Tod im Kanzleramt

von Stefan Koenig 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Tod im Kanzleramt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

V

Spannend gewesen

Alle 2 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Tod im Kanzleramt"

Berlin, Juli 2019. Große Party im Kanzleramt. Die Prominenz ist vertreten. Verantwortlich für Angies Biografie kümmere ich mich während der Party nebenher um Yousef, Angies sechsjährigen syrischen Adoptivsohn. Alle haben eine Menge Spaß - bis die Natur aus den Fugen gerät. Es beginnt mit einer sommerlichen Gewitterfront und endet in einem tödlichen Nebel, der alles gnadenlos zu verschlingen scheint. Stromausfall. Nun gerät die Party in Turbulenzen. Im Kanzleramt drängen sich Angies prominente Gäste zusammen, die der schreckliche Nebel und seine grauenvollen monströsen Auswirkungen gefangen hält. Auch TV-Stars, vier Journalisten und drei Botschafter sind festgesetzt. Im Regierungskomplex hören wir das Geheul von Sirenen, dann kehrt Totenstille ein. Kein Mensch kommt mehr in das Regierungsgebäude hinein und niemand, der es verlässt, kommt lebend zurück. Wir stellen bestürzt fest, dass sich im Nebel etwas Grauenvolles verstecken muss. Sind es Putins Geheimwaffen? Für mich kommt die Zeit zu handeln. Mit Angies Adoptivsohn und drei Partygästen will ich aus dem Kanzleramt hinaus in den Nebel. Ich weiß, ich werde verlieren – oder aber dem Schrecken endgültig entkommen. Aber gibt es überhaupt ein Entkommen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783981787702
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Pegasus Bücher
Erscheinungsdatum:15.01.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks