Alexandra Rigos verheiratet. Zusammen haben die beiden drei Kinder.Er lebt als freier Schriftsteller mir seiner Familie in Berlin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub" von LovelyBooks

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub Herzlich willkommen bei unserem Lesewochenende im November! Vom 17. bis 19.11.2017 möchten wir gemeinsam die Gelegenheit nutzen, um uns zum Jahresende noch einmal intensiv mit den Büchern aus dem FISCHER Leseclub auseinanderzusetzen.Beim Lesen, Austauschen und Plaudern könnt ihr so sicherlich das ein oder andere Highlight aus dem FISCHER Leseclub entdecken, welches vielleicht ansonsten verborgen geblieben ist! Und das ist noch nicht alles! Ihr könnt zusätzlich ein ganz ...

    Mehr
    • 804

    sechmet

    19. January 2018 um 17:48
  • Über Glück und Kenntnisse aus der Hirnforschung

    Die Glücksformel

    BettinasBuechereck

    09. December 2017 um 16:37 Rezension zu "Die Glücksformel" von Stefan Klein
  • Unterhaltsam, informativ, mit vielen Abbildungen und verständlich geschrieben

    Das All und das Nichts

    Buchraettin

    24. November 2017 um 08:23 Rezension zu "Das All und das Nichts" von Stefan Klein

    Das Buch war sehr unterhaltsam zu lesen, manchmal auch spannend wie ein Krimi. Ich lese gern über Einstein, wie er schon früh über das Licht nachdachte und dann die Relativitätstheorie begründete.Das Buch macht neugierig auf die Physik. Es zeigt, dass Physik keine Bauchschmerzen verursachen muss, sondern auch wirklich Spaß machen kann, unterhaltsam ist und fesselnde Unterhaltung bieten kann über unsere Welt und das Universum, die dadurch ein wenig Magie bekommen.Die vielen Rätsel, die es noch zu lösen gibt in Bezug auf das ...

    Mehr
    • 2
  • Einnehmend verfasst und sehr informativ

    Das All und das Nichts

    michael_lehmann-pape

    20. November 2017 um 12:25 Rezension zu "Das All und das Nichts" von Stefan Klein

    Einnehmend verfasst und sehr informativ„Wir stehen am Anfang des Wegs, den der Wanderer schon zurückgelegt hat. Wir haben entdeckt, dass das Universum viel mehr ist als der uns bekannte Raum, die bekannte Zeit, die bekannte Energie, die Materie. Wir wissen, dass die Wirklichkeit ganz anders sein muss, als sie uns erscheint“.Eine Erkenntnis, der Stefan Klein in ruhiger Sprache und sachkundig nachgeht, mit dem Talent, auch abstrakte physikalische Erkenntnisse in einfacher Sprache und griffigen Beispielen dem Leser nahe zu bringen. ...

    Mehr
  • Informatives und gut verständlich geschriebenes Sachbuch zum Thema Traum und Schlaf.

    Träume

    Buchraettin

    17. May 2016 um 07:50 Rezension zu "Träume" von Stefan Klein

    Habt ihr euch schon mal gefragt, wie ihr eigentlich träumt? Wie erscheinen euch Träume, in Farbe? Ist es möglich, dass auch erblindete Menschen träumen? Und wie funktioniert das eigentlich, das Träumen? Mich fasziniert das Thema Traum und Schlaf. Welche physiologischen Abläufe im Gehirn sorgen dafür, dass wir träumen. Was ist der Sinn dahinter? Was geschieht in der Zeit mit unserem Bewusstsein? Dieses Sachbuch unterteilt sich in 3 Abschnitte. Es wird erklärt was Träume sind, was sie über uns aussagen und wie sich das Leben mit ...

    Mehr
    • 2
  • Wir sind, was wir träumen

    Träume

    Betsy

    08. May 2016 um 17:14 Rezension zu "Träume" von Stefan Klein

    "Ohne Möglichkeit zu träumen könnten wir nicht existieren."Ein Buch, das uns in einfachen Worten, anhand eingängiger Beispiele und bildlicher Unterstützung, in die Welt des Schlafes entführt. Obwohl die Forschung mittlerweile viel mehr Interesse an unseren Träumen zeigt, ist noch längst nicht alles klar und es wird wohl noch einige Zeit dauern, wenn überhaupt, alles zu verstehen was mit uns während des träumens passiert. Dennoch ist es faszinierend und beängstigend zugleich davon zu lesen wie weit die Technik mittlerweile bereits ...

    Mehr
  • Alles Zufall oder was

    Alles Zufall

    Curley Sue

    24. November 2015 um 15:08 Rezension zu "Alles Zufall" von Stefan Klein

    Es war nett geschrieben und liest sich gut - ich hatte allerdings mehr erwartet.

  • Informativ und angenehm zu lesen

    Träume: Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit

    Flickercat

    24. October 2015 um 18:31 Rezension zu "Träume: Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit" von Stefan Klein

    Ich interessiere mich schon seit langem für das Thema "Träume", ohne je ein Buch darüber gelesen zu haben - bis ich dieses hier zu meinem letzten Geburtstag bekommen habe. Stefan Klein bringt dem Leser darin viele Aspekte des Träumens näher: Wann träumen wir und warum? Wie entstehen Träume und wie können wir uns unser Wissen über sie zunutze machen? Während er uns durch diese Fragen führt, erfährt man durch jede Menge Anekdoten außerdem viel über die Schlaf- und Traumforschung und deren Anfänge. Das Buch liest sich leicht und ...

    Mehr
  • Wenn alles Zufall ist, gibt es keinen Zufall mehr

    Alles Zufall

    R_Manthey

    24. June 2015 um 14:16 Rezension zu "Alles Zufall" von Stefan Klein

    Oberflächlich betrachtet liest sich dieses Buch sehr gut. Es ist spannend geschrieben und scheint kompetent Zusammenhänge zu vermitteln, die nicht jedem klar sind. Wenn man hingegen den Autor mit seinen eigenen Argumenten konfrontiert, dann tritt Verwirrung auf. Schon der Titel ist merkwürdig. Er ist in der Aussage Nonsens (dazu gleich mehr) und lässt Ideologie statt Wissenschaft im Inneren vermuten. Zufälligkeit ist eine Eigenschaft. Wenn aber alles zufällig ist, dann ist Zufälligkeit keine Eigenschaft mehr. Genauso gäbe es ...

    Mehr
  • Eine anregende Lektüre

    Die Glücksformel

    Schelmuffsky

    17. June 2015 um 08:20 Rezension zu "Die Glücksformel" von Stefan Klein

    Kein Ratgeber: Das ist schon einmal die erste gute Botschaft. Statt dessen in weiten Teilen die Sichtung und Präsentation der Forschungsergebnisse der Hirnphysiologie, Verhaltensforschung, Soziologie zum Thema Glück. Diese sind manchmal irritierend, zumal wenn Tierexperimente dargestellt werden, die ich zumindest in Teilen in dieser Form ablehne, aber dennoch erhellend. Ich muss zugegeben, dass ich viele Anregungen bekommen habe, Verhaltens- und Denkweisen von mir zu prüfen, das Buch sehr viele Hinweise enthält, wie man aus ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks