Stefan Klein Da Vincis Vermächtnis oder Wie Leonardo die Welt neu erfand

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(10)
(6)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Da Vincis Vermächtnis oder Wie Leonardo die Welt neu erfand“ von Stefan Klein

Leonardo war der erste moderne Mensch. Er entwarf funktionsfähige Roboter, digitale Computer und und baute die erste Herzklappe. Heute verehren wir Leonardo als Maler, der die Kunst der Renaissance revolutionierte. Doch seine Zeitgenossen lobten und umwarben den Forscher in ihm, der mit seinen bahnbrechenden Entdeckungen ein neues Zeitalter einläutete — und ein neues Denken erfand. Denn Leonardo da Vinci verknüpfte unterschiedlichste Wissensgebiete auf nie da gewesene Weise: intuitiv, kreativ und frei von allen Tabus.

Der Bestsellerautor Stefan Klein entschlüsselt das vergessene Vermächtnis des Universalgenies und zeigt uns, wie wir heute mehr denn je von seiner Art zu Denken lernen können. Er lüftet das Geheimnis der Mona Lisa, ergründet Leonardos Faszination für Wasser und erklärt die wahre Bedeutung seines Traums vom Fliegen. Stefan Klein erzählt von einem Mann, in dem wir uns selbst wieder finden, von der Sehnsucht nach Erkenntnis und der Melancholie des Ungenügens.

Eine wirklich gute Zusammenfassung! Man gewinnt tolle Einblicke in das Leben des Meisters =)

— Buechersammler

Stöbern in Biografie

Die amerikanische Prinzessin

Gut geschriebene Biografie über ein Geschichtskapitel, das ich von dieser Seite her noch nie betrachtet habe!

Manuela_Kraemer

Federnlesen

Spannend, informativ, kurzweilig - ein Muss für jeden Naturliebhaber.

Sikal

Troublemaker

Ein Buch, das Augen öffnet.

jujumaus

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

Wir sagen uns Dunkles

Eine sachliche und textnahe Biographie, die aufzeigt, was Lyrik auch und gerade in der Nachkriegszeit war und schaffen konnte

ronja_waldgaenger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Da Vincis Vermächtnis oder Wie Leonardo die Welt neu erfand" von Stefan Klein

    Da Vincis Vermächtnis oder Wie Leonardo die Welt neu erfand

    Golondrina

    12. May 2013 um 09:25

    Keine klassische Biographie, die Stefan Klein hier vorlegt sondern eine spannende Analyse des umfangreichen Werks von Leonardo. Stefan Klein ist ein begnadeter Wissenschaftsautor, das hat er mit zahlreichen anderen Büchern bereits bewiesen. Und auch hier legt er quasi wieder einen Pageturner vor und versucht zu entschlüsseln, was so anders war an Leonardo da Vinci und seiner Art zu denken und zu sehen und was der heutige Leser sich davon mitnehmen kann. Fotos und Bilder komplettieren das Buch, sehr empfehlenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Da Vincis Vermächtnis oder Wie Leonardo die Welt neu erfand" von Stefan Klein

    Da Vincis Vermächtnis oder Wie Leonardo die Welt neu erfand

    Avatarus

    25. February 2010 um 21:42

    Wer mehr über DaVinci wissen möchte, ist dieses Buch mit SIcherheit ein interessanter Anfang. Die vielfachen Begabungen des Meisters werden hier skizziert und dem Leser wird mehr gezeigt, als dass er nur malen konnte. Jedoch fehlten mir die Bilder und Konstrukte. Die holte ich mir mit dem Zöllner nach.

  • Rezension zu "Da Vincis Vermächtnis oder Wie Leonardo die Welt neu erfand" von Stefan Klein

    Da Vincis Vermächtnis oder Wie Leonardo die Welt neu erfand

    rebekka

    07. October 2009 um 23:19

    Das Buch nimmt den Leser mit in die Zeit da Vinci's und man lernt nicht nur ungemein viel Interessantes (und oft ungeahntes) über das Universalgenie sondern fühlt sich auch wunderbar unterhalten. Die Sprache ist bildhaft und es gelingt Klein eine spannende Geschichte zu erzählen, die man immer wieder in die Hand nehmen möchte. Die Skizzen und Zeichnnungen verdeutlichen die wissenschaftlichen Beschreibungen und helfen dem Laien sich in die verschiedenen Thematiken - sei es Kunst oder Bauwesen und die vielen anderen- einzufühlen. Absolut lesenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks